Server Support Forum
Strato V-Server Upgrade

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 07.02.2018, 11:41
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Strato V-Server Upgrade

Hallo,

habe meinen "alten" V-Server bei Strato gestern auf den Linus V40-49 upgegraded. Dieser ist jetzt aktiviert, hat aber immer noch Ubuntu 12.04 LTS und Plesk in einer älteren Version (ich meine 12.5) drauf. Ich kann bei Ubuntu 12.04 nicht auf Plesk Onyx updaten. (Sagt der Strato Support und empfiehlt eine Neuinstallation.)

Gibt es Alternativen zu einer Neuinstallation, z.B. Update der Linux Version, die wiederum ein Upgrade von Plesk erlaubt? Oder wie kann ich meine Plesk Einstellungen sichern und welche Datei - Verzeichnisse muss ich sichern, um nach einer Neuinstallation möglichst ohne viel manuelle Arbeit meinen Server wieder einzurichten?
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 07.02.2018, 14:39
PHP-Friends PHP-Friends ist offline
verifizierter Anbieter
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Oberhausen
Beiträge: 609
https://wiki.ubuntuusers.de/Upgrade/

Aber aufpassen, ältere Plesk-Versionen unterstützen teilweise noch keine Upgrades der Distribution. Zumindest hatten wir so einen Fall mal bei einem Debian 6 oder 7. Ging auch, brauchte aber einiges an Vor- und Nachbereitung.

Falls dein Plesk dies nicht unterstützt: Neuen Server mit der gewünschten Distri aufsetzen und über das Plesk-eigene Migrationstool deine Daten und Einstellungen übertragen. Das wiederum macht Plesk ziemlich vorbildlich.

VG
Tim
__________________
PHP-Friends | vollvirtualisierte SSD-Server
PHP-Friends GmbH | Ruhrorter Str. 55a | 46049 Oberhausen
Geschäftsführer Marvin Strauch, Tim Schneider
USt-IdNr. DE 301 459 640
Handelsregister Amtsgericht Duisburg, HRB 28335
E-Mail hi@php-friends.de | Telefon +49 201 857 938 01 | Fax +49 201 857 938 00
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2018, 14:56
Benutzerbild von DjTom-i
DjTom-i DjTom-i ist offline
verifizierter Anbieter
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: Menden
Alter: 42
Beiträge: 713
DjTom-i eine Nachricht über ICQ schicken DjTom-i eine Nachricht über MSN schicken Strato V-Server Upgrade
Das Upgrade ist durchaus möglich, von Odin vorgesehen und entsprechende Scripte liegen bereit.

Es ist allerdings kein einfaches Upgrade und nur von erfahrenen Benutzern schaffbar. Die Aussage des Strato Supports "als Empfehlung eine Neuinstallation" durchzuführen ist durchaus nachvollziehbar.

Sollte hier professioneller Service benötigt werden bitte ich um Kontaktaufnahme.
__________________

:: Serverman Webhosting Inhaber Thomas Toka :: Mastermind des http://rootrobot.com ::
:: Administration :: Housing :: Rootserver :: Gameserver :: Servermanagement ::
:: Droste-Hülshoff-Str. 11 58708 Menden Tel.: 02373-389140 http://www.serverman.de ::
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2018, 15:08
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von PHP-Friends Beitrag anzeigen
https://wiki.ubuntuusers.de/Upgrade/

Aber aufpassen, ältere Plesk-Versionen unterstützen teilweise noch keine Upgrades der Distribution. Zumindest hatten wir so einen Fall mal bei einem Debian 6 oder 7. Ging auch, brauchte aber einiges an Vor- und Nachbereitung.

Falls dein Plesk dies nicht unterstützt: Neuen Server mit der gewünschten Distri aufsetzen und über das Plesk-eigene Migrationstool deine Daten und Einstellungen übertragen. Das wiederum macht Plesk ziemlich vorbildlich.

