Automailer - private Nutzung

Clamsy

New Member
Hallo zusammen,

ich suche für meinen Webserver einen Automailer.

Ich möchte folgendes damit machen:
1.) Geburtstagsemails automatisiert versenden
2.) Jährliche Anforderungen an Unternehmen automatisch senden - z.B. Bitte senden sie mir für die Steuererklärung zu meinem Vertrag xyz die Beitragsaufwendungen aus dem Vorjahr zu.
3.) diverse anderen regelmäßige E-Mails.

Also sollte das Tool die Möglichkeit bieten:
1.) Versandtermine festzulegen (auch Regeltermine)
2.) Unterschiedliche Inhaltstexte zulassen

So etwas ähnliches gibt es ja von mailchimp.com aber ich möchte das halt nicht auf irgendwelchen Servern liegen haben, sondern bei mir auf meinem Server nutzen.

Aber so was wie mailchimp würde ich halt gerne haben.

Gibt es da was? Open Source? Freeware für private Nutzung?
 

Joe User

Zentrum der Macht
2.) Jährliche Anforderungen an Unternehmen automatisch senden - z.B. Bitte senden sie mir für die Steuererklärung zu meinem Vertrag xyz die Beitragsaufwendungen aus dem Vorjahr zu.
Das ist eine kommerzielle/geschäftliche Nutzung und schliesst somit "Freeware für private Nutzung" aus.
 

Clamsy

New Member
Wieso sollte das eine geschäftliche Nutzung sein?
Ich will eine private E-Mail automatisch an jemanden senden zu (z.B. meinen eigenen privaten Versicherungsverträgen). Das sehe ich keinesfalls als geschäftliche Nutzung.

Andersrum wäre ich bei Dir, wenn ich als Unternehmen meinen Kunden jährlich automatisch eine Standsmitteilung zukommen lassen würde.

Aktuell ist es so, dass ich jährlich mich hinsetze - die Vertragsnummer raussuche - die E-Mail der Gesellschaft suche - die E-Mail schreibe und versende. Das will ich automatisieren. Und hier sehe ich keinerlei geschäftliche Nutzung. In den Lizenzrechten habe ich zumindest dazu noch nie etwas gesehen, das dem widersprechen würde. Kannst Du mir hier mal einen eine Lizenzvereinbarung zeigen wo so etwas verboten wäre?

Aber nichts desto trotz ist das nicht die Antwort auf meine Frage, ich suche dennoch so ein Tool. Wenn ich das Tool gefunden habe, dann schaue ich mir die Lizenzvereinbarungen dann schon an.
 

Joe User

Zentrum der Macht
Du hast mit den Unternehmen/Behörden eine geschäftliche Beziehung und daher ist jegliche diese geschäftliche Beziehung betreffende Nutzung, per se eine geschäftliche Nutzung.

Frag Deinen Fachanwalt für Lizenzrecht...
 

Firewire2002

Registered User
Auch wenn ich gerade kein Tool dieser Art zur Hand habe, wäre Clamsy sicherlich mehr geholfen, wenn man erstmal ungeachtet der Lizenz(kosten)frage Tools vorschlagen würde.
Über Lizenzen und eventuell damit verbundenen Kosten, kann man sich dann Gedanken machen, wenn man die Tools kennt. Könnte mir vorstellen, dass vielleicht auch kostenpflichtige Tools in Frage kämen, wenn der Preis passt.

Davon ab, definiert im Zweifelsfall der Lizenzgeber, was geschäftliche Nutzung ist und was nicht. Bei dem von Clamsy beschriebenen Fall, möcht ich den Entwickler sehen, der seine Tools für private Zwecke kostenfrei abgibt, dem Privatmensch dann aber nicht erlaubt, damit Mails an Kontakte zu schicken, mit denen man als Privatperson Verträge hat.
Liese man sich auf diese Sichtweise hinab, gäbe es niemals eine private Nutzung. Denn gemäß BGB wäre so ziemlich alles zwischen 2 Parteien als Vertrag zu werten.
 

marce

Well-Known Member
Als Alternative zu serverbasierten Lösungen - früher, als ich das noch genutzt habe konnte, TheBat derlei Dinge recht entspannt von sich aus umsetzen - für die meisten anderen Mailclients dürfte es entsprechende Erweiterungen geben.
 

GwenDragon

Registered User
Ich sehe bei einem Automailer auf dem Server eher die Gefahr, dass der Server auf einer Blocklist landen kann, je nach Mailempfänger-Hostern.

Ansonsten kann @Clamsy Automailer doch privat nutzen, wenn die Lizenz das zulässt. Mit Open Source wird nicht so schnell die Nutzung abgewürgt.

Sprich eigentlich irgendwas gegen einen Mailclient, der per Terminplaner was regelmäßig versenden kann?
Ich denk The Bat! oder Thunderbrid mit Erweiterungen kann das doch auch.
 

Joe User

Zentrum der Macht
Ansonsten kann @Clamsy Automailer doch privat nutzen, wenn die Lizenz das zulässt.
Wenn die Lizenz die von ihm benötigte geschäftliche/gewerbliche/kommerzielle Nutzung zulässt, ja.
Wenn die Lizenz nur eine rein private Nutzung zulässt, dann eben nicht.

Open-Source, Closed-Source, Freeware, Payware, oder whatever ist völlig egal, entscheident ist die Lizenz...
 
D

Deleted member 11740

Guest
Wenn man das selbst programmiert, muss man niemanden um Erlaubnis fragen, sofern die E-Mails über den eigenen SMTP-Server laufen und auch niemanden belästigen.

Sobald man fremde Software nutzt, gelten auch die Lizenzbestimmungen der Software. Verstößt man als Unternehmen gegen die Lizenzbestimmungen, wird es meistens teuer. (Leider kenne ich keine Open-Source-Automailer, sonst hätte ich einen empfohlen.)

Sobald man die Dienstleistung eines E-Mail-Providers in Anspruch nimmt, gelten auch die AGB des Anbieters und bei den meisten freien Anbietern ist per se die Nutzung von Bots untersagt.

Man kann nicht erwarten, dass Unternehmen ihre Leistung kostenlos zur Verfügung stellen, damit dann andere Unternehmen sich daran bedienen können, als wäre es ein Selbstbedienungsladen.
 
Top