Betatest & Diskussion Serverloft Admin Panel

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Wie gestern bereits angekündigt hier nun weitere Informationen zum Start des neuen Serverloft Administrationspanel: Ab sofort können sich alle Serverloft Kunden einen Überblick zur neuen Benutzeroberfläche verschaffen. Unter der Adresse https://beta.my.serverloft.de ist die Anmeldung mit den bekannten Benutzerdaten wie im bisherigen Interface möglich.

Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Vorabversion handelt. Es können also durchaus Fehler auftauchen und Funktionen fehlen. Sollten euch derartige Dinge auffallen oder sollte es Verständnisfragen geben, bitten wir diese hier zu veröffentlichen.
 
Last edited by a moderator:

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Ich möchte die ersten gesammelten Eindrücke gleich mit einer Frage verbinden:

Ich finde im neuen Controlpanel aktuell keine Möglichkeit den ReverseDNS Namen zu ändern - oder wurde die Funktion irgendwo versteckt?

mfG
Thorsten
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Jochen!
Danke:eek:. Den relativ kleinen Link Reverse-DNS habe ich glatt übersehen.

mfG
Thorsten
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Kann ich im Laufe das Tages mal anfertigen und zur Verfügung stellen.

Edit: Anbei einige Bilder zum Crontrol Panel.

mfG
Thorsten
 

Attachments

  • Serverlof_Panel_Logon.png
    Serverlof_Panel_Logon.png
    85.3 KB · Views: 336
  • Serverloft_Panel_Hardwaretest.PNG
    Serverloft_Panel_Hardwaretest.PNG
    110.5 KB · Views: 321
  • Serverloft_Panel_Mailfilter.PNG
    Serverloft_Panel_Mailfilter.PNG
    130.1 KB · Views: 311
  • Serverloft_Panel_Übersicht.PNG
    Serverloft_Panel_Übersicht.PNG
    159 KB · Views: 349
  • Serverloft_Panel_Userverwaltung.PNG
    Serverloft_Panel_Userverwaltung.PNG
    102.5 KB · Views: 287
Last edited by a moderator:

fun4us

New Member
Serverloft Beta Admin Panel

Hallo,
nach ca. 15 Minuten Test des neuen Administrationspanels, kann ich nicht ganz nachvollziehen wo die Vorteile liegen sollen. Das neue System ist deutlich verschachtelter. Einzelne Menüpunkte zu finden wird zur Geduldsprobe. Das alte System mit der übersichtlichen Oberfläche und den Icons für den Direktzugriff war funktional und intuitiv. Das neue Panel nötigt einen Menüs zu durchforsten und zu hoffen die notwendigen Informationen dort zu finden.

Ein Beispiel die Suche nach dem Passwort für den IPMI Zugang. Im alten System intuitiv - Administration - Produktdaten im neuen System ???

Ich bevorzuge - nicht weil ich es gewohnt bin, dazu bin ich zu selten im Panel - ganz eindeutig das alte Panel.

Besten Gruß
Stefan
 

fun4us

New Member
Altes Panel nicht erreichbar

.. und noch eines, es wäre schön wenn das alte Panel nicht auf Kosten des neuen Panels quasi so langsam wäre, dass es nicht mehr erreichbar ist. Wartezeiten von größer 1 Minute sind kaum akzeptabel.

Das Einzige was ich am alten Panel vermisse ist ein Button zum ausloggen, mag sein ich übersehe ihn nur. Und der Passwort ändern Dialog ist etwas verwirrend. Auf einmal auf einer anderen Domain zu landen bei serverforyou ist schon sehr strange.

Abermals besten Gruß
Stefan
 

tjado

New Member
Hallo,

um meinen ersten 5-10 Sekunden Eindruck wiederzugeben:
Das Webinterface sieht sehr gelungen aus!

Zweiter Eindruck:
1. Hat sich erledigt (hier fehlt im Forum ein durchgestrichener BBCode ;> )
2. Ich finde den Status "Normalzustand" in sämtlichen Listen verwirrend da ich mir keine anderen vorstellen kann, bzw. die genaue Bedeutung fehlt (Status von was?)
3. Hat sich erledigt (hier fehlt im Forum ein durchgestrichener BBCode ;> )
4. Ist mir schon im alten Webinterface aufgefallen: Was ist der Hardwaretest genau?
5. Gibt es jetzt eine Möglichkeit zusätzliche IP-Adressen zu bekommen, ohne ein ganzes /27 Netz zu bestellen? Z.B. Pro IP-Adresse ein €. Wäre ja im Prinzip doppelt so teurer als das /27 Netz wenn man es hochrechnet. Das wäre echt super Service!
6. Namensserver und Domains gehören irgendwie zusammen. Ist irgendwie nicht-intuitiv getrennt.
7. Namensserver sollte mit verschiedenen Records verwaltbar sein.
8. Kann man den Namensserver von außen nutzen? Also die Domain nicht in Serverloft bestellt sondern bei einem anderen Hoster?

