Server Support Forum
exec redirect stdout + stderr

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 31.08.2017, 10:57
chaos2oo2 chaos2oo2 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 25
exec redirect stdout + stderr

Hallo zusammen,

ich habe zwei Shell-Skripte, die durch täglich durch cron ausgeführt werden. Ich würde nun gern sämtlichen Output dieser Skripte in ein Logfile schreiben. Bei der Recherche bin ich auf den exec Befehl gestoßen. Damit ließen sich die File Descriptoren 1 (stdout) und 2 (stderr) in eine Datei umleiten. Soweit so gut. Was mir allerdings nicht so ganz klar ist:

1) muss das nach der Ausführung wieder zurückgesetzt werden?
2) Was passiert wenn ich in einer normalen Terminalsession via "./meinscript.sh" das Skript ausführe? Wird dann nicht im Anschluß mein kompletter Ausgabestream permanent in das Logfile umgeleitet?
3) Ich würde gerne jeder Ausgabezeile einen Timestamp voranstellen. Aktuell mache ich das mittels awk im Bash-File. Allerdings ist es nervig, jede einzelne Zeile nach awk zu pipen
4) gilt die exec Änderung nur für den aktuellen Prozess?

Hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 31.08.2017, 11:09
greystone greystone ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 273
Google hilft:

https://www.google.de/search?client=...sgabe+umleiten

Geändert von greystone (31.08.2017 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2017, 11:13
chaos2oo2 chaos2oo2 ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 25
Unter deinem Link kann ich leider keine Antwort zu meinen Fragen finden. Ist der exec Befehl für den aktuellen Prozess gültig? Muss das zurückgestellt werden? Wie stell ich den Timestamp voran?

Glaubst du nicht, dass ich so schlau auch schon war diese vier Wörter bei Google einzugeben? ...aber ok...die Zeit für deine doofe Antwort hättest du dir auch sparen können.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2017, 12:50
GwenDragon GwenDragon ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Franken
Alter: 57
Beiträge: 2.999
Dort ist das für Bash-Skripte beschrieben wie du mit exec die Ausgabe umleitest: http://www.tldp.org/LDP/abs/html/x17974.html

Diese Umleitungen sind nur solange aktiv wie das Bash-Skript läuft.
__________________
die Gwen, also die Drachin... nix anderscht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit rewriteRule Phibbo Webserver 0 20.04.2017 19:50
Server verträgt sich nicht mit Forensoftware Burning Board FritzG Webserver 27 06.04.2013 18:19
Umzug vom Webhosting auf Server Kohli Virtuelle Server 7 20.01.2010 00:04
xinetd - stderr loggen kroimon Sonstige Serverdienste 9 28.11.2007 10:59
Squid Proxy mit Passwort reality Sonstige Serverdienste 8 22.08.2006 16:01


exec redirect stdout + stderr
exec redirect stdout + stderr
exec redirect stdout + stderr exec redirect stdout + stderr
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.