Server Support Forum
"kleiner" IMAP & SMTP Server

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 18.09.2011, 21:47
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
"kleiner" IMAP & SMTP Server

Hallo

ich hab mich gerade angemeldet, und hier kommt schon meine erste Frage

ich hab nen "kleinen" vServer (Win, 1 core, 50 GB HDD, 1024 MB Ram).
Auf ihm laufen einige Homepages, Fileshaering und der gleichen. Ich würde dazu gern noch einen kleinen Mail Server laufen lassen, genauer ein IMAP & SMTP Server, dies sind die einzigen Protokolle welche ich benötige. Postfächer bräuchte ich max 5.

Dabei bin ich auf Jana Server gestoßen. Bin da auch noch gerade am rumbasteln, aber habt ihr vlt schon erfahrungen damit? Ist mein Vorhaben mit Jana Server überhaupt realisierbar?

Ich bin zwar im Besitz einer Exchange Lizenz, doch würde ich ungern einen "großen" Exchange auf dem "kleinem" Server installieren.

Danke GstaGsta
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2011, 22:01
vb-server vb-server ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 1.342
Hatte mal hMailServer, der hat auch ein webinterface, fand den recht gut
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2011, 22:05
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
Hey danke, den werd ich mir mal anschaun. Ich brauch eigentlich nur was ganz ganz kleines. Keine Kalender, Termine oder sonstiges. Nur normal Email rein Email raus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2011, 09:06
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
ich hab mir den hMailServer jetzt mal angeschaut und muss sagen, dass ich vorerst zufrieden damit bin.

Ich hab nur ein problem, und zwar schaffe ich es nicht den SMTP Server einzurichten. Arbeitet der hMailServer den als eigenständiger SMTP server?

Mein Ziel ist es ein neues Konto in outlook an zulegen, welches die Protokolle IMAP und SMTP benutzt. als Server würde ich gerne imap.meine_domain.de und smtp.meine_domain.de eintragen. Hat von euch jemand Tutorials oder ähnliches?

Danke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2011, 12:03
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
hat den keiner Informationen darüber oder Erfahrung? Ich hab es leider bisher immernoch nicht hinbekommen :S und schon sehr viel Zeit mit Dr. Google verbracht :S
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.09.2011, 22:13
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
Zitat:
Zitat von GstaGsta Beitrag anzeigen
Ich hab nur ein problem, und zwar schaffe ich es nicht den SMTP Server einzurichten. Arbeitet der hMailServer den als eigenständiger SMTP server?
Laut Featureliste tut er das wohl. Zur Installation und Bedienung gibt es wie für so ziemlich jede Software eine Dokumentation, insofern RTFM!

Sofern der SMTP Service trotz richtiger Konfiguration nicht starten will, sollte man vielleicht mal schauen, ob gegebenenfalls bereits ein Mailserver vorinstalliert ist. Wenn der SMTP Port bereits mit einem anderen Service belegt ist, kann natürlich der hMailserver nicht funktionieren.

[/QUOTE]Mein Ziel ist es ein neues Konto in outlook an zulegen, welches die Protokolle IMAP und SMTP benutzt.[/QUOTE]

Logisch, ein ganz normales IMAP Postfach halt.

Zitat:
als Server würde ich gerne imap.meine_domain.de und smtp.meine_domain.de eintragen. Hat von euch jemand Tutorials oder ähnliches?
Es ist unnötig zwei verschiedene Subdomains anzulegen, wenn ja beide Services doch sowieso auf dem gleichen Server liegen. mail.meine_domain.de für beides reicht allemal. Die Subdomains musst Du im DNS Server Deiner Domain anlegen. Ob nun der DNS Server beim Domainprovider liegt, oder auf dem Server selbst konfiguriert ist, kann ich Dir nicht sagen. Bei der DeNIC ist aber Deine Domain hinterlegt, dort stehen auch die zuständigen DNS Server.

