Server Support Forum
Umgangston & Beleidigungen

Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 09.08.2017, 18:46
greystone greystone ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 242
Umgangston & Beleidigungen

Fortsetzung von hier: Teamspeak NPL abgelehnt

Ich lasse bewusst und selektiv den Namen beim Zitat dort weg, wo es mir nicht darum geht, den Inhalt mit der Person in Verbindung zu bringen, sondern die Worte und die selbst empfundene dahinter liegende Einstellung in den Vordergrund zu stellen.

---

Zitat:
Zitat von Thunderbyte Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von greystone
Für ein gutes Klima wünsche ich mir da mehr Neutralität und eine Einstellung, die eine Meinung eines anderen akzeptiert - auch wenn mann selbst anders sieht - und auch wenn er offensichtlich fachlich weniger Wissen und Erfahrung hat.
...nicht, wenn ... gegen die Nutzungsbedingungen hinsichtlich Inhalten "Diese dürfen aber keinen anstößigen oder beleidigenden Charakter haben." verstoßen wird. Dead_Eye hat m.E. in seinem Post nicht beleidigt, der TE durch seine Meldung mindestens schon. Auch die zitierte Antwort ist sehr grenzwertig.
Beleidigend war für mich weder das eine noch das andere. Aber eine gewisse Aggressivität ist bei beiden Beteilligten zu bemerken. Hier geht es mir darum, wie kann man das Miteinander verbessern - ohne notwendige Feststellung von Schuldigen. Insofern noch etwas Bezug auf einzelne Textstellen.

Zitat:
Gewöhnt euch daran, dass nichts kostenlos ist. Wenn ihr unbedingt das bunte Teamspeak 3 nutzen wollt, dann lizensiert es oder geht zu einem Provider und bezahlt dafür.

Setzt Mumble ein und ihr habt diese Probleme erst gar nicht. Nur diejenigen, die auf freie Software setzen, sind wirklich frei. Alle anderen sind in einem Ökosystem gefangen und zahlen dafür auch noch viel Geld.
Das sind jetzt für mich gleich 2 Ratschläge, bei dem dem TE unterstellt wird, dass das, was er tut falsch ist. Und dabei finde ich das Anliegen des TE - sich um eine Non-Profit-Lizenz zu bewerben - durchaus legitim. Genau das ist der Punkt, den ich regelmässig - hier und in anderen Foren - erlebe und das ist schade.

Eine Empfehlung wäre für mich eher etwas dieser Art:

Zitat:
Eine Möglichkeit für eine kostenlose, hochqualitätive und dazu noch Open-Source VoiceChat-Lösung wäre z. B. Mumble. Dabei hat man gar keine Lizenzkosten und auch mehr Möglichkeiten die Software flexibel an seine Bedürfnisse anzupassen, und muss sich auch nicht mit willkürlichen Einschränkungen von propietärer Software rumärgern.
---

Zitat:
Zitat von Thunderbyte
Zitat:
Zitat von Verstossmeldung
"In meinen Augen hilft dieser Post nicht weiter ist nur ein irreführender Spam!"
Wenn jedoch die Meldung an die Admins selbst nach meiner Auffassung aggressiv ist und in weiteren Posts in die gleiche Richtung vorgestoßen wird, dann erlaube ich mir, dies im Post anzumerken und auf Korrektur hinzuarbeiten.

Eine SPAM-Meldung eines Beitrags mit mehreren Lösungsvorschlägen (insbesondere noch mit dem genannten Kommentar) ist sicher NICHT freundlich, sondern ein Missbrauch des Meldungssystems (SPAM Meldung ist reserviert für Werbeposts von echten Spammern, nicht für Posts die einem gegen den Strich gehen!).
Zustimmung.

Zitat:
Zitat von Thunderbyte
... hätte seine Antwort etwas anders formulieren können, ja, aber der TE hat dadurch, dass er den Thread erstellt hat, eine gewisse Verantwortung gegenüber den Helfenden. So z.B. FREUNDLICH auf deren Punkte einzugehen und die Helfenden nicht vor den Kopf zu stoßen.
Zustimmung zu der Aussage: Es wäre gut, wenn beide Seiten freundlich zueinander sind und der Ratsuchende in dem Bewusstsein handelt, dass Freiwillige Ihre Zeit ohne finanzielle Gegenleistung zur Verfügung stellen.

Nachtrag: Auch die Helfenden mögen sich bewusst sein, dass Sie die Stimmung mitprägen und dass ein darauf hinarbeiten zu einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre für alle Beteilligten mehr Spass bringen wird und dass dabei letztlich das Forum durch das unbeschwertere Miteinander auch fachlich viel gewinnt.

Geändert von greystone (09.08.2017 um 19:07 Uhr)
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 09.08.2017, 20:20
marce marce ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Dettenhausen
Alter: 43
Beiträge: 1.325
Meine Meinung: Ich kann nicht nachempfinden, wieso die hervorgehobenen Stellen problematisch sein sollten.

Aus dem Original-Thread empfand ich die Reaktion des TE darauf übertrieben - aber an den "setzt... " und "lizensiert ..."-Passagen kann ich nichts aussetzen.
Sie sind vielleicht nicht auf's höflichste formuliert - aber auch nicht beleidigend oder belehrend.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2017, 00:31
Benutzerbild von elias5000
elias5000 elias5000 ist offline
Pricipal Systems Engineer
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 2.640
Umgangston & Beleidigungen
Sehe ich auch so. Ich hab mir den Thread eben mal angeschaut und meine Meinung dazu sieht so aus:

Der TE war gefrustet über die Ablehnung der Lizenz und wollte sich ein paar Schulterklopfer abholen von Leuten, die das auch total gemein finden, dass er für seine brummende Community keine NPL bekommen hat, von der er augenscheinlich annimt, dass sie ihm irgendwie zustehen würde.

