Server Support Forum


Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 01.02.2017, 10:11
Benutzerbild von News
News News ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 635
Internet World 2017: PlusServer schützt E-Commerce-Infrastrukturen vor Cybercrime

Internet World 2017: PlusServer schützt E-Commerce-Infrastrukturen vor Cybercrime

Köln, 24. Januar 2017. Das wachsende Risiko von Cyber-Attacken auf Webshops adressiert die PlusServer GmbH auf der Internet World 2017 (07. und 08. März in München). Dort präsentiert der größte Managed-Hosting-Anbieter in Deutschland in Halle A6, Stand C132, wie E-Commerce-Infrastrukturen wirkungsvoll vor Angriffen geschützt werden können. Im Zentrum des Messeauftritts stehen dabei DDoS-Mitigation-Lösungen (Lösungen gegen Distributed Denial-of-Service-Attacken). Mit diesen bietet PlusServer für jede E-Commerce-Infrastruktur die passende Absicherung gegen diese stark wachsende Form von Cyber-Attacken. Die Bandbreite reicht dabei von Basis-Schutzmechanismen bis hin zu einer Dedicated DDoS-Mitigation-Lösung, bei der an über 500.000 Knotenpunkten weltweit auch sehr große Attacken abgewehrt werden, wie sie zuletzt aus dem Mirai-Botnetz bekannt wurden. Beide Lösungen sind darauf ausgelegt, E-Commerce-Infrastrukturen automatisiert gegen DDoS-Angriffe zu schützen.

„E-Commerce-Anbieter benötigen einen umfassenden Schutz vor den immer professioneller werdenden Cyber-Attacken. Als Managed-Hosting-Anbieter betreuen wir jeden dritten deutschen Top-100-Online-Shop und verfügen damit über eine breite Expertise im Bereich Cyber-Security“, unterstreicht Maurice Kemmann, Chief Technology Officer von PlusServer, die Branchenkompetenz seines Unternehmens. „Entscheidend ist eine individuelle Risikoanalyse, bei der nach objektiven Kriterien der konkrete Schutzbedarf eines E-Commerce-Betreibers festgestellt wird. Darauf basierend konzipieren wir ein passendes Sicherheitskonzept und setzen dafür alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um“, beschreibt Kemmann den Mehrwert, den PlusServer bietet. Denn PlusServer versteht sich nicht als anonymer Anbieter einer technischen IT-Infrastruktur, sondern als Partner seiner Kunden, der sich um den optimalen Betrieb von IT-Landschaften kümmert. Dazu gehört, dass die PlusServer-Experten sowohl mit der IT-Abteilung, insbesondere aber auch mit Fachbereichen wie Marketing, Finanzen etc. eng zusammenarbeiten, um optimale Hosting-Lösungen für die individuellen E-Commerce-Anforderungen von Kunden zu konzipieren und umzusetzen. Diese basieren auf modernsten Technologien, die PlusServer in zehn Rechenzentren für seine Kunden betreibt.

In diesem Zusammenhang setzt PlusServer im Bereich Cyber-Security auf die Zusammenarbeit mit dem technologieführenden Anbieter von Sicherheitslösungen für Online-Anwendungen und -Inhalten, Akamai. Zusammen mit diesem Premium-Partner hat PlusServer in seiner Managed-Hosting-Infrastruktur sehr hohe Sicherheitsstandards etabliert, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert hat.

Vorträge zeigen Darknet-Angriffe auf Webshops
Dass Cyber-Attacken auch für Online-Shops ein großes Risiko darstellen, zeigt der aktuelle „State-of-the-Internet“-Report von Akamai. Dem zufolge wächst einerseits die Zahl der Angriffe, andererseits nimmt auch die Dimension von Angriffen deutlich zu. Um dies zu verdeutlichen, zeigt PlusServer in Vorträgen auf dem Messestand unter anderem, wie einfach es ist, über das so genannte „Darknet“ Cyber-Attacken auf Webshops zu buchen. Darüber hinaus finden zu jeder vollen Stunden weitere Vorträge zum Thema Datensicherheit statt. Mit denen will PlusServer Vorstände, Leiter E-Commerce und weitere Fachbesucher aus der E-Commerce-Branche für die zentrale Bedeutung der Datensicherheit und mögliche Abwehrmechanismen sensibilisieren.

Über die PlusServer GmbH
PlusServer ist der größte Managed-Hosting-Anbieter in Deutschland. Für mehr als 4.000 Unternehmenskunden entwickelt und betreibt der Kölner Anbieter hybride Hosting-Lösungen. Diese verbinden dedizierte Infrastruktur (Hosting/On-Premise) mit Colocation und verschiedenen Cloud-Modellen. Zudem gehört PlusServer zu den ersten Vermarktern von Microsoft Azure Deutschland, der Azure-Cloud mit deutscher Datentreuhand.

Das Unternehmen bietet zehn Rechenzentren in Deutschland, Frankreich und den USA als Serverstandort an – auf Wunsch werden die Kundendaten ausschließlich in Deutschland gespeichert. Jeder dritte der Top-100-Online-Shops wie zum Beispiel Zalando oder Brille24 läuft bereits auf der PlusServer-Infrastruktur. Zusätzlich finden 30 Prozent der Visits auf den Top-100-Websites in Deutschland auf Systemen von PlusServer statt.

Geändert von Thorsten (01.02.2017 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten

Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cybercrime, e-commerce, plusserver


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Host Europe Group kauft englischen Hosting-Anbieter Heart Internet News Hosting & Provider 0 23.08.2011 12:20
Seltsames Firewallverhalten bei neuem S4Y rulaman Dedizierte Server 2 30.06.2006 20:57





Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.