Adminsoftware oder nicht?

Trasher

New Member
hi@all
und zwar habe ich vor einen Webserver einzurichten. Ich habe Ahnung von apache dns php usw.
Nun frage ich mich allerdings ob es sinnvoll wäre eine Adminsoftware zu benutzen? Um alle diese dienste automatisch verwalten zu lassen? Ich habe mir recht viele Adminsoftware angeschaut. Am gelungsten fand ich jedoch ISPconfig.

Nun, mein Hauptkriterium bei mir ist allerdings, das die Backups wunderbar klappen und vor allem Ordentlich sein sollen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen wie ich backups machen soll bzw. -backups wieder einspielen? Falls man eine Adminsoftware nutzen sollte?

Mal ne frage nebenbei Ratet Ihr mir überhaupt so eine Adminsoftware zu nutzen? Ich rede jetzt im privaten Bereich von ca. 5-10 Webseiten.

Ich hoffe ihr könnt mir da paar tips geben.
 

Ben.

Registered User
Ich habe noch nie Admin-Software genutzt und rate daher davon ab.

Warum?
1) Du hast einen besseren Überblick über das System.
2) Du musst dich nicht um ein weiteres Stück Software kümmern.
3) Du kannst das System so einrichten wie du willst und musst nicht den Vorgaben einer anderen Software folgen.
4) Die Erleichterung die du durch ein Webinterface erhalten mögest, macht sich durch Wartungsaufwand schnell wieder wett.
5) Shell ist sexy.

Über 1-4 kann man streiten, 5 ist Fakt :D
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
hi@all
und zwar habe ich vor einen Webserver einzurichten. Ich habe Ahnung von apache dns php usw.
Tu Dir doch bitte unter diesen Umständen den Gefallen, Dir einen Webspace Account und keinen Server einzurichten. Dann kümmert sich zum einen um die genannten Punkte jemand der Ahnung hat und Du brauchst Dir keine Gedanken über Backups zu machen, denn für die kann/sollte der Provider Sorge tragen.

Bei leistungsfähigen Webspace Accounts hast Du eine feine "Admin"oberfläche schon drauf und brauchst Dich nicht um die Konfiguration derselben zu kümmern.

Du willst Dich doch sicherlich in erster Linie um die 5-10 Websites kümmern. Bei einem Webspace Account kannst Du das ohne Einschränkungen.
 
H

HxD

Guest
Du weißt schon, das er geschrieben hat, das er ahnung HAT davon, oder Thunder? ;)

Angesichts der Tatsache, das es nur ein paar Webseiten sind, brauchst du nicht wirklich eine Adminsoftware! Besorg dir hat lighttpd, apache, ssl, je nachdem was du brauchst!
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Du weißt schon, das er geschrieben hat, das er ahnung HAT davon, oder Thunder? ;)
Hups! :eek: :D Glatt übersehen. Wahrscheinlich habe ich einfach schon zu oft "Habe KEINE Ahnung von X Y und Z, habe aber einen Rootserver / RootDS / Vserver und weiss jetzt nicht wie ich XXX machen soll." gelesen. :rolleyes:

Naja, wenn man Ahnung von den Sachen hat, braucht man im Prinzip keine Adminsoftware. Ich bin allerdings immer noch treuer Fan von Webmin. Manche Tasks kann einem Webmin schon erleichtern, daher würde ich wohl selbiges empfehlen.
 

Trasher

New Member
Ben ich glaube du hast vervollkommnend recht. Schließlich ist shell sexy :)
hehe

Nein also ohne Adminsoftware, wäre das Backup garantiert einfach. Und wie du es schon sagtest...
4) Die Erleichterung die du durch ein Webinterface erhalten mögest, macht sich durch Wartungsaufwand schnell wieder wett.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Hm, Webmin updated sich automatisch, wenn man das so einstellt. MySQL Dumps und File Backups kann man grafisch und vollautomatisch eintragen.

Davon abgesehen kann man sich nat. immer mal ein Skript schreiben, das das für einen macht. Ein skriptgesteuertes MySQL Backup stelle ich mir aber zumindest anspruchsvoll vor.
 

force4

Registered User
Code:
#!/bin/bash
DATE=`date '+%Y%m%d-%H%M'`                                                                 
mysqldump --opt -C --create-options --default-character-set=utf8 --host localhost --user=root --password=asdf -q -Q -f --all-databases | bzip2 >/backups/mysql/mysql-$DATE.sql.bz2;
Hält sich im Rahmen. :)
 

mattis42

New Member
Wenn du keine "wichtigen" Kunden hast, die sich einbilden an Sachen rummurksen zu müssen, von denen sie eigentlich eh keine Ahnung haben, dann verzichte auf den Klicki-Bunti-Mist.

Braucht imho eh kein Mensch.
 
Top