Recent content by Pfiffikus

  1. P

    Eine Festplatte wandelt sich?

    Dankesehr!
  2. P

    Eine Festplatte wandelt sich?

    Danke für Eure Antworten. Der Fehler wurde gefunden. Ursachefür die mangelnde Verfügbarkeit der einen Platte war ein defekter Stecker ihrer Stromversorgung. Ohne Strom war natürlich überhaupt nix los mit der Platte. Das wurde repariert. Inzwischen kann ich beobachten, wie sich die beiden...
  3. P

    Eine Festplatte wandelt sich?

    Seit einigen Jahren betreibe ich einen Raspberry Pi mit zwei baugleichen Festplatten als NAS. Diese waren einmal als RAID1 verknüpft. Nun merke ich, dass sich eine der beiden Platten nicht mehr als solche am USB-Bus zu erkennen gibt: Das RAID besteht vorläufig nur noch aus der einen Platte...
  4. P

    Wiederherstellung gmx Email

    Diese Frage zielte möglicherweise eher darauf, wie weit man den Betreibern/Programmierern dieser Passwortmanager vertrauen kann. Pfiffikus, der an dieser Stelle auch kein gutes Gefühl hat
  5. P

    Virtueller Server welcher nicht direkt über das Internet erreichbar ist

    Kauf Dir einen RaspberryPi und lass den 24/7 laufen. Die paar Zugriffe von wenigen Leuten aus Deinem ausgewählten Personenkreis wird auch ein Raspi packen. Pfiffikus, der davon ausgeht, dass der allenfalls um die 10W verbraucht
  6. P

    DNS Hilfe

    Wenn Du es auf Deutsch magst, schau hier - etwa ab Minute 3:00! Pfiffikus, der das auch recht unterhaltsam findet
  7. P

    Homeserver zum Üben und Git/Webserver

    So? Das fett hervorgehobene Wort findet man in diesem Thema erstmalig in Deinem Beitrag. Die Fragestellung habe ich eher so interpretiert, dass der Fragesteller üben und spielen möchte, ohne die Geräte in Gefahr von Kollateralschäden zu bringen, die sich bei derartigen Übungen ergeben könnten...
  8. P

    Homeserver zum Üben und Git/Webserver

    Wahrscheinlich hast Du schon alle Hardware, die Du brauchst, um mit Linux, mit RAIDs und Webanwendungen zu üben. Was Du noch brauchst, ist zum Beispiel der VMWare-Player, auf dem Du eine virtuelle Maschine mit drei oder vier virtuellen Festplatten anlegen kannst. Das alles könnte in einem...
  9. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Das ist doch kein Problem. Wenn ein Fremder Deine Seite aufruft, http://www.beispiel.de/ , dann sieht er eine nichts sagende Standardseite. (Keine Ahnung, ob Du dafür ein Impressum umd eine Datenschutzerklärung präsentieren musst?) Deine Daten hältst Du unter...
  10. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Natürlich. Ja wenn Du das Archiv aus dem Netz nutzen willst, muss der Server erreichbar sein. Und wenn jemand die URL eingibt, dann zeige doch einfach eine leere Default-Seite ohne weitere Bedienmöglichkeiten. Pfiffikus, der das dadurch entstehende Risiko für sehr überschaubar hält
  11. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Oh, Ertappt...! Gerne schreibe ich in den Konfigurationsdateien solche Zeilen, denn diese Dateien lege ich mir der Bequemlichkeit halber ins Homeverzeichnis: AuthName "Hochgeheimer Bereich des Servers" AuthUserFile /home/Pfiffikus/https-users.txt AuthGroupFile...
  12. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Hallo Nexus, an dieser Stelle hätte ich mich wirklich sehr gefreut, eine Antwort zu erhalten. Pfiffikus, der seine Kenntnisse zur Serveradministration gerne immer weiter ausbauen wollte
  13. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Oh! Na ich antworte trotzdem mal. Die Definition der Domain fehlt noch. Ich nehme mal die Konfiguration von meinem Server als Beispiel: <VirtualHost *:80> ServerAdmin webmaster@beispiel.de ServerName svn.beispiel.de DocumentRoot /var/www/svn-beispiel-de/ <Directory /> Options...
  14. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Danke für diesen Hinweis. Das ist mir bekannt und auch gängige Praxis. Doch bei dieser Gelegenheit würde ich gerne mal eine kleine Hilfestellung von Dir erbitten. Worüber ich mir die ganze Zeit schon den Kopf zermartere, kannst Du mir möglicherweise beantworten. Welchen Sinn hat dieser...
  15. P

    (Sub-)Domain für SVN auf Ubuntu-Server

    Zum Beispiel in einer Datei /etc/apache2/sites-enabled/svnprojekt.conf Die Vorlage unten kannste nicht so ohne Weiteres kopieren. Nutze lieber solche Zeilen: <Location /ProjektA> <Location /ProjektB> <Location /ProjektC> Pfiffikus, der es auf seinem Server genau so handhabt
Top