Search results

  1. d4f

    Primergy TX150 S7 Überspannungsschaden?! Netzteilfrage.

    Ich ging/gehe davon aus dass der TE das Gerät aus Interesse / zum Testen analysiert. Es wurde ja erwähnt dass der Server ausgetauscht wurde - ein -möglicherweise- kaputter Server ist immer eine gute Testbench und lernen kann man auch bei fehlgeschlagenen Reparaturversuchen viel :) Wenn das...
  2. d4f

    Primergy TX150 S7 Überspannungsschaden?! Netzteilfrage.

    Wie bereits von anderen geschildert, muss der Überspannungsschaden sich nicht auf das Netzteil beschränken - oder dieses gar nicht erst zerstört haben, dafür aber nachfolgende Komponenten. Erster Versuch: Netzteil getrennt anschalten Generell sind Netzteile, auch wenn sie mit dem Server...
  3. d4f

    Mail-Provider muss IP-Adressen herausgeben

    Ich weiss nicht wieso im deutschsprachigen Raum immer wieder die düstere Nazi-Zeit als Trumpf für verloren geglaubte Argumente ausgepackt wird. Diese Periode ist gott sei dank fast 3/4-Jahrhundert hinter uns und man sollte nicht einen fast paranoiden Blick mit Vergleich auf dunkle Zeiten auf...
  4. d4f

    Mail-Provider muss IP-Adressen herausgeben

    Ich kann nur den modus operandi hier als Referenz nehmen. Mindestens seit DSGVO ist es in aller Regel so: - der CERT meldet per Abusereport Email dass ein Kundenkonto mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht wurde. - Wir sperren das betroffene Teilkonto/Konto und informieren den Kunden -...
  5. d4f

    DNS Problem bei Xpenology NAS

    Überprüf mal über die Kommandozeile (nslookup / ping) ob die IP-Adresse hinter dem Hostnamen deiner aktuellen IP Adresse im Netz entspricht - vermutlich nicht. Bei deinem Dyndns-Anbieter sollte über die Webseite ja ebenfalls einsehbar sein welche IP-Adresse aktuell hinterlegt ist. Damit liesse...
  6. d4f

    Ethernet Verkabelung [TIA-568A/B]

    "Die anderen tun es auch so" ist nicht unbedingt ein prickelndes Argument :D
  7. d4f

    E-Mail Rand/Metadaten Speicherung

    Relevanter da wirklich applikabel ist eher hier genau das Gegenteil - das Datenschutzgesetz... Beachte dass die generelle Default-Konfiguration bezüglich Logging der Serverdienste in aller Regel DSGVO-wiedrig sind. Und ja, DSGVO appliziert EU-weit und auch für 1-Mann Betriebe.
  8. d4f

    openvz vps: anzahl cpu-cores verifizieren wie?

    Zuverlässig prüfen kannst du es nicht da eine Prüfung selbst bei CPU-pinning (dedizierte CPU) auch nur dann Anhaltspunkte zu sharing gibt falls dein Nachbar gerade die CPU belastet. Viele Anbieter von dedizierten CPU-Angeboten "pinnen" diese nicht mal sondern stellen nur sicher dass maximal X...
  9. d4f

    (In-)Kompetenz der übelsten Art...

    Popups sind bei Programmen die üblichste Exception-Catch Routine damit das Programm nicht im Zweifelsfall ohne Meldung abstürzt. Ich vermute beim nächste Update wird das Popup einfach auskommentiert und die try-catch ist leer...
  10. d4f

    Hoster-Kriterien für zuverlässige Zustellung von Emails

    Zuerst teste deine Emails mal gegen https://www.mail-tester.com/ um raus zu finden ob Konfigurationsprobleme beim Hoster oder nicht sogar in deiner Email die Ursache sind. Schwer bis gar nicht. "Schwergewichte" können sich manchmal sehr schwer tun Probleme zu lösen, kleine Anbieter diese...
  11. d4f

