2 kleine vServer gesucht

Werner S

Member
Hallo,

ich Suche 2 kleine vServer mit jeweils 1 IP in unterschiedlichen Netzen.

OpenVZ (vollkommen ausreichend)
512 MB Ram
5GB HDD

Monatliche Zahlung via PayPal oder Überweisung
 
Last edited by a moderator:

[netcup] Felix

Blog Benutzer
Guten Morgen,


gerne empfehle ich Ihnen einen unserer neuen VPS:

https://www.netcup.de/vserver/vps.php

Die VPS sind stündlich kündbar. Sie bezahlen nur die Leistung, die Sie genutzt haben. VPS mit 512 MB RAM haben wir allerdings leider nicht mehr im Angebot.

Wenn Sie uns kurz vor der Bestellung kontaktieren, können wir IPs aus zwei verschiedenen /24 bereitstellen.


Mit freundlichen Grüßen

Felix Preuß

Impressum
 

Rline-Fahrer

New Member
Hallo,

ich Suche 2 kleine vServer mit jeweils 1 IP in unterschiedlichen Netzen.

OpenVZ (vollkommen ausreichend)
512 MB Ram
5GB HDD

Monatliche Zahlung via PayPal oder Überweisung

Solltest du noch einen suchen würde ich dir gerne meinen Bereitstellen dafür das du so gut geholfen hast und wenn wir beide weiter zusammen arbeiten könnte ein Mehrwert für beide entstehen .

Mein erwarten : Problemlösung für die email Geschichte von Postfix & Plesk ;)

Mein entgegen kommen : Du kannst den Server nutzen wie du magst ich zahle ihn währe gut wenn du denn das technische übernimmst Einstellung usw Zugangsdaten vom Server bekommst du denn von mir =)
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Nichts für ungut Rline-Fahrer. Bei VServer, die ab 2,69€ aufwärts kosten, würde ich, wenn ich Werner wäre, dankend verzichten. Hier geht es auch um die Sicherheit, dauerhafte Verfügbarkeit, Verantwortung für den Server und vieles mehr.

Nebenbei: ich habe seit einigen Wochen nun selbst einen VPS 200 G8 (mehr brauchts für den Zweck nicht) bei Netcup und bin sehr angetan. Der Bestellprozess war sehr flüssig (Zahlung per Lastschrift ist angenehm), das Server-Admininterface (getrennt vom Accountinterface) kann mitunter mehr als die "großen Cloudanbieter". Und der Server läuft sehr stabil. Feine Sache.

(Disclaimer: natürlich zahle ich den Server selbst und der Provider kennt mich nicht).
 

Rline-Fahrer

New Member
Nichts für ungut Rline-Fahrer. Bei VServer, die ab 2,69€ aufwärts kosten, würde ich, wenn ich Werner wäre, dankend verzichten. Hier geht es auch um die Sicherheit, dauerhafte Verfügbarkeit, Verantwortung für den Server und vieles mehr.

Nebenbei: ich habe seit einigen Wochen nun selbst einen VPS 200 G8 (mehr brauchts für den Zweck nicht) bei Netcup und bin sehr angetan. Der Bestellprozess war sehr flüssig (Zahlung per Lastschrift ist angenehm), das Server-Admininterface (getrennt vom Accountinterface) kann mitunter mehr als die "großen Cloudanbieter". Und der Server läuft sehr stabil. Feine Sache.

(Disclaimer: natürlich zahle ich den Server selbst und der Provider kennt mich nicht).
Alles gut mehr als anbieten kann ich nicht für meine zwecke reicht er und habe so auch keine schlechten Erfahrungen mit 1und1 gemacht
Jeder provider hat ab und an mal seine probleme auch netcup war 2 jahre kunde da =)
 

Rline-Fahrer

New Member
Er meint das nicht so wie du das aufgegriffen hast :D
Klar kennt der Provider seinen Namen wenn er Kunde ist aber es war drauf bezogen das er unparteiisch ist und die sich NICHT Privat kennen und er den Server auch nicht gesponsert bekommen hat :rolleyes:
 
Last edited by a moderator:

Werner S

Member
Grüß euch,

@Rline-Fahrer
Ist zwar nett gemeint aber ich bin Froh das mein Chef es endlich eingesehen das er die Server in Professionelle Hände gehören und nicht auf mich abwälzen soll. Da wir diese über die Firma laufen lassen, kam auch nur ein Professioneller Anbieter in Frage.
Ich selber kam mit meiner eigentlichen Arbeit nicht mehr hinterher und bin froh das Server nur für mich Privat eine Rolle spielen wobei díese ab Mai auch in Främde Hände gehen.

Netcup ist wirklich ein guter Anbieter wo 2 kleine vServer nun untergebracht sind. Ab März kommt noch Linevast dazu, diesen kann ich auch Empfehlen.
 
Top