Server Support Forum
Problem mit PHP5.3 und Apache.

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 23.08.2010, 09:15
jpieper jpieper ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2006
Alter: 31
Beiträge: 44
Frage [Fixed] Problem mit PHP5.3 und Apache.

Bitte keine Kommentare wie "nimm doch XAMPP".

Ich möchte PHP5.3 mit Apache2.2 für meine lokale Entwicklungsumgebung nutzen. Der Apache läuft bereits und macht auch keine Probleme, jedoch finde ich keinen Weg PHP5.3 in Apache2.2 einzuhängen, dass meine PHP-Dateien geparsed werden. Mit PHP5.2 gibt es absolut keine Probleme, aber bei PHP5.3 muss sich irgendwas grundlegend geändert haben. Ich habe es nun bereits als Modul und auch mit FastCGI versucht.

Es wäre super, wenn mir da einer einen Tipp geben könnte, wie ich PHP5.3 zum Laufen bekomme, oder was ich in meiner Konfiguration falsch gemacht habe. Es wäre mir ansich lieber, wenn ich PHP5.3 als Modul geladen bekäme, aber als FastCGI geht es natürlich auch.

Problem mit PHP5.3 als Modul
Im Paket gibt es keine "php5apache2_2.dll" (o.ä.) mehr, wie es sie bei PHP5.2 gibt. Dadurch kann ich PHP5.3 nicht als Modul laden. Da die Kombination bei XAMPP ja scheinbar funktioniert, habe ich mir deren Paket mal runtergeladen und dort nachgeschaut, wie die es machen. Die haben dort eine solche DLL-Datei. Also kopiert und meine Konfiguration angepasst:

Code:
LoadModule php5_module "C:/Server/httpd/modules/php5apache2_2.dll"
Bringt da irgendwie nichts, denn dann gibt es folgende Meldung beim Start des Apachen:

Zitat:
httpd.exe: Syntax error on line 462 of C:/Server/httpd/conf/httpd.conf: Syntax error on line 6 of C:/Server/httpd/conf/extra/httpd-php.conf: Cannot load C:/Server/httpd/modules/php5apache2_2.dll into server: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Problem mit PHP5.3 als FastCGI
Ich muss sagen, ich habe PHP schon seit PHP4.x nicht mehr als CGI-Version laufen lassen, daher habe ich keine wirkliche Ahnung mehr, wie das funktioniert. Aber es gibt ja das Internet mit vielen vielen Erklärungen und Tutorials.

Also habe ich mir diesen Artikel und diesen Artikel (zwar Linux, aber ansich sollte es da keinen Unterschied geben) und die Apache Dokumentation (etwas Abstrakt, da nicht auf PHP bezogen) angeschaut.

Meine Konfiguration für FastCGI sieht nun wie folgt aus:

Code:
ScriptAlias php_cgi_bin "C:/Server/php"
Action application/x-httpd-php /php_cgi_bin/php-cgi.exe
AddHandler application/x-httpd-php php
AddHandler application/x-httpd-php-source phps

<IfModule mime_module>
    AddType application/x-httpd-php .php
    AddType application/x-httpd-php-source .phps
</IfModule>
Nun bekomme ich den Apachen zwar gestartet, aber wenn ich eine PHP-Datei aufrufe, bekomme ich folgende Meldung im Browser angezeigt:

Zitat:
Not Found

The requested URL /php_cgi_bin/php-cgi.exe/index.php was not found on this server.

Geändert von jpieper (24.08.2010 um 02:52 Uhr)
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 23.08.2010, 16:20
DerMitSkill
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von jpieper Beitrag anzeigen
Code:
LoadModule php5_module "C:/Server/httpd/modules/php5apache2_2.dll"
Sicher, dass der Pfad zum Modul absolut angegeben wird?
Bei Linux ist es relativ zu ServerRoot.

