Ankündigung Wartungsarbeiten 22. November 2014

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!

Wie ihr alle sicherlich bemerkt habt, hat das Forum aktuell massive Ausfallzeiten, so dass die Plattform nicht in gewohnter Qualität zur Verfügung steht.

Als ein Grund für diese Ausfälle wurde eindeutig die Verwaltungssoftware Plesk 12 - in Kombination mit Ubuntu 14.04 - identifiziert. Hier funktionieren viele Features überhaupt nicht oder nur mit Workarounds bzw. mangelhaft.

Aus diesem Grund werde ich ab Samstagvormittag, den 22. November 2014 damit beginnen, das Server Support Forum auf eine andere Hardware zu migrieren. Nach Klärung und Beseitigung der genannten Mängel erfolgt dann die Rückmigration.

Ich bitte für diese Maßnahmen und den damit verbundenen Downtimes um Verständnis.

mfG
Thorsten
 

JanJ

New Member
Hallo Thorsten,

könntest du vielleicht mal schreiben, was genau das für Probleme sind bzw. welche Funktionen nicht richtig klappen? Wäre sicher für den einen oder anderen interessant.

Gruß,

Jan
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!

Alles bezogen auf Ubuntu 14.04.1 LTS und Plesk 12.0.18 #25 (bzw. die Bugs, die erst in den letzten Wochen / Tagen gefixt wurden):
  • Postfix / Milter Konfiguration, signierte Nachrichten
  • Postfix und versenden von Emails via localhost
  • Nginx Konfiguration, fehlende Verzeichnisse
  • Nginx als Reverse Proxy und IPv6
  • Nginx als Reserve Proxy und vergessene Module unter Ubuntu / CentOS
  • PHP als FastCGI & PHP Warnings
Um nur mal einige zu nennen. Insgesamt ist die Perfomance von Plesk 12 im Zusammenspiel mit Ubuntu 14 extrem in den Keller gegangen.

mfG
Thorsten
 

JanJ

New Member
Danke für die Informationen ...

Die Punkte 1 und 2 kann ich aus eigener Anschauung bestätigen, wobei zumindest das localhost Problem auch bei Ubuntu 12 genauso seit dem Update auf Plesk 12 auftritt.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!

Was unterscheidet denn ein Server Forum aus technischer Sicht von einem Forum für die Zucht von Gänseblümchen?

mfG
Thorsten
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Die Schuster tragen die schlechtesten Schuhe. Wieso sollte man von einem Forum für den Serversupport etwas besseres als Plesk erwarten. Viel Spaß mit der gut durchdachten Software.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!

Ich habe ja immer ein offenes Ohr für sachlich begründete Beiträge - aber das ist nichts substantielles.

Aber was will man anderes als geflame von dem ein oder anderem erwarten. Viel Spaß weiterhin mit fundierten Beiträgen.

*SCNR*

mfG
Thorsten
 

djrick

Registered User
Wieso sollte sich Thorsten mehr Arbeit mit der Administration des Servers machen als nötig? Ich denke die Pflege dieses, denke ich jedenfalls, ehrenamtlichen Projektes kostet schon viel Zeit und Mühe. Also lieber die wertvolle Zeit hier her stecken als in die "von Hand Einrichtung" des Servers :rolleyes:
 

sbr2d2

Registered User
Ich denke das hier jeder davon ausgegangen ist, das Du Thorsten, als Betreiber eines Forums, welches sich mit der Serverwelt beschäftigt und allem was da dran hängt, so etwas anders aufzieht als mit Plesk. Da waren wohl jetzt einige echt überrascht. Ich zugegebener maßen auch.
 

vb-server

Registered User
Was unterscheidet denn ein Server Forum aus technischer Sicht von einem Forum für die Zucht von Gänseblümchen?
Der Betreiber eines Serverforums hat wesentlich mehr Ahnung in Sachen Servern als der Betreiber eines Gänseblümchenforums :D

Wieso sollte sich Thorsten mehr Arbeit mit der Administration des Servers machen als nötig?
Glaub mir, die Pflege eines Plesk-Servers ist sehr viel aufwendiger als eines reinen Apache / Nginx Servers mit ein paar virtuellen Host, und meiner Meinung nach völliger Overkill. Zudem hat Plesk oftmals Sicherheitslücken und Updates machen Funktionen kaputt.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Der Betreiber eines Serverforums hat wesentlich mehr Ahnung in Sachen Servern als der Betreiber eines Gänseblümchenforums :D
Und das macht Plesk aus welchem konkreten Grund schlecht(er)?