Bei näherer Betrachtung der Website findet man mehr Schreibfehler als Anzeichen dafür, dass die ganze Website nicht nur von einer Person gemacht wurde und es die ganzen Spieler nur in der Fantasie des TE gibt. Ich vermute mal, dass derjendige, der die Anfrage bearbeitet ähnlich tief in der Community steckt wie ich - nämlich gar nicht - und deshalb nur die Website als Entscheidungsgrundlage hat.

Der Hinweis auf oben genannte Umstände wurde vom TE als nicht hilfreich abgetan und der Verweis auf eine freie Alternative ebenfalls.
Das bestätigt meine Anfangsvermutung. Wenn es drum ginge, dem Clan einen Voice-Chat zu besorgen, wäre Mumble hilfreich gewesen. Wenn es drum geht, das nicht-Erteilen einer NPL doof zu finden, dann ist es natürlich nicht hilfreich.

Im Fazit finde ich den Thread-Verlauf total normal, die Antworten völlig im Rahmen. Außerdem finde ich, dass der TE deutlich unterdurchschnittlich abschneidet wenn es um Umgang hier im Forum geht. Insbesondere das Eingehen auf die Antworten ließ stark zu wünschen übrig und über die Meldung des Hinweises auf die freie Alternative als Spam müssen wir hoffentlich nicht reden.
__________________
"Computers in the future may weigh no more than 1.5 tons." (Popular Mechanics, 1949)

Geändert von elias5000 (10.08.2017 um 00:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2017, 09:26
Benutzerbild von DeaD_EyE
DeaD_EyE DeaD_EyE ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Hagen
Alter: 34
Beiträge: 1.790
DeaD_EyE eine Nachricht über ICQ schicken
Meine Intention war eher dem TE die Augen zu öffnen. Technisch und juristisch gesehen ist es nun mal so, dass man sich durch proprietäre Software abhängig macht. Ob das nun Windows, Teamspeak oder Word ist, spielt keine Rolle. Wer nicht freie Software nutzt (nicht mit OpenSource verwechseln), begibt sich nun mal in das Ökosystem des Herstellers und muss sich nun auch dessen allgemeinen Geschäftsbedingungen fügen. Das Teamspeak mit seiner NPL ziemlich restriktiv und eigen ist, sollte bekannt sein und fand ich für nicht erwähnenswert. Es ist deren Recht die NPL wählerisch an Gemeinschaften zu vergeben, auch wenn es nicht klar kommuniziert wird. Klar, in meinem Beitrag habe ich noch ein bisschen mit seinen Gefühlen gespielt und gehofft, dass sich der TE mal Gedanken über seine Handlung macht.

Für meinen Teil ist es mir egal ob mich der TE beschimpft hat oder nicht. Ich werde mich in dem Thema einfach nicht mehr äußern und für mich ist die Sache eh erledigt. Ich bin da nicht nachtragend.
__________________
>>> join('white', 'red', 'yellow', 'black')
'freedom'
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2017, 13:16
Benutzerbild von d4f
d4f d4f ist offline
Support Guru
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: /dev/urandom
Beiträge: 4.265
d4f eine Nachricht über ICQ schicken d4f eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Es wäre gut, wenn beide Seiten freundlich zueinander sind und der Ratsuchende in dem Bewusstsein handelt, dass Freiwillige Ihre Zeit ohne finanzielle Gegenleistung zur Verfügung stellen.
Das funktioniert, mit Verlaub, nirgends. Von der Dorfbar bis zu internationaler Politik wird es immer mal Ausreisser, böswillige Kommentar oder schlicht Frustabbau geben welcher zum Eklat führt.
Genau deshalb haben Foren ja auch ihre eigene "Blauhelm-Soldaten" mit dem Abzeichen "Moderator". Solange Mods nicht an dem eigentlichen Problem beteiligt sind oder die Ursache sind wird ein Forum das überleben.
Dass dabei mal vorkommt dass die Mods sich bei beidseitig suboptimalem Ton auf die Seite des Stammnutzers stellen statt einem Foren-Frischling ist dabei imho durchaus nachvollziehbar und nicht zu beanstanden.

Ich stehe hinter der Kernaussage von Dead_EyE dass die Weltansicht des TE verkehrt ist.
Es ist sehr lobenswert (wenngleich in deren kommerziellem Interesse) dass Teamspeak Inc überhaupt solche NPO oder kostenfreie Basis-Lizenzen anbietet. Wenn sie der Meinung sind dass eine Community doch bitte für das Nutzungsprivileg zahlen soll, dann ist das deren gutes Recht. Die Entwickler wollen auch leben und spätestens wenn der TE 8(!!!!) mal eine Lizenz angefragt und danach jedes Mal die Seite leicht umgeändert hat um Mindestanforderungen zu erfüllen hätte ich ihn persönlich schon lange blacklisted für weitere Anfragen.
Wie DeaD_EyE sagt gibt es FOSS Alternativen wie Mumble oder ggf kostenfreie Alternativen wie TeamTalk.

Wenn eine Community bereit ist ein gutes Stück Geld für einen Server aus zu geben und nicht bereit ist zu adaptieren müssen sie etwas mehr Geld ausgeben.
__________________
Einige Beiträge sind auf meinem Smartphone verfasst. Bitte Tippfehler und Abkürzungen entschuldigen!
Bitte keine ICQ/MSN/Skype Kontaktaufnahmen ohne vorherige persoenliche Absprache.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Umgangston & Beleidigungen
Umgangston & Beleidigungen
Umgangston & Beleidigungen Umgangston & Beleidigungen
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.