Server Support Forum
Magento Zugriffsrechte

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 04.01.2019, 18:38
webprojekte webprojekte ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2
Magento Zugriffsrechte

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Cloud-Server testweise gemietet und dort Plesk installiert.

Darin dann Magento 2.

Backend und Frontend funktionieren auch soweit.

Allerdings bekomme ich beim Anlegen von neuen Artikeln folgende Fehlermeldung:

"Attention

Something went wrong."


Ich habe bereits in anderen Portalen gelesen, dass ich die Ordnerrechte anpassen muss. Sowas zum Beispiel:

find . -type d -exec chmod 500 {} ;
find . -type f -exec chmod 400 {} ;
find var/ -type f -exec chmod 600 {} ;
find media/ -type f -exec chmod 600 {} ;
find var/ -type d -exec chmod 700 {} ;
find media/ -type d -exec chmod 700 {} ;

Ich weiß als Laie allerdings nicht nicht, wo und wie ich diese Rechte vergebe.
Vielleicht liegt das Problem ja nicht dort, sondern woanders?
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 04.01.2019, 20:13
GwenDragon GwenDragon ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Franken
Alter: 59
Beiträge: 3.314
Bitte aktiviere in Magento das Log
System → Configuration
Developer
Log Settings
Setze Enabled auf Yes
Speichere die Konfig
und danach schau dann was dort an Fehlern in der Logdatei drin steht.
__________________
die Gwen, also die Drachin... nix anderscht!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2019, 22:01
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 45
Beiträge: 2.726
Magento Zugriffsrechte
Zitat:
Zitat von webprojekte Beitrag anzeigen
Ich weiß als Laie allerdings nicht nicht, wo und wie ich diese Rechte vergebe.
Vielleicht liegt das Problem ja nicht dort, sondern woanders?
Du merkst glaube ich gerade, dass die Administration eines Servers für einen Laien ein recht kompliziertes Thema ist.
Magento ist meines Wissens in PHP geschrieben und da kann schon die Art, wie PHP in den Webserver eingebunden ist, zu Problemen führen.
Sofern PHP als Apache-Modul läuft, wird es mit den Rechten des Webserver-Users ausgeführt und der kann korrekterweise nur lesend zugreifen, da er ein anderer ist als der mit dem die Dateien per FTP auf den Server hochgeladen wurden. Aus Sicherheitssicht ist das auch so gewollt. Ich arbeite selber nicht mit Plesk, aber dort dürfte es eine Einstellung geben, die Ausführungsart von PHP zu ändern. Statt Apache-Modul solltst du etwas wie FastCGI-Processor oder PHP-FPM einstellen können (wenn es beide Möglichkeiten gibt, nimm bevorzugt die letztere). Dann läuft PHP unter dem Benutzer, mit dem auch der FTP-Upload vorgenommen wurde und somit bestehen die notwendigen Schreibrechte im Dateisystem innerhalb der Webverzeichnisse.
Ansonsten würde ich dir empfehlen, stattdessen auf einen Managed Server oder Webhosting zu wechseln oder alternativ jemanden zu suchen, der die Administration des Servers für dich übernimmt, bis du dir selber das notwendige Knowhow erlernt hast (Server-Administration und Absicherung ist ein fortwährender Prozess und der Lernprozess dauert durchaus mehrere Monate).
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2019, 10:48
webprojekte webprojekte ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 2
Freue mich über die Antworten.

Ich glaube ich werde wie von daton empfohlen auf einen Managed Server wechseln, habe selber bereits gemerkt, dass ich dem ganzen doch nicht gewachsen bin. Ich lasse lieber die Finger davon, kostet nur meine und durch meine Fragen auch eure Zeit ;-)

Dennoch danke!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2019, 11:10
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 45
Beiträge: 2.726
Magento Zugriffsrechte
Wenn jemand lernen will, unterstützen wir gerne. Ein eigener Server hört sich erst mal toll an, bedeutet aber auch eine Menge Arbeit und somit Zeit, selbst wenn man das notwendige Knowhow schon hat. Die Zeit, die du investieren müsstest, ist sicherlich besser in anderen Themen von deinem Shop investiert (Angebot entwickeln, Kundenwerbung, Kundenservice usw.)
Für einen Managed Server würde ich dir zu einem etwas kleineren Anbieter raten, die sind i.d.R. flexibler und können dir daher auch angepasstere Konfigurationen und Angebote machen. Einige wie u.a. IP-Projects, PHP-Friends und Netcup sind ja auch hier im Forum aktiv - einfach mal ansprechen oder eine Anfragen im Suche-Forum stellen.
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
magento



Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magento 2 Hosting andi_t Suche 6 13.11.2017 23:36
Magento 2 Hosting Rolexx7 Vertragsfragen 9 01.06.2017 16:58
Magento auf Plesk peterle1984 Plesk 4 13.02.2017 15:58
Magento Installation Marco2012 FTP 14 24.09.2012 09:14
Magento Downloader.php aber kein Shop Privateer Webserver 1 07.11.2011 09:59


Magento Zugriffsrechte
Magento Zugriffsrechte
Magento Zugriffsrechte Magento Zugriffsrechte
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.