Server Support Forum
Falsche Adressvergabe DHCP

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 06.05.2015, 18:27
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Frage Falsche Adressvergabe DHCP

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Verständnissproblem bezüglich meines Heimischen Netzwerks:

Erstmal Grundlegend zur Konfiguration:

Internetanschluss -> Modem -> TimeCapsule (NAT & DHCP)
DHCP Bereich eingeschränkt: also zw. xxx.xxx.xxx.10 - xxx.xxx.xxx.30
Teilnehmer via MAC-Adresse eine feste IP zugewiesen.

Nun zum "Problem":
Ich habe seit neuesten einen TP-Link WiFi Range Extender im Netzwerk. Auch diese via MAC mit einer festen IP.
Das interessant ist nun das dieser und auch diverse andere Teilnehmer mit falsche IP Adressen auftauchen.
Mit falsch ist hier gemeint das diese nicht im DHCP Bereich liegen, also Beispielsweise xxx.xxx.xxx.6

Ich weiß nicht ob es vorher schon so war oder erst durch den Range Extender.

Die Frage ist nun, wie kann es sein das andere IP`s vergeben werden als im Router (TimeCapsule), also dem DHCP hinterlegt sind ?


Ich habe nun zufällig herausgefunden das die falsche IP Vergabe offenbar von meinem Mac kommt.

Hier mal ein syslog von meinem Rasberry Pi, kurz nachdem das WLAN Interface hochgefahren wurde:

Code:
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: Copyright 2004-2011 Internet Systems Consortium. 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: All rights reserved. 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: For info, please visit https://www.isc.org/software/dhcp/ 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: Listening on LPF/wlan0/xx:xx:xx:xx:xx:xx 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: Sending on LPF/wlan0/xx:xx:xx:xx:xx:xx 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: Sending on Socket/fallback 
May 6 05:49:58 raspberrypi dhclient: DHCPDISCOVER on wlan0 to 255.255.255.255 port 67 interval 3 
May 6 05:49:59 raspberrypi ifplugd(wlan0)[1587]: Link beat detected. 
May 6 05:49:59 raspberrypi ifplugd(wlan0)[1587]: Executing '/etc/ifplugd/ifplugd.action wlan0 up'. 
May 6 05:49:59 raspberrypi ifplugd(wlan0)[1587]: client: /sbin/ifup: interface wlan0 already configured 
May 6 05:49:59 raspberrypi ifplugd(wlan0)[1587]: Program executed successfully. 
May 6 05:50:01 raspberrypi dhclient: DHCPDISCOVER on wlan0 to 255.255.255.255 port 67 interval 7 
May 6 05:50:01 raspberrypi dhclient: DHCPREQUEST on wlan0 to 255.255.255.255 port 67 
May 6 05:50:01 raspberrypi dhclient: DHCPOFFER from 192.168.0.10 
May 6 05:50:01 raspberrypi dhclient: DHCPACK from 192.168.0.10 
May 6 05:50:01 raspberrypi dhclient: bound to 192.168.0.4 -- renewal in 1729 seconds. 
May 6 05:50:02 raspberrypi ntpd[2052]: Listen normally on 5 wlan0 192.168.0.4 UDP 123 
May 6 05:50:02 raspberrypi ntpd[2052]: peers refreshed 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: creating sendsigs omission pidfile: /run/sendsigs.omit.d/wpasupplicant.wpa_supplicant.wlan0.pid 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: bssid=xx:xx:xx:xx:xx:xx 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: ssid=MyNetSSID 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: id=0 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: mode=station 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: pairwise_cipher=CCMP 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: group_cipher=CCMP 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: key_mgmt=WPA2-PSK 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: wpa_state=COMPLETED 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: ip_address=192.168.0.4 
May 6 05:50:11 raspberrypi wpa_action: address=xx:xx:xx:xx:xx:xx
Hier sieht man das ich von 192.168.0.10 die IP 192.168.0.4 bekommen habe, seh ich das richtig ?
Nummer ... .10 ist mein Mac, dieser hat OSX Server Yosemite drauf jedoch ist der DHCP dort deaktiviert.
Der DHCP läuft eig. auf der TimeCapsule unter 192.168.0.1.

Also:
Wieso bekomme ich meine IP nicht von der TC ?
Und wieso bekomme ich vom Mac eine IP welche nicht in meinem festgelegten DHCP Bereich von 192.168.0ß.10-30 liegt ?