Glaub mir, die Pflege eines Plesk-Servers ist sehr viel aufwendiger als eines reinen Apache / Nginx Servers mit ein paar virtuellen Host, und meiner Meinung nach völliger Overkill. Zudem hat Plesk oftmals Sicherheitslücken und Updates machen Funktionen kaputt.
Glaub mir, die (kritischen) Fehler die sich einige (Linux) Distributionen geleistet haben, stehen in keinem Verhältnis zu Plesk. Belege brauch ich jetzt nicht aufführen, oder?

Ich will hier niemandem auf die Füße treten, aber solche Aussagen erinnern mich immer an das berühmte Linux | MacOS | Was-auch-immer ist besser | schneller | sicherer als Windows.

mfG
Thorsten
 

vb-server

Registered User
Thorsten - ich wollte niemanden schlecht machen oder etwas kritisieren. Solltest Du das so verstanden haben, tut mir dies leid und ich entschuldige mich hiermit öffentlich dafür.

Ich kann nur aus eigener Erfahrung mit Plesk sprechen. Dass ein Plain-Linux-System ohne irgendwelche GUIs drauf warscheinlich weniger Lücken hat und schneller / stabiler ist als eins mit, kannst Du wohl auch nicht bestreiten ;)

Ich halte mich nun von diesem Thread fern.
 

Joe User

Zentrum der Macht
Dass der SSF-Server mit Plesk (früher mit Confixx) verwaltet wird, war nie ein Geheimnis und für jeden frei sichtbar. Mich wundert daher nur, dass die jetzt verwunderten "Profis" darüber verwundert sind.

Warum sollte das SSF denn nicht mit Plesk laufen? Gerade weil Thorsten sich für die Thematik interessiert, weiss er auch um die Nachteile und Macken von Plesk und kann diese so umschiffen, dass der Durschnittsuser des SSF nichts davon bemerkt.

Plesk ist nicht für Anfänger geeignet, wohl aber für Fortgeschrittene.


BTW: Wer seine Forenwahl vom Plesk-freien Unterbau abhängig machen will, für den gibt auch noch das RF ;)
 

vb-server

Registered User
Ich war nie verwundert. Hab auch schon ab und an Parallels Seiten anstatt dem SSF gezeigt bekommen. Oder das favicon... So, nun bin ich aus dem Thread raus.
 

nexus

Well-Known Member
Mich wundert daher nur, dass die jetzt verwunderten "Profis" darüber verwundert sind.
Sehr schöne Formulierung. :cool:

Warum sollte das SSF denn nicht mit Plesk laufen? Gerade weil Thorsten sich für die Thematik interessiert, weiss er auch um die Nachteile und Macken von Plesk und kann diese so umschiffen, dass der Durschnittsuser des SSF nichts davon bemerkt.
Letztlich ist es doch eine Frage von Aufwand und Nutzen. Bei Thorsten kann man sicher das nötige Fachwissen voraussetzen, um mit den Zicken von Plesk klarzukommen. Richtig eingesetzt kann so ein Adminpanel schon die Effizienz verbessern.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!

Wie bereits gesagt, ich möchte hier niemanden auf die Füße treten. vb-server, auch ich entschuldige mich für meinen forschen Ton.

Plesk macht weder aus einem schlechten, einen guten Admin, noch aus einem schlecht gewarteten Server einen besseren. Ich finde es immer nur merkwürdig, dass viele Plesk verteufeln, ohne konkrete Gründe dafür nennen zu können.

Was mich aktuell wirklich zur Weißglut bringt, ist die Tasache das Parallels offenbar das hauseigene QM in den Urlaub geschickt hat.

Ich meine, wir sind hier nicht bei einem Betarelease - das ist Version 12.0.18 Hotfix #25. Und da funktionieren Dinge wie ein Reverse Proxy in Verbindung mit IPv6 nicht richtig oder werden Apache Module vergessen? Kann doch eigentlich nicht sein. Um den Ganzen aber noch die Krone aufzusetzten werden von Parallels Workarounds abgenickt, die nicht zuende getestet / gedacht sind.

mfG
Thorsten
 

chris085

Registered User
Meiner Erfahrung nach entwickelt Paralells primär für CentOS. Die deb Fraktion wird immer etwas hinter hergezogen. Qualität leidet oft stark darunter.

Ich finde die Diskussion total schwachsinnig, weil die Aussage "wir hosten mit Plesk" nur teils stimmt. Plesk ist lediglich ein Konfigurationstool, dass auf nginx bzw. apache2, php, mysql etc. aufbaut.
Ob der vhost nun von Hand konfiguriert wird oder Plesk das macht ist in meinen Augen zu vernachlässigen.
 
Top