Aktualisierte Richtlinien zur Non-Profit Lizenz (NPL) und Annual Activation-Lizenz

glotzkowski

New Member
NPL-Veränderungen
Von nun an werden NPL-Lizenzen für 2 virtuelle Server/512 Slots vergeben anstelle von 10 virtuellen Servern/512 Slots. Bestehenden NPL-Lizenznehmern, die Ihre Lizenz vor dieser Regeländerung erhalten haben, werden eine Erneuerung mit 10 virtuellen Servern/512 Slots bewilligt bekommen, und die Lizenz wird sechs Monate gültig sein. Diese sollte Ihnen genügend Zeit geben, um jegliche notwendige Veränderungen an Ihrem Server vorzunehmen. Alle NPL-Erneuerungen nach dem 6. Dezember 2014 werden eine Lizenz mit 2 Servern/512 Slots erhalten.

Unser Ziel ist es NICHT, die NPL zu beseitigen, denn in Ihrem Kern liegen der Geist und der Grund, aus dem TeamSpeak überhaupt erfunden wurde. Stattdessen ist es unser Ziel, den Missbrauch und die Piraterie auf ein Minimum zu senken, was leider einigen NPL-Anwendern Zündstoff zu geben scheint. DieseVeränderung wird es uns ermöglichen, unsere Ressourcen von der Bearbeitung der Piraterie-Tickets umzuleiten und dadurch die Überprüfung und Bearbeitung der NPLs zu beschleunigen.

http://www.teamspeak.com/?page=newsarchive&ident=20140607

bedeutet das jezt das alle NPL´s zurückgestuft werden :confused:
sollte das so sein ....na dann gute nacht teamspeak
 
Last edited by a moderator:
A

Alderon

Guest
Es gibt doch bereits eine gute Alternative: Mumble.
Ich weiß, da heulen einige(!) "gamer" weil sie das einrichten müssen aber wenn man überhaupt nichts zahlen will, kann man es sich eben oft nicht aussuchen. Falls die Slots wirklich nicht reichen sollten und die Spieler heulen, sollen sie sich eben mit einem kleinen Obulus an einer kommerziellen Lizenz beteiligen, abgesehen davon, dass 2x512 Slots eine Menge ist.

Selbst die Standardlizenz mit 32 Slots dürfte für viele Zwecke schon mehr als ausreichen. Und die NPL wurde immer und immer wieder zweckentfremdet, wie man hier auch im Forum sehen konnte, was für die ehrlichen Nutzer natürlich trotzdem schade ist.
 
Last edited by a moderator:

TerraX

Active Member
Die Anzahl der Slots hat sich m.E. nicht geändert, nur dass die 512 Slots jetzt nur noch auf 2 virtuelle TS-Server verteilt werden können statt bisher auf 10. Da diese Slots lt. NPL nur für die eigene NPO verwendet werden dürfen, ist mir eh schleierhaft wofür man 10 virtuelle Server braucht.
 

tomasini

New Member
Da diese Slots lt. NPL nur für die eigene NPO verwendet werden dürfen, ist mir eh schleierhaft wofür man 10 virtuelle Server braucht.

Die lässt man alle auf seinem 5€-vServer von S4Y laufen um dann in den einschlägigen Kiddy-Foren mit "Ich bin TS-Sponsor!1!" prahlen zu können. ;)
 

d4f

Kaffee? Wo?
Es gibt doch bereits eine gute Alternative: Mumble.
Etwas länger auf dem Markt und lizenztechnisch nicht ganz so interessant gibt es auch noch TeamTalk4.
 
A

Alderon

Guest
Etwas länger auf dem Markt und lizenztechnisch nicht ganz so interessant gibt es auch noch TeamTalk4.

Hm, sieht auf den ersten Blick gar nicht schlecht aus.
Mal sehen, wenn's gut ist und die Lizenzbedingungen es zulassen, baue ich daraus ein AUR package für Arch.
 

glotzkowski

New Member
find es echt schade ...da ich jezt vielen beibringen muss ihren server zu teilen, weil ich alle zusammenlegen muss.
ich hoste schon seit ts2 , jezt werd ich mir doch mal alternativen anschauen müssen.

teamtalk sieht ganz gut aus ...da es auch einen videochat hat. gibt es das auch bei mumble ?
 

TerraX

Active Member
find es echt schade ...da ich jezt vielen beibringen muss ihren server zu teilen, weil ich alle zusammenlegen muss.
ich hoste schon seit ts2 , jezt werd ich mir doch mal alternativen anschauen müssen....
Wozu braucht man im Hinblick auf die Bestimmungen der NPL 10 virtuelle TS3-Server? Die sagen ganz klar, dass die NPL nur für die eigene NPO verwendet werden darf. Verleihen, verschenken usw. von freien Slot an andere Clans, Gilden, Vereine etc. pp. war und ist nicht erlaubt. Von daher ist die Änderung nachvollziehbar und folgerichtig.
 

glotzkowski

New Member
Da ich alle kenne denen ich die virtuellen Server zur Verfügung gestellt habe und ich gelegentlich zu ihnen auf den TS gehe finde ich schon das dass eine private Nutzung für mich darstellt. Ich habe alle vor Jahren kennengelernt bei aktiven Clanzeiten.
Aber das ist alles eine Auslegungssache, genauso wie einige Emailanbieter keine kommerzielle Nutzung erbitten und dies trotzdem geschieht.
Ich hätte mich eher mit der Slotanzahleinschränkung anfreunden können als mit der Server Begrenzung.
 

sbr2d2

Registered User
Da ich alle kenne denen ich die virtuellen Server zur Verfügung gestellt habe und ich gelegentlich zu ihnen auf den TS gehe finde ich schon das dass eine private Nutzung für mich darstellt.