Im DNS Server musst Du einen A Record für mail.meine_domain.de anlegen, als Wert dabei die IP Adresse des Servers eintragen. Als MX Record musst Du zusätzlich dann mail.meine_domain.de (KEINE IP ADRESSE) anlegen.

Ach ja: und Du solltest Dich dringend mit dem Domain Name System auseinandersetzen.
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.09.2011, 13:06
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
Vielen Dank für deine Antwort.

Die Doku hab ich mir schon ein par mal angeschaut. Da werden für die Einstellungen lediglich Begriffe erklärt, doch keine konkreten Konfigurationen.

ich hab bei meinem DNS eine Subdomain (mail.meinedomain.de) eingetrage, welche als A-Record auf meine Server IP verweist, und der MX Record auf mail.meinedomain.de verweist.

Auf dem Server selbst, läuft ein IIS in Version 7.5. ich habe den SMTP Service unter den Windows Diensten ausgeschaltet.

Nun habe ich mein Problem entdeckt, dank dir

Zuerst hatte ich eine falsche Catch All Adresse konfiguriert, und bei testen mit Outlook keine SMTP Authentifikation eingestellt gehabt.
Nun kann ich von meinem Account E-Mails absenden, nur empfangen geht leider noch nicht. Ich bekommen (wenn ich von einem web.de account mails sende) den Fehler:

530 SMTP authentication is required. (in reply to RCPT TO command)

Zum empfangen benutze ich gerade das POP3 Protokoll.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.09.2011, 13:19
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
Zitat:
Zitat von GstaGsta Beitrag anzeigen
ich hab bei meinem DNS eine Subdomain (mail.meinedomain.de) eingetrage, welche als A-Record auf meine Server IP verweist, und der MX Record auf mail.meinedomain.de verweist.
Eine Änderung am DNS Server kann übrigens durchaus 24-48 Stunden dauern, in keinem Fall funktioniert sie "instant" überall im Internet. Die Änderung scheint mittlerweile bei Dir aber schon passiert zu sein, wenn die Domain richtig auf die ServerIP auflöst.

Zitat:
Auf dem Server selbst, läuft ein IIS in Version 7.5. ich habe den SMTP Service unter den Windows Diensten ausgeschaltet.
Na siehste, typischer Fall von Portblockade.

Zitat:
Zuerst hatte ich eine falsche Catch All Adresse konfiguriert, und bei testen mit Outlook keine SMTP Authentifikation eingestellt gehabt.
Das ist allerdings PFLICHT. Bitte UNBEDINGT drauf achten, kein "Open Relay" bei dem hMailserver zu konfigurieren. Open Relay heißt, dass der SMTP Server ohne Authentifikation benutzt werden kann. Sonst wird Dein Server als SPAMSchleuder verwendet und zeitnah auf schwarzen Listen von Anti-Spamdiensten landen.

Zitat:
Nun kann ich von meinem Account E-Mails absenden, nur empfangen geht leider noch nicht. Ich bekommen (wenn ich von einem web.de account mails sende) den Fehler:

530 SMTP authentication is required. (in reply to RCPT TO command)
Ja, den bekommst Du (vom Web.de Server), weil Du auch bei Web.de SMTP Authentifizierung einschalten musst.

Zitat:
Zum empfangen benutze ich gerade das POP3 Protokoll.
IMAP ist das bessere Protokoll. In Outlook ist der Aufwand zur Einrichtung gleich, also solltest Du das gleich mal ändern.
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.09.2011, 13:28
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
hab den DNS vor ca. 20 min aktualisiert. danach per ping getestet und es ging wirklich schnell.

Klar hab authentifikation auf jedenfall eingeschaltet.
Auf IMAP habe ich gerade umgeschaltet, da ich auch sonst eigentlich nur IMAP verwende.

Aber den Satz:

Zitat:
Ja, den bekommst Du (vom Web.de Server), weil Du auch bei Web.de SMTP Authentifizierung einschalten musst.
verstehe ich nicht richtig. Ich schreibe ja ständig Mails mit allen Möglichen Personen. Heist dass das all diese Server, wenn ich z.B. zu jemand@gmx.de schreibe, dass der GMX Server SMTP Authentifikation ausgeschalten hat?

