Server Support Forum
Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie?

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 30.11.2017, 13:40
Benutzerbild von Haxley
Haxley Haxley ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 89
Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie?

Hallo,
ich möchte für mein OpenVZ das webpanel installieren.
das setzt das Paekt Ruby voraus. Allerdings in der Version 1.8.
Wenn ich Ruby installiere hab ich Version 2.x...
Nun gab es das Paket ruby-switch mit dem man einfach auf die Version 1.8 downgraden konnte.
Nur bekomme ich das unter Debian nicht installiert. In den Standart Sourcen ist das wohl nicht drin.

Sourse-list
Code:
deb http://ftp.de.debian.org/debian stable main

deb-src http://ftp.de.debian.org/debian stable main

deb http://security.debian.org/ stable/updates main
deb-src http://security.debian.org/ stable/updates main

deb http://download.openvz.org/debian wheezy main
deb http://deb.debian.org/debian stretch main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian stretch main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian stretch-updates main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian stretch-updates main contrib non-free

deb http://security.debian.org/ stretch/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ stretch/updates main contrib non-free
deb http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main
deb-src http://deb.debian.org/debian-security stable/updates main

deb http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
deb-src http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main
Fehler:
Code:
apt-get install ruby-switch
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Package ruby-switch is not available, but is referred to by another package.
This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
is only available from another source

E: Package 'ruby-switch' has no installation candidate
Google hilft mir auch nicht so richtig weiter. Jemand eine Idee wie das Paket in Debian 9 (Stretch) rein bekomme?

Danke Gruß Haxley
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 30.11.2017, 15:43
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.869
Du installierst ernsthaft Pakete für Debian 7 auf einem Debian 9?
Finde den Fehler...
__________________
PayPal.Me/JoeUserWings for LifeWings for Life World Run
RootForum CommunityFreeBSD Remote InstallationFreeBSD Web Hosting System

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2017, 18:33
Benutzerbild von Haxley
Haxley Haxley ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von Joe User Beitrag anzeigen
Du installierst ernsthaft Pakete für Debian 7 auf einem Debian 9?
Finde den Fehler...
Ist kein Fehler! OpenVZ gibts für Stretch nur im Wheezy Repository. Das wird auch so empfohlen. siehe hier
Selbst wenn ich die Zeile auskommentiere, bekomme ich kein ruby-switch.
Eine Idee?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2017, 01:31
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.869
ruby-switch und ruby1.8 wurden zuletzt in Debian 7 bereitgestellt.
Lässt sich aber Alles der Debian Website entnehmen:
https://packages.debian.org/search?keywords=ruby-switch
https://packages.debian.org/search?keywords=ruby1.8

Das aktuelle OpenVZ wird auch nur für Debian 7 angeboten, aber das weisst Du ja bereits.

Insofern ist es egal, was da in dem Wiki oder diversen Blogs steht:
Es wird Debian >7 seitens OpenVZ nicht supportet, Punkt.
Darüberhinaus sind sowohl OpenVZ als auch Debian <sid völlig veraltet und voll von Sicherheitslücken, soetwas will man nicht auf seinem System haben...


Laut Google gibt es mehr als genug Alternativen zu OpenVZ...
__________________
PayPal.Me/JoeUserWings for LifeWings for Life World Run
RootForum CommunityFreeBSD Remote InstallationFreeBSD Web Hosting System

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Geändert von Joe User (01.12.2017 um 01:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2017, 09:22
Benutzerbild von Haxley
Haxley Haxley ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von Joe User Beitrag anzeigen


Laut Google gibt es mehr als genug Alternativen zu OpenVZ...
Ja es gibt einige. Welche würdest Du denn empfehlen?
Ich benötige die nur zum erstellen von verschiedenen Debian VZ.
Proxmox hab ich gestestet, ist mir zu umständlich. Zwar schön bunt aber mich jedes mal mit diesen ganze IP Kram zu beschäftigen.... Bei OpenVZ hab ich nur eine IP und DNS vergeben und schon stand der Server.

Virtualbox hab ich aktuell zum testen. Scheint mir fast zu groß für meine paar Debian VZ

Container ala Docker brauche ich nicht. Ich benötige "nur" eine Servervirtualisierung.
Was würdest denn empfehlen?
Danke Dir
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.12.2017, 15:02
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.869
Meine Empfehlung wäre FreeBSD+Jails statt Debian, aber das willst Du wohl nicht hören

Laut Google müsste Dir LXC oder KVM am Ehesten zusagen.
__________________
PayPal.Me/JoeUserWings for LifeWings for Life World Run
RootForum CommunityFreeBSD Remote InstallationFreeBSD Web Hosting System

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2017, 15:49
marce marce ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Dettenhausen
Alter: 43
Beiträge: 1.360
was spricht dagegen, einfach OpenVZ 7 zu verwenden anstatt eine nicht mehr so supportete Variante irgendwie in eine nicht mir durch die Software supportete Distribution reinzuwürgen?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.12.2017, 09:26
Benutzerbild von Haxley
Haxley Haxley ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von marce Beitrag anzeigen
was spricht dagegen, einfach OpenVZ 7 zu verwenden anstatt eine nicht mehr so supportete Variante irgendwie in eine nicht mir durch die Software supportete Distribution reinzuwürgen?
Das es was völlig neues ist. Das es nun auch eine VM wird die zuviel Overhead hat. Ich will ja nur mehrere Debian VS.
Noch dazu kann man es nicht einfach so im Rechenzentrum installieren, da es nur als komplette Distri vorliegt. Ohne KVM Console wird das schwierig.
Also es geht.. ja aber ist schon wieder alles zu umständlich.

Der entscheidende Punkt ist aber, das OpenVZ einfach das bisherige Projekt aufgegeben hat. Wer sagt denn, dass das mit der 7er Version nicht auch passiert und dann steige ich aller paar Jahre auf was Neues um. Das nervt. Ich brauch was, dass auch eine Weile am Leben gehalten wird.
Ich schaue mir nun mal XEN an.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MySQL 5.6.10 unter debian squeeze installieren AnnyKey SQL 5 21.02.2013 10:29
ProFTPD: Kann FTP-Home Verzeichnis nicht zuweisen Quiet FTP 2 05.11.2010 12:40
APC Modul auf Debian installieren Sonya* Webserver 14 16.01.2009 09:53
Probleme mit Debian Etch updates Mythos Linux 2 11.08.2007 18:38
Plesk auf Debian installieren. PimpBodyPlaya Virtuelle Server 12 22.02.2007 11:54


Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie?
Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie?
Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie? Ruby-switch unter Debian 9 installieren, wie?
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.