Das wärs fürs Erste.

Freundliche Grüße,
Tjado
 
Last edited by a moderator:

svenux

New Member
Hi,
ich will hier mal ein defektes Menü melden, wenn ich auf den Button "Kreditkartendaten" klicke erhalte ich die Meldung: "Zugriff nicht erlaubt." und das Administrationsmenü hat einen fehlerhaften Eintrag (siehe Anhang)

So long
Sven
 

Attachments

  • Picture 2.png
    Picture 2.png
    23.6 KB · Views: 198

serverloft-CTO

New Member
Hallo Tjado,

danke für dein positives Feedback und die Fragen. Ich geh mal kurz darauf ein:

2.) Der Status Normalzustand sagt aus, dass derzeit keine Aktion für deinen Server laueft. Es gibt hier z.B. andere Stati wie "Restore unbestätigt", "Restore läuft", "Hardwaretest laueft", "Recovery gestartet" etc. Ich werde mal überlegen ob uns ein besserer Begriff für "Normalzustand" einfällt.

4.) Beim Hardwaretest wird der Server in ein spezielles Image gestartet welches die Funktionen des Servers prüft und anschliessend einen Testbericht erstellt. Wir nutzen hierbei die Software von Passmark.

5.) Man kann schon seit dem Start bis zu 4 IP-Adressen je Server kostenlos erhalten. Wenn man mehr IPs benötigt, muss man ein Netz ordern. Laut RIPE-Richtlinien dürfen wir nicht mehr IPs einzeln vergeben und müssen dann Netze vergeben.

6.) In der Domainverwaltung gibt es auch einen Button um die Nameserver Einträge der jeweiligen Domain zu bearbeiten.

7.) Was ist hier genau gemeint?

8.) Unter Network -> Nameserver -> Domain hinzufügen (unten) kann man beliebige Domains in den Nameserver eintragen.

Ich hoffe damit konnte ich weiterhelfen.

Gruss

Jochen
 

tjado

New Member
Hi,

4.) Okay, gut das ich es nicht ausprobiert habe ;)

5.) Interessant. Dann werd ich mir mal überlegen dies durchzuführen!

6.) Da ich keine Domains bei Serverloft habe, ist mir das nicht sofort aufgefallen. Da hilft die Icon-Legende. Sehr gut!

7.) Ich weiß zwar nicht genau wie die Namensserververwaltung aussieht aber es wäre wünschenswert eine detailierte Namensserver Konfiguration zu haben. Damit meine ich Lease Time, Records wie MX, SPF ( http://de.wikipedia.org/wiki/Resource_Record )

8.) Okay wie lauten dann die Namensserver?

Freundliche Grüße,
Tjado

MOD: Bitte keine Fullquotes! Danke
 
Last edited by a moderator:

serverloft-CTO

New Member
Hallo Tjado,

7.) Genau diese Einstellungen kannst du hier auch vornehmen. Eigentlich ist jedes Detail konfigurierbar, welches man so bei einem Nameserver benötigt.

8.) ns5.nameserverservice.de und ns6.nameserverservice.de

Gruss
Jochen
 

Dennisda

Registered User
Moin,

finde es sehr hübsch, nur ich finde die Preise für Zusätzliche Dienste nicht (Domaine, VPN/Private LAN ) nicht, finde das sollte ersichtlicher sein !!
 

mpfeiffer

New Member
Neues Panel

Hatte heute das erste Mal das "zweifelhafte" Vergnügen, mit dem neuen Panel zu arbeiten. Ich kann mich der Meinung einiger User nur anschliessen, zwar schön bunt, aber total unübersichtlich. Die alte Oberfläche war eindeutig besser.

Gruß

M.P.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Könnt ihr das ein wenig genauer beschreiben? Was sollte der Anbieter (ver-)ändern oder ergänzen? Welche Informationen fehlen?

mfG
Thorsten
 

mpfeiffer

New Member
Nochmal Panel

Hatte heute das erste Mal das "zweifelhafte" Vergnügen, mit dem neuen Panel zu arbeiten. Ich kann mich der Meinung einiger User nur anschliessen, zwar schön bunt, aber total unübersichtlich. Die alte Oberfläche war eindeutig besser.

Gruß

M.P.

Nachdem ich nun mehrmals mit dem Panel gearbeitet habe, gewöhne ich mich dran.

Folgendes fand ich jedoch früher besser:

Man konnte einen Vertrag auswählen, und alle Aktionen beziehen sich dann auf diesen Vertrag. Jetzt wählt man eine Aktion und muss immer wieder den passenden Server/Vertrag wählen.

Vielleicht mache ich aber auch etwas falsch.

Weiterhin erscheint m.E. nicht bei allen Icons ein Tooltip, z.B. Domainverwaltung 1. Icon.

Gruß
M.P.
 
Top