Bitte den prüfen (Host nicht im DNS gefunden)?

Rechtschreibung
Hallo,
ich habe einen eigene vSever den möchte ich nun bei checkdomain wo ich meine Domain Regstriet und bestellt habe meine Domain als Namensever angeben,dort habe ich ns1:meine_domain.de und ns2.meine_domain.de angegeben und bekomme Folgende meldung.

Bitte den prüfen (Host nicht im DNS gefunden).

Was muss ich wo genau ändern/machen damit das geht?
 

nexus

Active Member
meine Domain als Namensever angeben,dort habe ich ns1:meine_domain.de und ns2.meine_domain.de angegeben und bekomme Folgende meldung.

Bitte den prüfen (Host nicht im DNS gefunden).

Was muss ich wo genau ändern/machen damit das geht?
Ernsthaft?
Du kannst nicht auf die simpelste aller DNS-Fehlermeldungen eigenständig reagieren...und willst aber deinen eigenen DNS betreiben...?
 

GwenDragon

Registered User
Auf dem NS des Domainregistrar die IP deines vServers hinterlegen. Dann max. 1 Tag warten bis alle Namserver im Internet die neuen Daten haben.
Oder wo ist das Problem genau?
 
Die server IP habe ich als Haupt IP angegeben,ich habe Probleme mit den Mails die ich in Plesk erstelle und Google sagte das es etwas mit meinem Namenserver zutun hat.

Das ist für mich Neu land bei meinem anderen alten Sever war das alles einfacher.
 

marce

Active Member
... irgendwie ich habe das Gefühl, daß Du keinen DNS-Server betreiben willst sondern Probleme mit den richtigen DNS-Einstellungen bzgl. Mailvesand hast?
 
Ich weiss sie leider nicht mehr genau,es hatte auch etwas mit dem Let's Encrypt Zertifikat zutun,das hatte ich bei meinem 1und1 Server auch da habe ich nur ns.meineDomain.de und ns1.meineDomain.de angegeben und dann ging es da musste ich nichts mit DNS machen.

Ich kann nun auch nicht weiter Testen den Let's Encrypt mekert das es zuviele versuche sind.
 
Last edited by a moderator:

GwenDragon

Registered User
Wieso Let's Encrypt testen?
Welche Meldungen sind denn in der Logdatei der Plesk-Extension? /opt/psa/var/modules/letsencrypt/logs/letsencrypt.log
 

GwenDragon

Registered User
@netzreiter Kurz erkärt: Wenn du in Plesk deinen Server als Master-DNS einstellst und in den Einstellungen deines Domain-Registrar DNS dass als Slave von einer externen IP (deiner Server-IP) empfangen werden kann, dann sendet Plesk jedesmal bei Änderungen die Daten an deinen Domain-Registrar.

Ansonsten musst du jede Sub-/Domain beim Registrar eben eintragen.
 

Top