Nein tut es nicht.

Ich habe alle vor Jahren kennengelernt bei aktiven Clanzeiten.

Das macht das ganze trotzdem nicht Legal.

Aber das ist alles eine Auslegungssache,
Nein ist es nicht.

Aber das ist alles eine Auslegungssache, genauso wie einige Emailanbieter keine kommerzielle Nutzung erbitten und dies trotzdem geschieht.
In solchen fällen wird es geduldet, bei Teamspeak nicht. Das muß dann halt jeder Email-Anbieter für sich selbst entscheiden. Teamspeak möchte es nicht und sollte so ein Fall aufgedeckt werden, kommt die betreffende Ip gleich auf die Blacklist. Das ist der feine Unterschied.
 

hans01

New Member
Seit einer halben Ewigkeit kann man ja nichtmal ne NPL anfordern...

& was kosten schon ipv4 ips...
pro "Server" darf man ja 1 NPL besitzen, IPv6 IPs haben wir ja zum abwinken, sind dann halt vserver :)
 

nexus

Well-Known Member
pro "Server" darf man ja 1 NPL besitzen, IPv6 IPs haben wir ja zum abwinken, sind dann halt vserver :)

Ich hab mir zwar die neuen Lizenzregeln noch nicht so genau angeschaut, aber wenn dieser spezielle Passus in den aktuellen Regeln nicht geändert wurde, dann darf man nur eine NPL pro physischer Maschine einsetzen. Also nix mit beliebig vielen TS-Servern auf verschiedenen vServern, welche auf demselben Host liegen.

[/OT an]
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie bemüht manche Leute sind, bestehende Regeln zu 'verbiegen' oder gar zu umgehen...
[/OT aus]
 

hans01

New Member
[/OT an]
dann darf ich auf einem vserver ja keine NPL verwenden, kann ja sein das der Nachbar am selben Host eine bereits hat...

Bei uns gibts so ein Sprichwort: "Wo kein Kläger, da kein Richter"...


Ich setze TS nur unentgeltlich ein & hab da nicht wirklich Lust auf Einschränkungen, für ein non Profit Projekt ist ein gemieteter [ATPH Hoster] einfach teuer...


Microsoft Lizenzen bekommt man zumindest via Dreamspark...
vielleicht teste ich mal Lync13, just 4 fun ;)
[/OT aus]
 
Last edited by a moderator:

nexus

Well-Known Member
dann darf ich auf einem vserver ja keine NPL verwenden, kann ja sein das der Nachbar am selben Host eine bereits hat...
Jupp, völlig korrekt.

Bei uns gibts so ein Sprichwort: "Wo kein Kläger, da kein Richter"...
Was für ein fragwürdiges Rechtsempfinden :(
Nur weil ich z.B. beim Ladendiebstahl nicht erwischt werde, bleibt es doch trotzdem eine Straftat.

P.S.: Ganz nebenbei...Diese offenbar sehr gängige 'Moral' hat u.a. zur mehrfachen Überarbeitung der Lizenzbedingungen in den letzten Jahren beigetragen.
 

Elradon

Blog Benutzer
Bei uns gibts so ein Sprichwort: "Wo kein Kläger, da kein Richter"...

Und genau das ist der Grund warum die Lizenz heute so aussieht wie sie aussieht. Früher war alles deutlich freier, man konnte mehr Server hosten, aber es gab Grenzen. Diese wurden nach genau deinem Motto überschritten und TeamSpeak reagierte mit immer weiteren Einschränkungen, schließlich auch technischer Natur (mit der Lizenzdatei) und nun mit dieser krassen Einschränkung. Dank dafür!
 

hans01

New Member
Da ich keine 2 NPLs auf der selben IP betrieben habe kann das wohl nicht an mir gelegen haben...
Das dürften eher die Kinder/Clans mit nem 5€ vserver gewesen sein, meine Maschinen haben fast alle 19" und sind ein wenig teurer, dafür mit genug IPs ;)
 

nexus

Well-Known Member
Da ich keine 2 NPLs auf der selben IP betrieben habe kann das wohl nicht an mir gelegen haben...
Das dürften eher die Kinder/Clans mit nem 5€ vserver gewesen sein, meine Maschinen haben fast alle 19" und sind ein wenig teurer, dafür mit genug IPs ;)

Oh man...
2 TS-Server (bzw. 2 NPL) auf einer IP geht doch garnicht. Da meckert der TS-Server schon beim starten rum.

Und schon klar, immer die Schuld den anderen zuschieben...aber selber mehrere TS auf demselben Host in unterschiedlichen Containern hosten wollen :mad:
 
Top