Für Vermutungen und Anregung bin ich sehr dankbar !
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 06.05.2015, 20:03
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 44
Beiträge: 2.438
Falsche Adressvergabe DHCP
Dein Mac wird einfach schneller auf die DHCP-Anfrage geantwortet haben, als der TimeCapsule - wenn mehrere DHCP-Server im Netz laufen, dann kommt i.d.R. derjenige, der als erster antwortet, zum Zug. Anscheinend ist dein Mac wohl doch der Meinung, noch DHCP-Server spielen zu müssen.
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2015, 20:39
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Das klingt plausibel, allerdings ist der DHCP Service am Mac aus.
Oder gibt es noch einen Versteckten der nicht in der Server App verwaltet wird ?

Kann ich herausfinden welches Programm auf DHCP anfragen horcht ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2015, 21:57
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Also als kleines Zwischenfazit:

Fakt ist der Mac macht hier an Schmarn.
Obwohl der DHCP Dienst, laut Server App, ausgeschalten ist reagiert er immer noch auf Anfragen.

Jetzt muss ich nurnoch einen Weg finden dem den gar aus zu machen ^^

Jemand Ideen oder Erfahrungen ?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2015, 22:40
Benutzerbild von MadMakz
MadMakz MadMakz ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2013
Alter: 32
Beiträge: 651
https://discussions.apple.com/thread/6878606

Code:
sudo /bin/launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/bootps.plist
Wäre der dortige Ratschlag

Edit:
in /etc/bootpd.plist müsste es eine dhcp_enable funktion geben, diese auf <false /> setzen und neustarten bzw. obiges Kommando nochmals mit "load" ausführen.

Copy/Paste vermag ich jetzt nicht da Apples XML Format nicht gerade Copy/Pastefreundlich ist.

Soweit ich das aber verstehe musst du den gesamten <array>...</array> Part hinter <key>dhcp_enabled</key> mit <false/> ersetzen.

Mach auf jedenfall ein backup der Datei.

-Alles auf eigene Gefahr-

Als letzten Schritt gibt's ja immernoch die Genius Bar (kümmern die sich überhaupt um Server OS?? Ich weis es nicht)

Viel Glück!

Geändert von MadMakz (06.05.2015 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2015, 23:07
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Ja ähnlichen Ansatz habe ich gerade ausprobiert und da scheint der Wurm auch zu hängen

Allerdings habe ich die Befürchtung das mir der Range Extender auch noch in die Suppe spucken wird ^^
Aktuell schaut sauber aus aber der kleine ist auch grade nicht angesteckt ^^

Gibt es eig. einen passiven Range Extender fürs WLAN ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.05.2015, 23:15
Benutzerbild von MadMakz
MadMakz MadMakz ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2013
Alter: 32
Beiträge: 651
Range Extender haben einen DHCP-Server?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2015, 23:47
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von MadMakz Beitrag anzeigen
Range Extender haben einen DHCP-Server?
Offensichtlich ^^ Der TL-WA854RE von TP-Link hat einen ^^
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.05.2015, 23:50
iLem0n iLem0n ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2015
Beiträge: 6
Problem war allerdings ein anderes.

Offensichtlich terminiert OS X Server Yosemite nicht sauber den DHCP Dienst.
Man muss ihn händisch unfähig machen. Der Post von MadMaks geht da in die Richtige Richtung, bzw. dürfte das Problem beheben.

Es schaut aktuell sauber aus und auch mit Range Extender scheint es aktuell keine Probleme zu haben ^^

Vielen Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dhcp, mac, netzwerk, os x server, timecapsule



Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DHCP + PPTP fabi288 Dedizierte Server 1 07.03.2013 21:16
IPv6 DMZ mit DC, DNS, AD, DHCP Paradise Dedizierte Windows Server 0 22.08.2012 13:22
DHCP Server und PXE redplug DNS 3 26.05.2011 20:08
Serverausfall bei S4Y, DHCP? jovic Dedizierte Server 0 01.12.2008 10:39
dhcp or static eclipse Dedizierte Server 20 28.09.2008 17:56


Falsche Adressvergabe DHCP
Falsche Adressvergabe DHCP
Falsche Adressvergabe DHCP Falsche Adressvergabe DHCP
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.