Server Support Forum
Bind9 serial mismatch

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 08.04.2015, 17:53
BulliM
Gast
 
Beiträge: n/a
Bind9 serial mismatch

Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Nachdem ich den neuen VPS eingerichtet habe, stand die Frage im Raum, welchen Mailserver ich installiere. Am Ende war es Postfix. Doch leider wurden manche Mails von fremden Hosten abgewiesen. Grund war der falsche/fehlende PTR-Record.

Ich also den Support angeschrieben, mit der Bitte, den Eintrag auf mail.domain.tlv zu setzen. Auf eine Antwort warte ich heute noch.

Na gut, dachte ich. Ich habe ja (für den Fall, dass ich einen eigenen Nameserver laufen lasse) Einträge für diese Nameserver machen lassen. Ich also Bind9 installiert und die ZONE angelegt.

Ist aber das erste Mal, dass ich das ohne GUI mache. Das Syslog meckerte kein bisschen. Dummerweise habe ich die Serialnummer in der Master-Datei der Domain verändert, die auf dem VPS läuft. Jetzt habe ich nicht nur ein Problem (fehlender PTR) sondern ein zweites dazu.

Frage: Wie bekomme ich das in den Griff? Die alte Serial ist mir noch in Erinnerung, weil die sich aus dem Datum und nochwas zusammensetzt. Nur die letzten beiden Ziffern fehlen mir. Stehn die noch irgendwo? Woraus setzen die sich zusammen? Sind das fortlaufende Nummern? Eine Uhrzeit?

Geändert von BulliM (08.04.2015 um 17:55 Uhr)
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 08.04.2015, 20:19
Whistler Whistler ist offline
Support Guru
 
Registriert seit: 10.2008
Beiträge: 2.648
Die Seriennummer der Zone dient zum Steuern der Zonenübertragung.
Konkret muß ein Slave erkennen können, ob auf dem Master eine aktuellere (neuere) Version der Zonendatei vorliegt.

Es reicht also, eine Serial anzugeben, die größer als die letzte Dir bekannte ist.
Beim üblichen Schema YYYYMMDDNN sind die letzten beiden Stellen NN dafür reserviert, pro Tag mehr als eine Änderung vornehmen zu können.

Setze also die Serial auf 2015040800, dann sollte das schon passen und der SNS die Zone übernehmen.

Die angesprochene Warnung gibt es nur, falls Seriennumer durch einen Editierfehler wieder kleiner geworden ist.

Für den Fall unrettbar großer Seriennummern (etwa 2115 statt 2015 in der Jahreszahl angegeben) gibt es übrigens auch einen Trick:
Die Serial ist intern eine 32-bit-Zahl, einfach auf den größten Wert 2147483647 setzen und dann den Überlauf nutzen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2015, 22:58
BulliM
Gast
 
Beiträge: n/a
Ja danke. Ich hatte das so auch gelesen. Man muss bei Änderungen immer ine höhere Serial angeben und ist nicht festgelegt. Aber das Test-Tool wollte den neuen Serial einfach nicht akzeptieren.

Beide Probleme haben sich mittlerweile erledigt. Bind9 leistet hervorragende Dienste!

Offenbar habe ich bei der Konfiguration sonst nichts falsch gemacht. Das Tool hat keinen Fehler mehr gefunden. Hurra!

Geändert von BulliM (08.04.2015 um 23:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen



Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mismatch between target GID (xy) and GID (xyz) tyan_trinity Webserver 6 10.09.2012 22:08
helo/hostname mismatch Twinstar Mail 6 28.09.2011 19:08
PowerDNS (PDNS) Serial bleibt 0 TheEvil DNS 3 09.09.2009 11:39
eRIC II Serial Connection Armadillo Serverhardware 5 22.01.2009 22:07
SSL serial fehlt Xarem Security 1 13.01.2009 23:32


Bind9 serial mismatch
Bind9 serial mismatch
Bind9 serial mismatch Bind9 serial mismatch
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.