Server Support Forum
Strato VM kein Dienst gestartet

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 20.03.2017, 11:52
Wernersen_1 Wernersen_1 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 2
Strato VM kein Dienst gestartet

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem Starto Virtuellen Mietserver. Ein bekannter hat mir auf C: die Software Lexware installiert... das hat jetzt so lange gut funktioniert, bis auf C: kein Platz mehr war und sich Lexware aufgehängt hat.

Ich bin nun noch einmal auf den Server gekommen, und konnte dort zusammen mit dem Lexware Support ein 23GB Textdokument entfernen und es steht wieder genug Speicherplatz zur Verfügung.. ich Habe darauf hin den Server neu gestartet und dann hat das eigentliche Problem begonnen...

Lange Rede Kurz... Nun komme ich aber nicht mehr Via Remote Desktop auf meinen Server da kein Dienst gestartet ist. Es gibt die Möglichkeit im Recovery Mode zu starten, dann sehe ich die System Platte... es sind auch alle Ports zu au?er der für den Recovery Mode.... Wenn man irgendwie den Port 3389 öffnen könnte, käme man wohl wieder auf den Server und könnte alle Dienste wieder Starten....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2017, 13:45
ThomasChr ThomasChr ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 329
Auf einem vServer solltest du doch jederzeit auf die Konsole des Systems kommen - da brauchts eigentlich keinen Recovery Mode.

Damit siehst du dann alles als würdest du direkt vor der Maschine sitzen und kannst ihn Ruhe den RDP wieder zum laufen bringen.

Thomas
__________________
www.thomaschristlieb.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2017, 13:57
Wernersen_1 Wernersen_1 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 2
das würde wohl über PLESK gehen, das ist aber nicht installiert... wenn ich das nicht ausführe wenn ich auf dem Server bin, sondern über Strato Server Login meinen die, geht das nur über eine komplett Neuinstallation des servers
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2017, 21:19
ThomasChr ThomasChr ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 329
Häh? Remote Konsole über VNC oder Browser benötigt kein Plesk und kann dir alles ab dem Einschalten auf dem Bildschirm zeigen.

"Leider" habe ich keine Strato VM mehr sonst könnt ich dir sagen wo du hinklicken musst.

Eigentlich sollte das auch Strato können!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2017, 03:03
Superadmin Superadmin ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 229
Strato ist doch jetzt 1&1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2017, 23:57
andreas0 andreas0 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 376
Zitat:
Zitat von Superadmin Beitrag anzeigen
Strato ist doch jetzt 1&1
So wie es aussieht, bietet 1&1 neuerdings nur noch VM´s inklusive Plesk auf VMWare mit fest zugesicherten Ressourcen, wie z.B. RAM und CPU-Kerne an.

Wer VMWare - die Königsklasse unter den Virtualisierungstechnologien - kennt, wird wahrscheinlich auch wissen, dass die VM´s über diese Virtualisierungstechnologie nicht nur extrem zuverlässig, sondern auch extrem performant laufen.
__________________
Umfrage: Wahl zwischen einem virtuellen und einem echten dedizierten Server
Homepage: Meine IP-Adresse - http://www.ip-a.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.04.2017, 12:40
jeddix jeddix ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 94
Zitat:
Zitat von andreas0 Beitrag anzeigen
So wie es aussieht, bietet 1&1 neuerdings nur noch VM´s inklusive Plesk auf VMWare mit fest zugesicherten Ressourcen, wie z.B. RAM und CPU-Kerne an.
Hat das jemand schon gestestet? Zumindest kann man auch ohne Plesk wählen. Langzeiterfahrung bezüglich OS Images bei 1&1? Bei HostEurope VM und Strato Cloudserver, wurden ja z.B. CentOS 6 entfernt und dann gab es nur noch CentOS 7.

Selbst bei Cloudserver versendet Strato seit einigen Tagen diese Info.
Zitat:
STRATO hat für Sie die STRATO ServerCloud mit neuen Betriebssystemen ausgestattet. Wählen Sie ab sofort zwischen Debian 8, CentOS 7, Ubuntu 16.04 LTS und Windows Server 2016 Standard.

Bitte beachten Sie: Da ältere Linux virtuelle Maschinen (VMs) nicht mehr unterstützt werden, ist eine Neuinstallation der VM nicht mehr möglich. Bitte legen Sie hierfür eine neue VM an.

Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen immer die aktuellste Version des Betriebssystems zu nutzen. Alte, nicht mehr benötigte VMs sollten Sie löschen. Dies ist für Sie nicht nur sicherer sondern auch kostengünstiger.
Das ist immer nett, wenn der Hoster den Releasewechsel bestimmt, auch wennn die OS noch kein EOL haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Restart,bat,und BEC Skizz345 Gameserver 1 12.07.2014 16:28
Neues Portal für Server- und Geschäftskunden von STRATO News Hosting & Provider 0 15.05.2012 20:20
STRATO Server jetzt mit Hexa-Core AMD Opteron™ 4180 Prozessoren News Hosting & Provider 0 13.01.2011 11:55
STRATO bringt VLAN- und Storage-Lösungen für Dedicated Server News Hosting & Provider 0 21.12.2009 07:33
Strato: HighQ-Server Thorsten Hosting & Provider 0 04.03.2007 11:39


Strato VM kein Dienst gestartet
Strato VM kein Dienst gestartet
Strato VM kein Dienst gestartet Strato VM kein Dienst gestartet
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.