VG
Tim
Hallo Tim, danke für den Vorschlag. Ich habe ein bisschen über das Migrationstool gelesen. Ist es nicht so, dass es nur eine Konfiguration auf einen zweiten Server übertragen kann und dann auch nur, wenn die Plesk Versionen gleich sind?

Wie kann ich rausfinden, ob meine Pleskversion mit einem Ubuntu-Upgrade zurecht kommt?

Geändert von MrSpock (07.02.2018 um 15:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2018, 15:13
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von DjTom-i Beitrag anzeigen
Das Upgrade ist durchaus möglich, von Odin vorgesehen und entsprechende Scripte liegen bereit.

Es ist allerdings kein einfaches Upgrade und nur von erfahrenen Benutzern schaffbar. Die Aussage des Strato Supports "als Empfehlung eine Neuinstallation" durchzuführen ist durchaus nachvollziehbar.

Sollte hier professioneller Service benötigt werden bitte ich um Kontaktaufnahme.
Hallo Tom, wo liegen diese Scripte und wer oder was ist Odin ?

Ich würde am liebsten eine Neuinstallation machen, müsste aber alle meine Einstellungen von Plesk übernehmen können. Außerdem ist mir nicht klar, welche Dateien ich vor einer Neuinstallation sichern muss und wie ich meine Mailkonten von meiner Domain übertragen bekomme. Denn nach einer Neuinstallation sind ja erstmal alle Daten und Einstellungen weg.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2018, 17:36
jeddix jeddix ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 113
Zitat:
Zitat von MrSpock Beitrag anzeigen
Denn nach einer Neuinstallation sind ja erstmal alle Daten und Einstellungen weg.
Die gängige Vorgehensweise ist mit zwei Servern. Also nicht plattmachen und dann neu installieren. Sondern parallel einen neuen Server einrichten (zeitlich dann ohne Druck) und dann alles von alt auf neu übertragen. Dann alten Server platt machen. Distributionupgrades sind halt so eine Sache bei Servern.

ODIN ist die Firma, die Plesk entwickelt.
http://docs.plesk.com/en-US/12.5/mig...duction.75496/

Infos zu Distributionupgrades unter Plesk findest Du hier:
https://support.plesk.com/hc/en-us/a...ver-with-Plesk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2018, 20:55
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von jeddix Beitrag anzeigen

Infos zu Distributionupgrades unter Plesk findest Du hier:
https://support.plesk.com/hc/en-us/a...ver-with-Plesk
Habe mir das mal angeschaut und
/opt/psa/bin/distupgrade.helper.ubt12-ubt14_pre.sh aufgerufen
Mir wurden dann einige Pakete angezeigt, die ich vor dem Upgrade noch aktualisieren sollte. Das habe ich getan.

Dann habe ich
apt-get update
aufgerufen.

