Server Support Forum
Strato V-Server mit Plesk tot

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 17.01.2018, 15:49
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Strato V-Server mit Plesk tot

Hi,

ich habe einen V-Server von Strato gemietet (Ubuntu 14.04 LTS 64bit + Plesk 12.0, Update auf neuste Plesk-Version) läuft auch die letzten Jahre ohne Probleme. Jetzt wollte ich was in einer MySQL-Datenbank raus suchen und nach ein paar Minuten in phpmyadmin kam ein Fehler, den ich leider nicht notiert habe, was mit 500 Danach wollte ich auf die Plesk-Oberfläche und habe nur folgendes angezeigt bekommen:

ERROR: Plesk\Exception\Database: DB query failed: SQLSTATE[HY000]: General error: 1 Can't create/write to file '/tmp/#sql_28e_0.MYI' (Errcode: 122), query was: DESCRIBE `sessions`

Additionally, an exception has occurred while trying to report this error: Zend_Exception
No entry is registered for key 'translate' (Mysql.php:53)

ÜBer Strato-Serverlogin Reboot angefordert und Server war nach einer Minute wieder da. Dann das gleiche Spiel noch mal. Danach habe ich mir die Rechte des tmp-Ordners wie in den Hilfeseiten beschrieben angeschaut, CHMOD 1777 stimmt, auch ist der Speicherplatz nicht voll. Jetzt das Problem: Beim dritten Reboot-Versuch kommt der Server nicht mehr online. Strato-Hotline weiß keinen Rat außer Backup zurückspielen (würde einige E-Mails und Shopbestellungen löschen) oder hier in dem Forum posten

Hat jemand einen Rat wie ich ohne Backup zurückspielen den Server wiederbeleben kann? In den Recovery Boot komme ich noch rein. Hat außerdem jemand noch einen Tipp zu dem Fehler dann selbst?

Danke. Gruß
Marc
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 17.01.2018, 15:55
Orebor Orebor ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Der Süden Deutschlands
Beiträge: 428
Man kann Dir durchaus helfen aber dafür fehlen Informationen:
1) Von "ein paar Minuten in der Plesk-Oberfläche benutzen" kommt so ein Fehler eigentlich nicht. Was genau wurde denn gemacht? Fehler passieren und sind menschlich aber um Dir helfen zu können, müssen wir eben so genau wie möglich wissen, was Du gemacht hast.

2) Kommt nicht hoch ist ein dehnbarer Begriff. Startet nur Plesk nicht oder ist tatsächlich nicht einmal der SSH Dienst zu erreichen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2018, 16:06
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Sorry, bin grade etwas gestresst da eine große Werbung auf Facebook geschaltet und mein Shop dazu nicht erreichbar ist

Ich habe mir Daten in Tabellen angeschaut und exportiert. Eine neue Tabelle angelegt und mit Daten gefüllt. Das ging alles ohne Probleme. Der Fehler kam nicht direkt durch eine Aktion, sondern nach einer gewissen Zeit, die phpmyadmin offen war, schätze 5 Minuten. Das erste Mal war das Fenster im Hintergrund und ich wollte auch die Plesk-Oberfläche und dann kam der obenstehende Fehler, bei den beiden anderen war ich grade in phpmyadmin und habe nur auf eine Tabelle geklickt.

Im Recovery Mode komme ich per SSH drauf, das ist klar, aber wenn ich einen normalen Boot anfordere, komme ich weder per SSH, Plesk oder sonst wie drauf, auch endet ein Ping-Versuch der IP in einer Zeitüberschreitung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2018, 16:15
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Habe jetzt mal E-Mails gesichert und die anderen Kunden angerufen, die bei mir gehostet sind. Denke ich werde mal das Backup einspielen, aber der Fehler wird dann bestimmt wieder kommen.

Habe leider keine Linux-Kenntnisse um da jetzt im Recovery Mode weiter zu kommen.

Geändert von Muffelwild (17.01.2018 um 16:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2018, 17:03
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 44
Beiträge: 2.487
Strato V-Server mit Plesk tot
Tja, ohne Linux-Kenntnisse ist es nun wohl an der Zeit, professionelle Hilfe (gegen Bezahlung) zu besorgen. Und dann nicht nur, um dieses eine Problem zu beheben, sondern auch darüber hinaus - zumindest solange, bis du dir die entsprechenden Linux-Kenntnisse angeeignet hast, dass du einen Server selber administrieren kannst oder auf eine Managed Lösung wechselst.
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2018, 19:23
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Backup ist wiederhergestellt, Serve4r per SSH erreichbar, aber jetzt folgender Fehler beim Aufruf von Plesk:

Zitat:
ERROR: Zend_Db_Adapter_Exception: SQLSTATE[HY000] [2002] No such file or directory

Additionally, an exception has occurred while trying to report this error: Zend_Exception
No entry is registered for key 'translate' (Abstract.php:144)

