Server Support Forum
Debian als Gateway
  #1  
Alt 22.08.2017, 19:00
DevX DevX ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2017
Beiträge: 2
Debian als Gateway

Hallo,
ich habe da ein Problem, bei dem ich einfach nicht weiter komme..

Ich habe einen Server mit einem routed IPv4 Subnet und 2 Netzwerk karten.
Dieser soll als Gateway genutzt werden. Also, ein 2. Server, soll über einen Switch an die 2. Netzwerkkarte des 1. Servers angeschlossen werden und darüber zugriff zum Internet bekommen.

Jedoch.. ist alles, was ich dazu im Internet finde, darauf ausgelegt das als NAT Lösung umzusetzen. Ich will jedoch, gleich die Public IP's aus meinem Subnets nutzen.

Mfg
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 23.08.2017, 19:30
Benutzerbild von mr_brain
mr_brain mr_brain ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 1.504
mr_brain eine Nachricht über ICQ schicken mr_brain eine Nachricht über AIM schicken mr_brain eine Nachricht über MSN schicken mr_brain eine Nachricht über Yahoo! schicken
Leg doch einfach eine Bridge auf dem Server 1.
__________________
goto; // Welcome 2 Inter.Net
Administration, Colocation, DDoS Mitigation, Nameserver & virtuelle Server
Produkte: www.welcome2inter.net/products
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2017, 19:55
vb-server vb-server ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 1.345
So wie ich das verstehe würde das nicht gehen, da das Subnetz routed ist.
Hau einfach die erste IP aus dem Public Subnet auf ein Interface, aktiviere IP Routing (sysctl ipv4 forwarding), und es sollte funktionieren.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2017, 22:48
greystone greystone ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 273
Das was vb-server wohl meint nochmal etwas ausführlicher:

Vermutlich geht es, wenn Du Dein Subnetz aufteilst. D. h. Routing auf dem GW aktivieren. Auf die 2. Netzwerkkarte ein Teilnetz legen(zumindest ein /30).

Dann ist der 2. Server direkt per Public-IP erreichbar. Dafür werden dann aber zusätzlich 3 Public IPs vebraucht: Broadcast Subnetz, Netz Adresse Subnetz, Interne IP Server 1)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2017, 02:22
DevX DevX ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2017
Beiträge: 2
Man kann einfache sachen auch so schwer machen xD
Habe die ganzezeit versucht das ggf. irgendwie mit iptables zu regeln

Geht wie Ihr es beschreiben habt.
Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DDoS Verhalten Daretar Virtuelle Server 32 30.12.2014 17:12
Installation bleibt stehen bolop Webserver 11 21.02.2014 08:38
ProFTPD: Kann FTP-Home Verzeichnis nicht zuweisen Quiet FTP 2 05.11.2010 12:40
HOWTO Debian auf vServer installieren DanielD FAQs & Anleitungen 85 20.11.2007 17:18
Probleme mit Debian Etch updates Mythos Linux 2 11.08.2007 18:38


Debian als Gateway
Debian als Gateway
Debian als Gateway Debian als Gateway
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.