Dabei wurde folgendes ausgegeben:
Zitat:
Hole:1 ftp://ftp.stratoserver.net trusty Release.gpg [933 B]
Hole:2 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates Release.gpg [916 B]
Hole:3 http://archive.ubuntu.com trusty-backports Release.gpg [916 B]
Hole:4 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security Release.gpg [916 B]
Hole:5 http://archive.ubuntu.com trusty-backports Release [64,9 kB]
Hole:6 ftp://ftp.stratoserver.net trusty Release [58,5 kB]
Hole:7 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates Release [64,9 kB]
Hole:8 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security Release [64,9 kB]
Hole:9 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/main i386 Packages [13,3 kB]
Hole:10 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/main Sources [1.064 kB]
Hole:11 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/restricted i386 Packages [28 B]
Hole:12 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/universe i386 Packages [43,2 kB]
Hole:13 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/multiverse i386 Packages [1.551 B]
Hole:14 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/main TranslationIndex [202 B]
Hole:15 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/multiverse TranslationIndex [199 B]
Hole:16 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/restricted TranslationIndex [193 B]
Hole:17 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/universe TranslationIndex [205 B]
Hole:18 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/main Translation-en [7.503 B]
Hole:19 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/multiverse Translation-en [1.215 B]
Hole:20 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/restricted Translation-en [28 B]
Hole:21 http://archive.ubuntu.com trusty-backports/universe Translation-en [36,8 kB]
Hole:22 http://autoinstall.plesk.com trusty Release.gpg [181 B]
Hole:23 http://autoinstall.plesk.com trusty Release.gpg [181 B]
Hole:24 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/restricted Sources [5.433 B]
Hole:25 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/universe Sources [6.399 kB]
Hole:26 http://autoinstall.plesk.com trusty Release [5.007 B]
Hole:27 http://autoinstall.plesk.com trusty Release [5.420 B]
Hole:28 http://autoinstall.plesk.com trusty/all i386 Packages [2.421 B]
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all TranslationIndex
Hole:29 http://autoinstall.plesk.com trusty/all i386 Packages [8.310 B]
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all TranslationIndex
Hole:30 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/main i386 Packages [1.348 kB]
Hole:31 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/restricted i386 Packages [13,4 kB]
Hole:32 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/universe i386 Packages [5.866 kB]
Hole:33 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/main TranslationIndex [3.632 B]
Hole:34 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/restricted TranslationIndex [2.797 B]
Hole:35 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/universe TranslationIndex [3.129 B]
Hole:36 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/main Sources [410 kB]
Hole:37 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/restricted Sources [6.322 B]
Hole:38 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/universe Sources [197 kB]
Hole:39 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/main i386 Packages [996 kB]
Hole:40 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/restricted i386 Packages [17,1 kB]
Hole:41 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/universe i386 Packages [438 kB]
Hole:42 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/main TranslationIndex [208 B]
Hole:43 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/restricted TranslationIndex [202 B]
Hole:44 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/universe TranslationIndex [208 B]
Hole:45 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/main Sources [149 kB]
Hole:46 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/restricted Sources [4.931 B]
Hole:47 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/universe Sources [68,8 kB]
Hole:48 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/main i386 Packages [656 kB]
Hole:49 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/restricted i386 Packages [13,9 kB]
Hole:50 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/universe i386 Packages [198 kB]
Hole:51 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/main TranslationIndex [208 B]
Hole:52 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/restricted TranslationIndex [202 B]
Hole:53 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/universe TranslationIndex [205 B]
Hole:54 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/main Translation-de [672 kB]
Hole:55 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/main Translation-en [762 kB]
Hole:56 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/restricted Translation-de [3.696 B]
Hole:57 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/restricted Translation-en [3.457 B]
Hole:58 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/universe Translation-de [2.219 kB]
Hole:59 ftp://ftp.stratoserver.net trusty/universe Translation-en [4.089 kB]
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de_DE
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de_DE.utf8
Hole:60 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/main Translation-en [521 kB]
Hole:61 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/restricted Translation-en [4.024 B]
Hole:62 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-updates/universe Translation-en [239 kB]
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-en
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de_DE
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de
Hole:63 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/main Translation-en [382 kB]
Hole:64 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/restricted Translation-en [3.546 B]
Hole:65 ftp://ftp.stratoserver.net trusty-security/universe Translation-en [114 kB]
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-de_DE.utf8
Ign http://autoinstall.plesk.com trusty/all Translation-en
Es wurden 27,3 MB in 16 s geholt (1.624 kB/s)
Paketlisten werden gelesen... Fertig
N: Datei »plesk-php7.0.list.saved_by_plesk_distupgrade« in Verzeichnis »/etc/apt/sources.list.d/« wird ignoriert, da sie eine ungültige Dateinamen-Erweiterung hat.
N: Datei »50sw_autoinstaller.list.saved_by_plesk_distupgrad e« in Verzeichnis »/etc/apt/sources.list.d/« wird ignoriert, da sie eine ungültige Dateinamen-Erweiterung hat.
N: Datei »precise-backports.list.saved_by_plesk_distupgrade« in Verzeichnis »/etc/apt/sources.list.d/« wird ignoriert, da sie eine ungültige Dateinamen-Erweiterung hat.
N: Datei »plesk-migrator.list.saved_by_plesk_distupgrade« in Verzeichnis »/etc/apt/sources.list.d/« wird ignoriert, da sie eine ungültige Dateinamen-Erweiterung hat.


