Server Support Forum
Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 07.03.2010, 14:05
serverfreak01 serverfreak01 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2008
Beiträge: 40
Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner

Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen hinsichtlich der Virtualisierung auf Hetzner-Servern.

Meine Frage geht in die Richtung, wie viele VM auf einem EQ4, alternativ EQ9 sinnvoll bzw. möglich sind.

Als Virtualisierungsplattformen stehen VMWARE Server, VirtualBox oder XEN in der Auswahl.

Welche Kriterien (Prozessor, Arbeitspeicher, Festplatten) bestimmen die Anzahl der VM bzw. die Leistung in den VM?

Als VM's ist an verschiedene Server, teilweise Linux (Webserver, Datenbankserver), teilweise (1) Windows (2003 als Terminalserver) und jeweils ein "Backup" und ein Testsystem gedacht.

Freue mich über Erfahrungen.
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 07.03.2010, 14:28
Benutzerbild von CentY
CentY CentY ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2.294
Bei den Servern von Hetzner wirst du in erster Linie von der Leistung der Festplatten begrenzt, da hier der wirklich Engpass meiner Meinung nach liegt. Irgendwann reicht die TRansferrate und die Zugriffszeiten halt nicht mehr aus die so eine "Standardplatte" bietet um viele VMs gleichzeitig zu bedienen.

Wieviele du wirklich drauf packen kannst hängt in erster Linie davon ab was die VMs tun, wieviel Arbeitsspeicher jede bekommt usw.. Eine pauschale Aussage ist da nicht wirklich möglich.

Wenn du wirklich viel Leistung auch mit Windows VMs haben willst würde ich dir zu VMWare Esxi raten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2010, 18:02
Benutzerbild von chris085
chris085 chris085 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 31
Beiträge: 941
chris085 eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von CentY Beitrag anzeigen
Wenn du wirklich viel Leistung auch mit Windows VMs haben willst würde ich dir zu VMWare Esxi raten.
Wobei sich hier die Frage stellt ob die Hardware mit ESXi harmoniert.
Die Installation müsstest du dann via einer Remotekarte durchführen.
Weiss nicht ob Hetzner sowas anbietet, wie Drac für Dell.

Würde in deinem Fall zu zwei Rootservern greifen und eine Winkiste und eine nix Kiste bauen. Openvz besitzt z.B kein Overhead und spart dadurch Ressourcen.

Für Win gibts noch HyperV, soll auch nicht schlecht sein, habe ich mir sagen lassen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2010, 18:03
Benutzerbild von CentY
CentY CentY ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2.294
Nachdem er von Hetzner redet passt die Hardware, bis auf die Netzwerkkarte die er sich passend einbauen lassen kann. Gibt sogar extra ne Anleitung wie mans macht im Hetzner-Wiki

Eine Lara kann man sich für 1std meist kostenfrei anschließen lassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2010, 18:07
blupp1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von CentY Beitrag anzeigen
Eine Lara kann man sich für 1std meist kostenfrei anschließen lassen.
Es waren 2h und für weitere 2h kostet das Ding 10 Euro...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2010, 18:08
Benutzerbild von CentY
CentY CentY ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2.294
Kein Plan Ich hab sie nur 10min gebraucht :P
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2010, 18:12
blupp1
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich zitiere die Hetzner E-Mail:
Zitat:
>Was passiert nach den 2h?

Nach den 2h kann es sein, dass die Lara wieder von Ihrem Server getrennt wird, falls die Lara für einen anderen Kunden benötigt wird.

> Wann kann man diese wieder dann bestellen?

Sie können die Lara sofort wieder beantragen, müssen dann allerdings warten, bis wieder eine zur Verfügung steht.

Wie viel kostet die pro Stunde?

Wenn Sie die Lara über die 2h hinaus garantiert zugesichert haben möchten, kostet dies 10,-EUR/2h. Wenn Sie die Lara also 4h benötigen, kostet dies 10,-EUR.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2010, 18:18
Benutzerbild von chris085
chris085 chris085 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 31
Beiträge: 941
chris085 eine Nachricht über ICQ schicken
Geht ein Softwareraid unter Esxi ? Wäre mir neu ?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2010, 18:24
serverfreak01 serverfreak01 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2008
Beiträge: 40
Hallo und vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Das mit der Anleitung im WIKI hört sich ja echt spannend an. Wenn das wirklich so einfach ist. Mit VMWare Esxi hab ich nämlich noch gar keine Erfahrung. :-S

Leider hebt das Flexipack ja die monatlichen Kosten schon ganz schön an und was kostet der Einbau einer Extra-Netzwerkkarte wieder? Bestimmt auch monatliche Gebühr befürchte ich. :-S

Hmm, wenn die Leistung der Festplatten der "Flaschenhals" ist, wäre ja eigentlich ein Raid5 angebracht, aber das gibt ja z.B. mit Esxi wieder Probleme, wenn ich das WIKI richtig verstehe.

Also im Moment denke ich es werden so 6-8 VM's werden. Allerdings sind da schon 2 Testserver enthalten, die sicher nicht volle Performance brauchen. Windows 1-2 VM. Vielleicht kann man es damit besser einschätzen.

Danke im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2010, 19:22
Benutzerbild von CentY
CentY CentY ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2.294
Bei ESXi brauchst du im Grunde auch keine Erfahrung Installieren und benutzen.

Softwareraid geht natürlich nicht mit ESXi er stellt dir dann einfach den ganzen Storage als Pool zur Verfügung oder du lässt dir halt den HW Raidcontroller einbauen, was ich zum Beispiel sowieso immer mache.

Netzwerkkarte kostet einmalig
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.03.2010, 17:33
NacKteOmA NacKteOmA ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 261
Eventuell ist ein Server mit SSD's interessant.

Bei OVH gibt es Server mit SSD's und auch mit SSD's + SATA

Hier z.B. http://www.ovh.de/produkte/superplan_hybrid.xml

Ich weiß nun nicht ob die Virtualisierungen es unterstützt, aber du könntest theoretisch jeweils die SSD und SATA in einen Raid 0 hängen und sagen das kleinere files (z.B. kleiner als 100kb) auf der SSD gespeichert werden und files über 100KB auf der SATA Platte. Womit diese Dateiselektion stattfindet weiß ich nicht mehr, habe allerdings davon mal gelesen.

Vielleicht hat jemand anderes hier im Forum Erfahrungen mit dieser "Dateiselektion" und Raids.

Ich hoffe ich habe für einen guten Denkanstoß geholfen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.03.2010, 17:51
Benutzerbild von Armadillo
Armadillo Armadillo ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: München
Beiträge: 2.709
Bei Hetzner gibts für 29 Euro pro Monat ebenfalls ne 128GB SSD.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.03.2010, 19:08
NacKteOmA NacKteOmA ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 261
Ah okay wieder etwas gelernt. Ist natürlich nur die Frage was für eine man dort bekommt. Leider steht das nicht dabei (wie ich sowas hasse).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hetzner, virtualisierung


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Korrektes Eintragen des eigenen DNS[Bind9] bei hetzner... HxD DNS 7 07.04.2010 12:26
Hetzner Erfahrungen? txc Smalltalk 23 21.11.2009 22:45
Erfahrungen Hetzner EQ (evtl. Vergleich) lokari Dedizierte Server 32 03.08.2009 21:37
Hetzner Erfahrungen khan2002 Dedizierte Server 18 10.09.2008 11:19
Hetzner oder KeyWeb für Game-RootServer ? NacKteOmA Dedizierte Server 19 03.09.2007 17:47


Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner
Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner
Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner Erfahrungen Servervirtualisierung Hetzner
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.