Recent content by Exploit

  1. E

    Frage, Debian oder Ubuntu als Clientsystem mit grafischer Oberfläche

    Solange man jedes upgrade auf die nächste stable mitmacht und nicht bei oldstable bleibt, ist man immer im Supportzeitraum. Ja, das mag sein. Aber zumindest Sicherheistlücken, die eine CVE Nummer zugewiesen bekommen haben, werden immer gefixt, sofern das Paket nicht verweist ist. Und wenn...
  2. E

    Frage, Debian oder Ubuntu als Clientsystem mit grafischer Oberfläche

    Debian Stable wird immer mit Sicherheitsfixes versorgt. Wenn das mal nicht möglich ist, dann taucht das zumindest in den Fehlerberichten auf und man kann sein eigenes System dahingehend mit dem Befehl: check-support-status abfragen. Dadurch kann man sich darauf einstellen und bspw. das Paket...
  3. E

    Frage, Debian oder Ubuntu als Clientsystem mit grafischer Oberfläche

    Das brauchst du auch nicht. Es genügt die Einträge ab dem Releasedatum zu vergleichen. Tut mir Leid, aber schau mal richtig hin. Die Version in Ubuntu 20.04 LTS ist keine 1.11.0 sondern eine 1.10.0. Die ist also von dieser Sicherheitslücke betroffen und sie wurde in Ubuntu 20.04 LTS nie...
  4. E

    Frage, Debian oder Ubuntu als Clientsystem mit grafischer Oberfläche

    Da reicht ein Blick in die Changelog diverser Pakete aus Ubuntu multiverse und universe vs. dem Debian Pendant, dann ist sofort klar, welche Distribution die bessere ist. Debian stable oder Ubuntu LTS: Nur ein Beispiel von vielen und es gibt noch viel viel mehr: Ubuntu 20.04 LTS (focal)...
  5. E

    E-Mail Benachrichtigung von Serverdiensten bei Verwendung von E-Mail Anbietern

    Kann man zwar machen, aber die rechtliche Verantwortung trägt man für diese Accounts trotzdem. Das dürfte auch die vielen Spammails mit bspw. gmx.de oder web.de Adresse erklären die laut Mailheader direkt von den gmx und web.de Servern kommen.
  6. E

    E-Mail Benachrichtigung von Serverdiensten bei Verwendung von E-Mail Anbietern

    Ein Serverdienst kann alles sein, was einen bestimmten Dienst als Server zur Verfügung stellt. Das kann sein git server, html server, sshd, ftp, webmail, sonstige webprodukte, nfs, smb usw.. Als Server würde ich eher die Hardware bezeichnen, auf der ein Serverdienst läuft. Das kann auch ein...
  7. E

    E-Mail Benachrichtigung von Serverdiensten bei Verwendung von E-Mail Anbietern

    Mir geht es nicht um den Transport, sondern um die Tatsache, dass man das PW auf dem Serverdienst hinterlegen muss. Und ja, die Fritzbox oder jeder andere Serverdienst auch wird es benötigen um sich beim Mailanbieter einloggen zu können um die Mail per SMTP verschicken zu können. Das kann auch...
  8. E

    E-Mail Benachrichtigung von Serverdiensten bei Verwendung von E-Mail Anbietern

    Viele Serverdienste, sei es die FritzBox Zuhause, der Switch oder das NAS bieten die Möglichkeit sich eine E-Mail Benachrichtigung zuschicken zu lassen, wenn irgend ein Problem mit dem Serverdienst besteht. Wenn man nun keinen eigenen E-Mail Server betreiben möchte, bleibt einem ja nur übrig...
  9. E

    DHCP Server auf ein VLAN beschränken?

    Eigentlich geht es mir eher um die Netzwerkkonfiguration, weniger um das Thema Server allgemein, aber ich habe kein besseres Unterforum gefunden, dass eher zum Thema passen würde, deswegen frage ich mal hier. Und zwar habe ich mit einem CISCO 350 Layer 3 Switch zwei VLAN konfiguriert, ich nenne...
  10. E

    Gibt es für Server Mainboards von Asrock IPMI Module zum Nachrüsten?

    Der darin verbaute Q170 Chipsatz unterstützt nur kein ECC RAM, für FreeNAS und ZFS ist das meiner Meinung nach essentiell, zumal ich den Rechner ja praktisch neu zusammenstelle, da macht es dann schon Sinn, die ECC Unterstützung gleich fest einzuplanen. ECC Unterstützung gibt es für den...
  11. E

    Gibt es für Server Mainboards von Asrock IPMI Module zum Nachrüsten?

    Auf den warte ich jetzt schon so lange, wie auf den Tesafilmspeicher. ;) :D Die Auswahl an Mini-ITX Mainboards mit C236 Chipsatz ist leider sehr eingeschränkt.
  12. E

    Gibt es für Server Mainboards von Asrock IPMI Module zum Nachrüsten?

    Ja, für den Anfang wird es RAID 1. Das mit RAID 5 ist mir schon klar, aber die Festplatten müssen ja erst einmal gekauft werden und 3 kosten mehr als 2. Das macht also nur dann Sinn, wenn man schon am Anfang gleich mehr Geld ausgeben will und auch mehr Speicherplatz benötigt. Das hatte ich...
  13. E

    Gibt es für Server Mainboards von Asrock IPMI Module zum Nachrüsten?

    Einen RPI Zero dafür zu nehmen ist eine originelle Idee, danke für den Tipp. Ich werde mal darüber nachdenken. Das mit power-on-lan ist natürlich richtig, ich hätte ein anderes Bsp. wählen sollen. So staubig ist die Umgebung nicht, aber mein Lian-Li Gehäuse hat Staubfilter, aber staubdicht...
  14. E

    Gibt es für Server Mainboards von Asrock IPMI Module zum Nachrüsten?

    Danke für deine Antwort. So eine PCI KVM Karte wäre mir in der Tat zu teuer, das lohnt sich nicht. Wahrscheinlich ist die auch nicht funktionstüchtig, wenn der Rechner ausgeschaltet ist, schätze ich mal. Aber das ist ja gerade ein schönes Feature von IPMI, dass man damit über dessen µC den...
  15. E

    Mainboard von Supermicro und der Download der dazu passenden IPMI Utilities

    Steht das eventuell im Handbuch, dann könnte ich selber nachsehen. Ich geh mal davon aus, das man die Handbücher von Supermicro wie bei jedem Mainboardhersteller downloaden kann. Ja, die kleinen HP Server habe ich mir schon angesehen, aber eigentlich will ich viel lieber was selber...
Top