Außerdem ist der Befehl
do-release-upgrade
nicht verfügbar !?

Selbst wenn er verfügbar wäre, kann ich dann sicher sein, dass von Ubuntu 12.04 auf 14.04 upgegraded wird und nicht auf 16.04? Ist das grundsätzlich durch den vorbereitenden Aufruf von
/opt/psa/bin/distupgrade.helper.ubt12-ubt14_pre.sh
gewährleistet?

Falls ja, warum steht der Befehl do-release-upgrade nicht zur Verfügung?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2018, 08:54
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 44
Beiträge: 2.480
Strato V-Server Upgrade
Zitat:
Zitat von MrSpock Beitrag anzeigen
Falls ja, warum steht der Befehl do-release-upgrade nicht zur Verfügung?
Ist meines Wissens Bestandteil des Pakets update-manager-core - welches du ggfl. installieren mußt. Prinzipiell würde stattdessen auch ein apt-get dist-upgrade helfen, allerdings soll Ubuntus do-release-upgrade wohl noch einige Konfigänderungen abfangen - da ich primär mit Debian und kaum mit Ubuntu arbeite, habe ich aber mit dem Ubuntu-Tool noch nicht gearbeitet.
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.02.2018, 09:12
PHP-Friends PHP-Friends ist offline
verifizierter Anbieter
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Oberhausen
Beiträge: 609
Zitat:
Zitat von MrSpock Beitrag anzeigen
kann ich dann sicher sein, dass von Ubuntu 12.04 auf 14.04 upgegraded wird und nicht auf 16.04?
Absolut sicher, da Ubuntu ausschließlich diesen Weg unterstützt. Wenn man auf 16.04 gehen wollte, müsste man trotzdem erst auf 14.04.

Ich rate dir übrigens deutlich, dafür unbedingt ein Testsystem aufzusetzen.
__________________
PHP-Friends | vollvirtualisierte SSD-Server
PHP-Friends GmbH | Ruhrorter Str. 55a | 46049 Oberhausen
Geschäftsführer Marvin Strauch, Tim Schneider
USt-IdNr. DE 301 459 640
Handelsregister Amtsgericht Duisburg, HRB 28335
E-Mail hi@php-friends.de | Telefon +49 201 857 938 01 | Fax +49 201 857 938 00
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2018, 14:50
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von PHP-Friends Beitrag anzeigen
Absolut sicher, da Ubuntu ausschließlich diesen Weg unterstützt. Wenn man auf 16.04 gehen wollte, müsste man trotzdem erst auf 14.04.

Ich rate dir übrigens deutlich, dafür unbedingt ein Testsystem aufzusetzen.
Ein Testsystem kann ich natürlich lokal aufsetzen, aber da habe ich dann weder Plesk drauf, noch ist es ähnlich konfiguriert wie mein VServer (2 Domains und 2 Sub-Domains, ca. 15 Mail-Konten, Let's Encrypt SSL Schlüssel). Von daher ist das schwierig.

Ich habe gestern noch einmal die /opt/psa/bin/distupgrade.helper.ubt12-ubt14_pre.sh aufgerufen und anschließend noch das Pakets update-manager-core (wie von dante geschrieben) installiert. Es aber noch nicht aufgerufen. Anschließend kam ich nicht mehr auf meine Webseiten

Habe dann das Backup vom Vortag eingespielt. Jetzt komme ich wieder drauf.

