Recent content by redled

  1. R

    domain mit eigenen nameservern

    Danke für Antworten. Nachgelesen und verstanden. Auf der Maschine läuft WHM/cPanel und CentOS. Es gibt es zwei resolv.conf. Einmal eine unter: /etc/sysconfig/networking/profiles/default/resolv.conf und eine unter: /etc/resolv.conf Macht man lokal ein : nslookup einedomain.net...
  2. R

    domain mit eigenen nameservern

    Nun, ich bin davon ausgegangen, daß die Maschine getrennt von den jeweiligen Domains zu sehen ist und somit auch ein eigene Zone darstellt. Im Grunde ist rechner.einedomain.net aus Sicht der NS eine Subdomain, oder? Eine Frage noch zu den Resolvern: Wenn ich eigene NS betreibe, muss ich...
  3. R

    domain mit eigenen nameservern

    Hm, Dann ist diese Frage wohl endgültig geklärt -> entrümpelt. Ich dachte, es wäre richtig so :( Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, später evtl. mehrere Domains auf der Maschine verwalten zu können. Die NS (ns1 bzw. ns2) habe ich beim Registrar als Child-NS eingetragen. Auch habe...
  4. R

    domain mit eigenen nameservern

    Master Slave Verständnisfrage Ausgangssituation: Rootserver mit 3IP's, Bind, eigener DNS, 1Domain. Zone für die Hauptdomain angelegt -> einedomain.net Zone für NS1 angelegt -> ns1.einedomain.net Zone für NS2 angelegt -> ns2.einedomain.net Zone für die Maschine selbst angelegt ->...
  5. R

    fetchmail in allen Ordner unter /mail

    Sollst Du ja gar nicht. Du sollst aber auch nicht "Fetchmail" unter "root" ausführen sondern unter den entsprechenden Usern.
  6. R

    Virtuelle Soundkarte

    ...Gibt es da etwas?... Ja. > JACK | connecting a world of audio siehe auch: http://www.alsa-project.org/main/index.php/Main_Page
  7. R

    fetchmail in allen Ordner unter /mail

    Erweitere Deinen Fetchmailaufruf mit -v für Verbose und leite die Ausgaben in eine Datei mit: fetchmail --keep -v -f /mail/$benutzer/.fetchmailrc > /tmp/fetchmail.log Die --keep Option sorgt dafür, daß die Mails auf dem Server nicht gelöscht werden. Dies ist zum Test dringend empfohlen! Sind...
  8. R

    fetchmail in allen Ordner unter /mail

    Z.B per Cronjob unter den jeweiligen Benutzern: Klick -> Einrichtung von cron-Jobs - TRANCEMANIAC Klick -> Aufruf von fetchmail
  9. R

    Medienserver / Konvertierung sämtlicher Formate

    transcode, sox, ffmpeg, mencoder*, ecasound, PHPmotion (der QuellCode dürfte für Dich interessant sein) * = mpg -> flvmencoder input.mpg -o output.flv -of lavf -oac mp3lame -lameopts abr:br=56 \ -ovc lavc -lavcopts vcodec=flv:vbitrate=1000:mbd=2:mv0:trell:v4mv:cbp:last_pred=3 -srate 22050
  10. R

    Benutzt du einen AdBlocker?

    Habe eben aus Neugier den Artikel auf "Basic Thinking" gelesen. Hm... Und ja @Thorsten, ich benutze ein serverseitiges Adblock-System, welches ich im Bedarfsfall anpassen und erweitern kann. Differenzieren tue ich nur bei den Seiten, die innerhalb einer evtl. vorhandenen Webadministration...
  11. R

    RewriteRule führt zu "Request exceeded the limit of 10 internal redirects"

    Was immer auch hier: "webapp/action/displayHomepage" gemacht werden soll, es passiert innerhalb der lokalen Webserverumgebung, ergo greift wieder "RewriteCond %{REMOTE_ADDR}..." + Umleitung auf sich selbst.
  12. R

    Rack-Server bekommen - läuft nicht

    Versuche es doch einmal mit nur einer CPU. Bleibt der Bildschirm dunkel, so tauscht Du diese mit der zweiten CPU aus. Hatte auch einmal selbiges Problem. Grund: Netzteil hat durch Spannungsspitzen die erste CPU geerdet :( Versuch kostet zumindest nichts. ps. seit dem Ableben krebst die...
  13. R

    Squid 2.7 (unter Vista) unerträglich langsam.

    ...1x Server mit 1GB & Vista Business & cache_mem 256 MB... Vermutlich Speichermangel. Könnte mir vorstellen, daß Vista Teile von Squid swappt. Swap + cache_mem(auf HDD) = slow. cache_mem evtl. auf 32MB setzen? Oder Arbeitsspeicher testweise verdoppeln.
  14. R

    fileserver, webserver, printserver in einem

    Wirf doch einmal einen Blick auf kPlaylist - get your music online today! PHP based media streaming system and music database Dann kann ich noch MOC empfehlen. Läuft als Daemon, wenig Resourcen, Netradio, Playlisten, Alsa, Jack. Klasse Bedienung innerhalb der Console.
  15. R

    Neue Version von vnstat(i)

    Bei mir läuft es ohne Probleme. Habe es aus den Sourcen kompiliert. Musste nichts zum Laufen bringen. Pfade in der vnstat.conf und vnstat.cgi anpassen, Logfile anlegen, Rechte etc.
Top