    Seek_Error_Rate variiert sprunhaft

    Es gibt wie gesagt keine Hinweise im Smart darauf dass irgendwas im Argen liefen würde. Solange nicht Kernel und/oder relevante Smart-Counter (reallocated_sector, spin_retry, ...) hoch schiessen würde ich keine Sorgen haben. Angemerkt sei dass auch reallocated_sector sogar bei brandneuen...
  12. d4f

    Seek_Error_Rate variiert sprunhaft

    SeekError sagt in sich selbst nicht viel aus, ausser dass die Platte Probleme hatte irgendwelche Inhalte beim ersten Versuch zu lesen. Ob aber die Platte tatsächlich beschädigt ist oder nur ein Techniker gerade im RZ rumbrüllt (**) ist dabei noch offen. Ich verlinke mal eine alte Antwort von...
  13. d4f

    USB Stick "Reparieren"

    Generell geht es auch einfacher sowie angenehmer: https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html
  14. d4f

    Fremdes SCript versucht PHP Datei aufzurufen

    Vorweg, die Wahrscheinlichkeit dass der Server als Ganzes infiziert ist sehe ich von dem Geschriebenen als sehr gering an. Art und Umfang der Infektion deuten auf ein Sicherheitsloch in einer Webanwendung über welche der Code eingeschleust wurde. Es kann Tage oder Wochen dauern bis die nicht...
  15. d4f

    Probleme und Fragen zum Thema Emailserver

    Einen Mailserver mit allen Drum & Dran komplett ohne grafische Oberfläche zu verwalten ist generell, gelinde gesagt, ein Krampf. Gibt es einen spezifischen Grund für den panel-freien Aufbau? Diese müssen ja so wie Postfixadmin oder eine Basis-Froxlorinstallation keineswegs so intrusiv wie Pest...
  16. d4f

    Datenbank zum Leben erwecken

    Keine Ahnung in welchem Format Plesk die Dumps ablegt aber in aller Regel hast du entweder direkt die .sql Datei oder ein Archiv in welchem die .sql Datei mit enthalten ist. Die .sql Datei kann einfach über "mysql DATENBANKNAME < DATEI.sql" eingespielt werden, je nachdem was noch alles im Dump...
  17. d4f

    Windows Software auf Homepage streamen

    Darstellen oder steuern? Ersteres hat nichts mit remote-control zu tun, sondern ist "lediglich" video-streaming wie dein Titel auch schon korrekt sagt. Deine genannten Applikationen sind aber eher im Remote-Desktop an zu siedeln. Eventuell kannst du sogar ohne grösseren Aufwand bestehende...
  18. d4f

    Serverplatten löschen

    Sofern verfügbar und unterstützt, sollte man SSD's *IMMER* mit dem hersteller-spezifischen Wipe-Befehl löschen. Dieser entfernt den AES-Key aus dem Controller so dass alle gespeicherten Daten zu Müll werden. Wer ganz sicher gehen will sollte zusätzlich auch überschreiben. Basierend auf meinen...
  19. d4f

    vServer backupen per rsync auf NAS. Root-Rechte?

    Davon abgesehen dass es Backups verkompliziert, bringt das dir kaum Vorteile, ausser du könntest sicherstellen dass der Sudo-Benutzer nur Zugriff auf eine read-only rsync-Binary hätte. Bei normalem rsync könnte er die sudoers überschreiben und hat -tadaa- schon Vollzugriff.
  20. d4f

    vServer backupen per rsync auf NAS. Root-Rechte?

    Abseits von Bequemlichkeit gibt es noch einen sehr wichtigen Faktor warum man Backups pullen (Nas loggt auf Server ein) statt pushen (Server loggt auf Nas ein) soll. Dein Backup ist die letzte Instanz zur Wiederherstellung. Wenn die Ursache der Backup-Notwendigkeit ein kompromittierter Server...
Top