Code:
LoadModule php5_module modules/php5apache2_2.dll
Probier das mal ;-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2010, 18:44
jpieper jpieper ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2006
Alter: 31
Beiträge: 44
Dann kommt folgende Meldung beim Starten des Apachen:

Zitat:
httpd.exe: Syntax error on line 462 of C:/Server/httpd/conf/httpd.conf: Syntax error on line 6 of C:/Server/httpd/conf/extra/httpd-php.conf: Cannot load C:/Server/httpd/modules/php5apache2_2.dll into server: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Ein "dir" bringt folgendes Ergebnis (gekürzt):

Code:
C:\Server\httpd\modules>dir
 Volume in Laufwerk C: hat keine Bezeichnung.
 Volumeseriennummer: B2AD-DE49

 Verzeichnis von C:\Server\httpd\modules

23.08.2010  08:37    <DIR>          .
23.08.2010  08:37    <DIR>          ..
30.07.2010  16:16            24.667 mod_actions.so
30.07.2010  16:16            24.665 mod_alias.so
30.07.2010  16:16            24.667 mod_asis.so
[...]
30.07.2010  16:19            24.671 mod_vhost_alias.so
20.12.2009  00:00            41.616 php5apache2_2.dll
20.12.2009  00:00            41.616 php5apache2_2_filter.dll
              68 Datei(en),      2.079.914 Bytes
               2 Verzeichnis(se),  5.939.474.432 Bytes frei
Der Fehler hört sich auch eher so an, als würde die DLL geladen werden können, aber das Modul "php5_module" kann nicht gefunden werden. Aber wie kann ich denn herausfinden, wie das Modul richtig heisst?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2010, 19:16
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.860
Hast Du die VC6 installiert oder die VC9? msi oder zip?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2010, 02:14
jpieper jpieper ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2006
Alter: 31
Beiträge: 44
Wie oft habe ich diesen Hinweis auf der linken Seite schon gelesen!?

Okay, ich habe nun die VC9- durch die VC6-Version ersetzt. Da gibt es nun auch eine "php5apache.dll", die sicherlich das Modul beinhaltet, aber ich kann die DLL weiterhin nicht laden. Gleiche Fehlermeldung, wie in meinem letzten Beitrag, nur nun mit einer anderen DLL, die ich lade.

Edit: Achso, ich habe die ZIP-Variante. Soweit es geht, umgehe ich Installationen, da man da dann nie sicher sein kann, ob man die Dateien 1:1 woanders hinkopieren und weiternutzen kann.

Edit: Habe nun die VC6-ThreadSafe und da gibt es zumindest schonmal die DLL "php5apache2_2.dll", wie es sie bei PHP5.2 auch gab. Wenn ich diese nun per LoadModule versuche zu laden, schmiert der Apache ab. Eine brauchbare Fehlermeldung konnte ich bisher noch nicht auftreiben.

Geändert von jpieper (24.08.2010 um 02:29 Uhr) Grund: Download-Variante mit Begründung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2010, 02:49
jpieper jpieper ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2006
Alter: 31
Beiträge: 44
Lächeln PHP5.3 funktioniert

Oh man, ich habe es nun nach mehreren Stunden hinbekommen

Ich habe Apache und PHP komplett neu installiert, aber im Gegensatz zu allen anderen Installationen von PHP, die ich je hatte, hatte ich diesmal die "php.ini" im Windows-Verzeichnis liegen. Bei allen anderen Installationen, die ich je unter Windows hatte, lag die Konfiguration mit im selben Verzeichnis.

Der Apache ist also nicht abgestürzt, weil PHP5.3 nicht wollte, sondern weil in der Konfiguration PHP-Module geladen wurden, die (noch) nicht existieren.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2012, 07:57
einhorn1234 einhorn1234 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 1
PHP3 und apache

Ich habe immer wieder das Problem das dass Modul nicht gefunden wird.
So wie ich das sehe habt Ihr eine Lösung gefunden vielleicht kann mir die auch mal jemand mitteilen.
Wobei ich keinen Eintrag php.ini in Windows habe.
Vielen dank
Gruß Einhorn
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.06.2012, 12:04
slade87 slade87 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 33
Ähm sind unter Windows nicht Backslashes für Pfadangaben?
Probier doch mal: C:\Server\httpd\modules\php...dll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
apache, fastcgi, httpd, php, php5.3


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apache + PHP Memory Problem finden Powie Webserver 1 14.07.2009 22:51
Apache vhost Problem servertool24 Webserver 2 04.09.2008 19:43
Problem mit dem Apache: Bilderanzeige M1ster-T Webserver 17 18.12.2007 16:29
Apache optimieren / Apache lahmt combat Webserver 14 20.05.2007 11:47


Problem mit PHP5.3 und Apache.
Problem mit PHP5.3 und Apache.
Problem mit PHP5.3 und Apache. Problem mit PHP5.3 und Apache.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.