Server Support Forum
Namensserver
  #1  
Alt 20.01.2018, 18:35
Biggich Biggich ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 3
Namensserver

Guten Tag

Ich habe bei einem Hoster einen Root-Server mit Plesk ( Linux). Um dort Domains hosten zu können, möchte ich einen eigenen Namensserver.

Hier meine Frage, wie richtet man den ein?
Und wo in der Schweiz muss man den Namensserver registrieren?

Da ich das noch nie gemacht habe frage ich gleich direkt würde mir das jemanden machen
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 20.01.2018, 18:41
Werner S Werner S ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2017
Beiträge: 129
Hallo,

du brauchst mindestens 2 Nameserver damit das ganze auch ohne Probleme funktioniert.
Nameserver Registrieren? Du änderst die NS Einträge deiner Domain auf deine Nameserver IP und dein Nameserver macht das die Arbeit.

Bevor du das kostenpflichtig in Auftrags gibst, würde ich mich selber dran versuchen, sei es auch erst mal nur Zuhause an einer Virtuellen Maschine, schwer ist das nicht https://www.fragz.de/powerdns-pdns-mit-mysql-backend
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2018, 20:24
Benutzerbild von elias5000
elias5000 elias5000 ist offline
Pricipal Systems Engineer
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 2.652
Namensserver
Zitat:
Zitat von Biggich Beitrag anzeigen
möchte ich einen eigenen Namensserver.
Die Frage ist, ob du das möchtest. I.d.R. möchte man das nicht. Der Betrieb von Nameservern ist nicht trivial und man kann ihn hervorragend von diversen Anbietern einkaufen.
Wenn du Nameserver-Änderungen automatisieren möchtest, achtest du einfach drauf, dass der Anbieter eine ordentliche API dafür anbietet und implementierst die Änderungen über diese API. (Das geht z.B. hervorragend mit Route53 von AWS)
__________________
"Computers in the future may weigh no more than 1.5 tons." (Popular Mechanics, 1949)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2018, 00:21
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.930
Zitat:
Zitat von Werner S Beitrag anzeigen
du brauchst mindestens 2 Nameserver damit das ganze auch ohne Probleme funktioniert.
Und diese müssen in unterschiedlichen /16-Subnetzen liegen.
__________________
PayPal.Me/JoeUserWings for LifeWings for Life World Run
RootForum CommunityFreeBSD Remote InstallationFreeBSD WebHosting System

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.2018, 09:32
Biggich Biggich ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 3
Ich habe solche Programmierungen noch nie gemacht, daher währe mir lieber wenn mich jemanden dabei unterstützt. Danke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.2018, 10:22
Werner S Werner S ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Joe User Beitrag anzeigen
Und diese müssen in unterschiedlichen /16-Subnetzen liegen.
Stimmt, das ist mir unter gegangen. Danke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.2018, 10:34
Orebor Orebor ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Der Süden Deutschlands
Beiträge: 428
Das sind keine "Programmierungen", hier geht es um die Konfiguration von Diensten.
Mein Tipp wäre, dass Du hier im Forum professionelle Hilfe suchst im Bereich "Angebote -> Suche".
Noch besser wäre aber vermutlich ein Managed Server oder Webspace, da ja auch permanente Pflegearbeiten anfallen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.01.2018, 13:14
Benutzerbild von Lord Gurke
Lord Gurke Lord Gurke ist offline
Nur echt mit 32 Zähnen
 
Registriert seit: 05.2008
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.644
Zitat:
Zitat von Joe User Beitrag anzeigen
Und diese müssen in unterschiedlichen /16-Subnetzen liegen.
Es müssen zwei unterschiedliche /24 sein - nicht /16
__________________
"Beißen ist wie Küssen. Nur dass einer gewinnt!" TARDIS
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.2018, 17:32
Benutzerbild von Joe User
Joe User Joe User ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 3.930
Zitat:
Zitat von Lord Gurke Beitrag anzeigen
Es müssen zwei unterschiedliche /24 sein - nicht /16
Huch, waren es nicht irgendwann mal zwei CLASS-C Netze?
__________________
PayPal.Me/JoeUserWings for LifeWings for Life World Run
RootForum CommunityFreeBSD Remote InstallationFreeBSD WebHosting System

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.01.2018, 18:08
Benutzerbild von gunnarh
gunnarh gunnarh ist offline
Allwissende Müllhalde
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Wien
Alter: 38
Beiträge: 369
Namensserver
Woher kommt denn diese immer wieder zitierte Story von den zwei getrennten IPv4-Netzen? Die DENIC z.B. verlangt zwar zwei Nameserver, davon muss aber nur einer zwingend IPv4 sein.

Quelle: https://www.denic.de/fileadmin/publi.../DENIC-23p.pdf
Zitat:
Erlaubt: Nameserver1 mit der IP-Adresse: 192.0.2.1 und Nameserver2 mit der IP-Adresse: 2001:db8:85a3::8a2e:370:7334
__________________
Gunnar Haslinger | https://hitco.at | Blog: https://hitco.at/blog
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.01.2018, 19:13
Benutzerbild von MadMakz
MadMakz MadMakz ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2013
Alter: 32
Beiträge: 665
Zitat:
Zitat von gunnarh Beitrag anzeigen
Woher kommt denn diese immer wieder zitierte Story von den zwei getrennten IPv4-Netzen?...
Eigentlich gibts nur

Zitat:
Secondary servers must be placed at both topologically and
geographically dispersed locations on the Internet, to minimise the
likelihood of a single failure disabling all of them.
...
They should also be connected to
the net via quite diverse paths. This means that the failure of any
one link, or of routing within some segment of the network (such as a
service provider) will not make all of the servers unreachable.
https://tools.ietf.org/html/rfc2182#section-3.1

Aber unterm Strich bleibt es ja jedem selbst überlassen wie redundant (oder halt nicht) er seine Domains haben will.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigener Namesserver - Verständnisfrage tothesky DNS 5 22.12.2011 21:39
DNS Namensserver Problem Angeldust DNS 1 19.02.2008 16:56
Unterschied zwischen Namensserver und URLCloaking fragensteller DNS 3 24.12.2007 09:49


Namensserver
Namensserver
Namensserver Namensserver
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.