Auf apache 2.4.3 aufrüsten

Hene

New Member
Hallo Leute

Als Unix-Anfänger habe ich mich dazu entschieden einen Linux-Server zu mieten:
  • CentOS 6.3
  • Plesk 11.0.9 (64 bit)
  • Apache 2.2.15
  • PHP 5.3.3-14.el6_3

Da drauf muss ich ColdFusion 10 installieren was kein Problem wäre, aber CF unterstützt diese Version von Apache nicht. Ich wollte also auf die neuste Version 2.4.3 wechseln. Und nun kommen die Fragen: Ich weiss nicht, wie ich die alte Version so updaten kann, dass die Zusammenarbeit mit den Anwendungen erhalten bleibt und nicht zwei Server parallel laufen. Wenn das alles über Yum oder so was ähnliches und mit einem Package gehen würde, wäre das problemlos, aber so weiss ich nicht einmal wie und ob ich die alte Version deinstallieren muss oder ob ich einfach die "httpd-2.4.3.tar.gz" ausführen kann, die mir dann die Aktualisierung automatisch regelt. Ich hoffe, ihr habt Verständnis für einen blutigen Anfänger. Grüsse aus der Provence, Hene.
 

PapaBaer

Registered User
Als Unix-Anfänger habe ich mich dazu entschieden einen Linux-Server zu mieten

Und genau das ist der grundsätzliche Fehler. Ein Root-Server hat in den Händen eines Anfängers nichts verloren.

Besorg dir Webspace und hoste deine Anwendung dort. Selbst wenn du Ahung von der Materie hättest, wäre ein Root-Server für deinen Anwendungsfall das falsche Produkt.

Zum Thema: Das tar kann man nicht ausführen. Das ist lediglich ein Archiv mit dem Quelltext von Apache. Aber das geht weit über deinen derzeitigen Wissensstand hinaus.
 
Top