Mittlerweile glaube ich, dass ich doch besser eine Neuinstallation mache und dann alles neu einrichte. Dazu versuche ich jetzt noch den besten Weg zu finden, um meine
  • E-Mail Konten
  • SSL Schlüssel
  • Webseiten
  • Wordpress Seiten
  • Datenbanken
  • phpbb Foren
zwischenzuspeichern, um diese dann mit wenig Aufwand wieder auf dem neuen Server zu installieren.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.02.2018, 15:12
reccon reccon ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2015
Alter: 39
Beiträge: 151
Strato V-Server Upgrade
Du könntest ein Full Backup aus Plesk heraus machen und das nach der Neuinstallation wieder einspielen.
Musst nur drauf achten dass du das Backup nicht von Plesk verschlüsseln lässt, sonst kannst du es nur auf dem gleichen Server zurückspielen.
Das kannst du auch vorher auf nem Testrechner simulieren, mit einer 30 Tage Plesk Testlizenz.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.02.2018, 18:52
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Habe ich gerade gemacht. Volles Backup in Plesk erstellt.
Dann Neuinstallation. Das Backup wurde aber auch gelöscht. Zum Glück hatte ich es vorher runtergeladen. Es ist ca. 5 GB groß.

Jetzt wollte ich es wieder hochladen und siehe da, es gibt ein Hochladelimit von 2 GB.

Und nu?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.02.2018, 19:02
PHP-Friends PHP-Friends ist offline
verifizierter Anbieter
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Oberhausen
Beiträge: 609
Du hast deinen Server neuinstalliert und wunderst dich, dass das Plesk-eigene Backup vom Server verschwindet?

Hast du von dem Dateigrößenproblem einen Screenshot?
__________________
PHP-Friends | vollvirtualisierte SSD-Server
PHP-Friends GmbH | Ruhrorter Str. 55a | 46049 Oberhausen
Geschäftsführer Marvin Strauch, Tim Schneider
USt-IdNr. DE 301 459 640
Handelsregister Amtsgericht Duisburg, HRB 28335
E-Mail hi@php-friends.de | Telefon +49 201 857 938 01 | Fax +49 201 857 938 00
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.02.2018, 20:27
MrSpock MrSpock ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von PHP-Friends Beitrag anzeigen
Du hast deinen Server neuinstalliert und wunderst dich, dass das Plesk-eigene Backup vom Server verschwindet?

Hast du von dem Dateigrößenproblem einen Screenshot?
Ja etwas überrascht war ich schon. Man kann ja Dateien unter /private-backup Ordner speichern, die ja auch nicht überschrieben werden. Aber zur Sicherheit hatte ich es ja runtergeladen.

https://docs.plesk.com/en-US/onyx/ad...-server.59260/ hier sieht es so aus, wie es bei mir ausgesehen hat. Dort steht auch das Upload Limit of two gigabyte. Ich habe es trotzdem versucht, da ist die Verbindung abgebrochen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.02.2018, 22:51
Benutzerbild von d4f
d4f d4f ist offline
Support Guru
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: /dev/urandom
Beiträge: 4.323
d4f eine Nachricht über ICQ schicken d4f eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Ja etwas überrascht war ich schon. Man kann ja Dateien unter /private-backup Ordner speichern, die ja auch nicht überschrieben werden.
In der Annahme dass du unter Neuinstallation auch eine komplette Reinstallation des Servers meinst - dabei wird dann das ganze Dateisystem geplättet. Wie Plesk den Ordner beschreibt ist dabei egal, solange es Teil des lokalen Dateisystems ist wird es weg sein.
__________________
Einige Beiträge sind auf meinem Smartphone verfasst. Bitte Tippfehler und Abkürzungen entschuldigen!
Bitte keine ICQ/MSN/Skype Kontaktaufnahmen ohne vorherige persoenliche Absprache.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
STRATO bringt VLAN- und Storage-Lösungen für Dedicated Server News Hosting & Provider 0 21.12.2009 07:33
Server nicht mehr erreichbar infernus Virtuelle Server 1 11.04.2009 18:12
URL Problem dj_gismo01 Plesk 8 05.04.2006 23:08
VirtualHost wurmi Virtuelle Server 7 01.10.2003 23:20


Strato V-Server Upgrade
Strato V-Server Upgrade
Strato V-Server Upgrade Strato V-Server Upgrade
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.