Alte TS3-NPL nicht von den geänderten Lizenzbedingungen betroffen?

nexus

Well-Known Member
Auf einem von mir betreuten Server wurde vor ein paar Tagen die Lizenzdatei erneuert und ich mußte überrascht feststellen, daß die NPL wieder für 10 virtuelle Server gültig ist.
Nach meinen Informationen sollte die Änderung der Lizenzbedingungen auf 2 virtuelle Server pro NPL auch für bereits bestehende Lizenzen greifen. So wie es aussieht, scheinen aber alte NPL nicht von den neuen Lizenzbedingungen betroffen zu sein.
Kann das jemand bestätigen oder nähere Infos hierzu liefern?
Ich möchte dem Servermieter nur ungern sagen, daß er weiterhin 10 virtuelle Server betreiben kann, wenn dann doch noch eine Änderung seiner NPL auf 2 virtuelle Server kommen sollte.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Wenn nur noch 2 virtuelle Server möglich sind, dann ist das halt so und die anderen haben dann halt Pech gehabt und dürfen sich endlich mal an den Lizenzkosten beteiligen. Anstatt Mumble zu nutzen, haben sich die Gamer an Teamspeak gewöhnt. Dann müssen sie halt auch die Nachteile in Kauf nehmen.

Ich habe bis jetzt noch von niemanden eine Nachricht bekommen, dass eine Instanz nicht mehr laufen würde. Ich habe es bis jetzt aber auch nicht kontrolliert, da ich dafür auch nicht bezahlt werde.
 

Nilpferd

Member
Hier ebenfalls der Fall.

uralte TS3-NPL unterwegs, welche auch Mitte Dezember neu ausgestellt wurde und immer noch 10 virtuelle Server mit insgesamt 512 Slots lizenziert bis ca. Mitte 2015.

Scheint also kein Einzelfall zu sein.

Grüße
 

nexus

Well-Known Member
uralte TS3-NPL unterwegs, welche auch Mitte Dezember neu ausgestellt wurde und immer noch 10 virtuelle Server mit insgesamt 512 Slots lizenziert bis ca. Mitte 2015.

Scheint also kein Einzelfall zu sein.

Danke für das Feedback, betrifft also offenbar alle älteren NPL.

Wenn nur noch 2 virtuelle Server möglich sind, dann ist das halt so und die anderen haben dann halt Pech gehabt und dürfen sich endlich mal an den Lizenzkosten beteiligen. Anstatt Mumble zu nutzen, haben sich die Gamer an Teamspeak gewöhnt. Dann müssen sie halt auch die Nachteile in Kauf nehmen.

Mir ging es jetzt auch weniger um Sinn oder Unsinn der Änderungen in den Lizenzrichtlinien.
Ich persönlich finde es zwar etwas schade, daß die Anzahl der virtuellen Server nun auf zwei Stück limitiert ist, wobei ich andererseits auch Teamspeak verstehen kann, daß man den monetären Mißbrauch der NPL einschränken will.
 

Margon

New Member
Ich habe mit einer NPL angefangen, auf die nur 2 vServer ausgestellt waren, jetzt habe auch ich 10 vServer.
Also anscheinend rudert TeamSpeak stillschweigend zurück
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Ich müsste auch noch mehrere virtuelle TS-Server mit NPL laufen haben. Viele davon werden aber nicht mehr besucht.
 
Top