Search for related Knowledge Base articles

ERROR: Uncaught exception 'PDOException' with message 'SQLSTATE[HY000] [2002] No such file or directory' in /opt/psa/admin/externals/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php:129 Stack trace: #0 /opt/psa/admin/externals/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php(129): PDO->__construct('mysql:dbname=ps...', 'admin', '$AES-128-CBC$Ch...', Array) #1 /opt/psa/admin/externals/Zend/Db/Adapter/Pdo/Mysql.php(111): Zend_Db_Adapter_Pdo_Abstract->_connect() #2 /opt/psa/admin/externals/Zend/Db/Adapter/Abstract.php(460): Zend_Db_Adapter_Pdo_Mysql->_connect() #3 /opt/psa/admin/externals/Zend/Db/Adapter/Pdo/Abstract.php(238): Zend_Db_Adapter_Abstract->query('select param, v...', Array) #4 /opt/psa/admin/plib/Db/Adapter/Pdo/Mysql.php(30): Zend_Db_Adapter_Pdo_Abstract->query('select param, v...', Array) #5 /opt/psa/admin/plib/db.php(36): Db_Adapter_Pdo_Mysql->query('select param, v...') #6 /opt/psa/admin/plib/db.php(212): db_query('select param, v...', false) #7 /opt/psa/admin/plib/Plesk/Mode.php(439): get_param('disable_provisi...') #8 /opt/psa/admin (Abstract.php:144)

Search for related Knowledge Base articles
Dann nach Fehlern gesucht und hier drauf gestoßen. Kann da der Fehler liegen?

Zitat:
Filesystem Inodes IUsed IFree IUse% Mounted on
/dev/vzfs 1000000 998786 1214 100% /
none 524288 61 524227 1% /dev

Speicherplatz ist eigentlich noch in Ordnung:
Zitat:
Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
/dev/vzfs 200G 53G 148G 27% /

Geändert von Muffelwild (17.01.2018 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2018, 20:13
Benutzerbild von danton
danton danton ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: Ennigerloh
Alter: 44
Beiträge: 2.487
Strato V-Server mit Plesk tot
Deine Inodes sind so gut wie aufgebraucht - da lassen sich irgendwann keine neuen Dateien mehr erstellen, egals wieviel freier Speicherplatz noch vorhanden ist. Dadurch können Programme bestimmte Objekte im Dateisystem nicht mehr anlegen (unter Unix ist auf Grund des inodes-Konzepts im Prinzip alles erst mal eine Datei - siehe zu Inodes auch Wikipedia).
__________________
Event-List - PHP/MySQL-Veranstaltungskalender für die eigene Homepage
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2018, 20:40
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Ich habe den Übeltäter gefunden: Samba-Server ist/war aktiv und hat sekündlich Log-Files angelegt, 676.808 waren es im log/samba Ordner. Alle gelöscht, aber Server bzw. Plesk hat immer noch keine Lust da MySQL nicht startet:

InnoDB: Your database may be corrupt or you may have copied the InnoDB
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2018, 21:57
PHP-Friends PHP-Friends ist offline
verifizierter Anbieter
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Oberhausen
Beiträge: 609
https://dev.mysql.com/doc/refman/5.7...-recovery.html

Möge die Shell mit dir sein.
__________________
PHP-Friends | vollvirtualisierte SSD-Server
PHP-Friends GmbH | Ruhrorter Str. 55a | 46049 Oberhausen
Geschäftsführer Marvin Strauch, Tim Schneider
USt-IdNr. DE 301 459 640
Handelsregister Amtsgericht Duisburg, HRB 28335
E-Mail hi@php-friends.de | Telefon +49 201 857 938 01 | Fax +49 201 857 938 00
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2018, 10:39
Muffelwild Muffelwild ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 6
Nur der Vollständigkeit halber: MySQL hatte keine Lust mehr... Habe jetzt Backup von noch einem Tag früher zurückgespielt, direkt per SSH drauf und Samba-Log-Ordner gelöscht, neugestartet und alles lief wieder (und neue Logs wurden natürlich auch angelegt). Da ich den Samba eh nicht brauche direkt deinstalliert und endlich Ruhe im Karton und wieder knapp 700k Innodes frei

Dieser Befehl hat mir nach
Code:
df -i
sehr geholfen:
Code:
for i in `ls -1A | grep -v "\.\./" | grep -v "\./"`; do echo "`find $i | sort -u | wc -l` $i"; done | sort -rn | head -10
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Restart,bat,und BEC Skizz345 Gameserver 1 12.07.2014 16:28
Strato Dedicated Server optimal einstellen andreas2k Dedizierte Server 4 15.06.2010 16:57
Postfix Probleme mit ISPConfig3 redcoon Mail 0 09.03.2010 10:15
.htacces mit passwortabfrage "login incorrect" Torbenslein Webserver 3 29.04.2009 15:14
VirtualHost wurmi Virtuelle Server 7 01.10.2003 23:20


Strato V-Server mit Plesk tot
Strato V-Server mit Plesk tot
Strato V-Server mit Plesk tot Strato V-Server mit Plesk tot
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.