Automatischer Cifs Mount

laperator

New Member
Hallo zusammen!
Auf meinem dedizierten Server habe ich via CIFS eine Hetzner Storage Box gemountet um dort meine Backups abzulegen.
Die Backups werden via Proxmox erstellt und automatisch in dem gemounteten Ordner abgelegt.

Leider ist diese Lösung nicht sonderlich stabil und ich wollte mich dem Debugging widmen und eventuell eine andere Lösung anstreben.

Lustigerweise kann ich mich nicht mehr erinnern wie ich das Cifs Mount gebaut habe. (Doku... - sorry!) In der FSTAB gibt es keinen Eintrag. Nach dem reboot ist das Share sofort wieder eingebunden. Auch bei einem umount erscheint der Mount sofort wieder im Dateisystem.

Habt ihr eine Idee oder einen Tipp auf welche Arten und weisen man das Mount noch konfiguriert haben könnte?

Bin für jeden Tipp / Input dankbar!

O/S: Debian 9 mit Proxmox

Danke und Gruß!
 

laperator

New Member
HI @mr_brain,
klasse Ansatz! Danke!

rc.local gibts dank systemd nicht mehr. (Stimmt nur bedingt)
Habe dann aber dadurch angeregt in "/etc/systemd/system" ein Script gefunden welches den Mount durchführt.

Ich glaube damit komme ich erstmal weiter beim debuggen!
Vielen dank nochmal &
Grüße

EDIT: Gibt es hier einen resolved Button o.ä. wenn ein Thread gelöst ist?
 

greystone

Member
rc.local gibts dank systemd nicht mehr. (Stimmt nur bedingt)
Habe dann aber dadurch angeregt in "/etc/systemd/system" ein Script gefunden welches den Mount durchführt.

Ich schlage vor das per AutoFS einzuhängen.


Ich könnte mir vorstellen, dass die Freigaben sich vielleicht ab und an mal aufhängen,
wenn zwischendrin der Server mal nicht erreichbar ist. Deswegen würde ich es lieber
per autofs nach Inaktivität automatisch aushängen und bei Bedarf automatisch wieder
einhängen lassen.
 
Top