Muss dan jeder, der mir eine Mail schreibt bei sich manuel das SMTP authemtifikation einschalten?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.09.2011, 13:33
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
Zitat:
Zitat von GstaGsta Beitrag anzeigen
verstehe ich nicht richtig. Ich schreibe ja ständig Mails mit allen Möglichen Personen. Heist dass das all diese Server, wenn ich z.B. zu jemand@gmx.de schreibe, dass der GMX Server SMTP Authentifikation ausgeschalten hat?

Muss dan jeder, der mir eine Mail schreibt bei sich manuel das SMTP authemtifikation einschalten?
Nein, das verstehst Du ganz und gar nicht richtig. Aber so wie Du das geschildert hast, hat Dir Web.de die Fehlermeldung übermittelt, weil Du BEI DEINEM EIGENEN Web.de ACCOUNT in Outlook nicht die Authentisierung eingeschaltet hast. Dieser Fehler müsste für jede andere Zielmailadresse auch kommen! Insofern hätte das nichts mit Deinem Mailserver zu tun.
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.09.2011, 13:48
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
Achso, sorry dan habe ich es falsch geschrieben gehabt.

Also mein WEB.de Konto ist völlig in Ordnung. Ich kann von Web nach GMX ohne probleme senden und auch empfangen.

Von meinerDomain kann ich auch Mails an Web.de senden, oder an GMX.

Wenn ich aber von WEB.de an MeineDomain schicke, bekomme ich unter dem Konto meineDomain keine neue E-Mail. statdessen bekomme ich unter dem Konto (web, von dem ich aus geschrieben hatte) folgeden Meldung per E-Mail:

host meineDomain.de[meineIP] said: 530 SMTP
authentication is required. (in reply to RCPT TO command).

Dieses problem hab ich aber auch jetzt gelöst. Unter den Einstellungen in hMailServer existiert eine Spalte, beider man angibt wo SMTP Authentifikationen gebraucht werden. Ich hab folgende Regeln hier aktiviert:

lokalen zu lokalen E-Mail-Adressen
lokalen zu externenE-Mail-Adressen
externen zu externen E-Mail-Adressen

wobei extern zu extern generell verboten ist.

Wo man keine Autentifizierung braucht ist:
externen zu lokalen E-Mail-Adressen

ist das soweid in deinen Augen auch sicher?

Danke vielmals für deine Informationen, nur deshalb bin ich auf diese "idiotischen" Fehler gestoßen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.09.2011, 13:55
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
lokal > extern : Auth nötig
extern > lokal : SINNFREI

Das war übrigens auch default nicht so.

Anscheinend hast Du übrigens die Doku doch nicht ausreichend gelesen, sonst wärst Du auf http://www.hmailserver.com/documenta..._messages_smtp und dem Code 530 auf die richtige Lösung gestoßen. Da steht auch, wie es richtig gehört und dass extern > lokale SMTP Auth nicht default an ist und warum.
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.09.2011, 13:58
GstaGsta GstaGsta ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 8
Jap, also ich hab mir genau diese Parts schon durchgelesen, doch beim einrichten dachte ich sicher is sicher un hab deswegen überall den Hacken gesetzt

Danke nochmal für deine Hilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
imap, jana server, mail, server, smtp

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Postfix mit Postgrey Error 451 4.3.5 Server configuration problem firemaster1985 Mail 3 26.05.2010 21:10
Viele illegale Loginversuche f.gruber Security 13 06.01.2010 12:13
Server nicht mehr erreichbar infernus Virtuelle Server 1 11.04.2009 18:12
Webserver auf vServer startet nicht mehr paulalwin Virtuelle Server 4 17.12.2007 14:02
VirtualHost wurmi Virtuelle Server 7 01.10.2003 23:20


"kleiner" IMAP & SMTP Server
"kleiner" IMAP & SMTP Server
"kleiner" IMAP & SMTP Server "kleiner" IMAP & SMTP Server
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.