Server Support Forum


Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 05.10.2016, 14:31
Benutzerbild von catwiesel
catwiesel catwiesel ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Zum Glück in Bayern
Beiträge: 873
Frage Optimale Vorgehensweise für kompletten Umzug eines ESXi

Hallo Miteinander,

in Kürze soll ein ESXi (5.5) auf eine neue Hardware umziehen. alle IP Adressen und Subnetze sollen erhalten bleiben, da dies ein gewaltiger Aufwand wäre dies zu Ändern.

Der Server steht bei Hetzner, dort besteht die Übernahme der IPs auf eine neue Hardware.

Nun meine Frage, da es je evtl auch noch einen anderen Weg gibt wo ich gerade vielleicht nicht draufkomme. Ich kann den neuen Server bestellen, per Lara den ESXi (gleich den 6er) installieren, die VMs dann umziehen und so weiter.
Wie sieht es dann mit der Übernahme der bestehenden IPs aus?
Der neue hat ja während der Installation eine andere. Nach der Übernahme was muss dann gemacht werden an der Konfiguration des neuen ESXi?

Vielleicht hat ja jemand einen Tip...
__________________
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, ....the universe is winning!
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 05.10.2016, 15:12
Benutzerbild von reccon
reccon reccon ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2015
Alter: 39
Beiträge: 143
Das Routing übernimmt bei einem Subnetz doch eine Router VM, oder? Da sollte dann ja alles gleich bleiben.

Habt ihr irgendwas besonderes an dem virtuellen Switch bzw distributed Switch konfiguriert?

Sonst würde ich sagen, nach der Übernahme der VMs und der SwitchKonfiguration,neuen VMKernel Adapter mit der IP des alten Hosts für Management Traffic anlegen, Server neustarten und in der DCUI die Netzwerkdaten ändern.

Bei Hetzner musst du dann noch auf die MAC Adressen gucken, oder übernehmen die das für euch bei dem IP Umzug?

Geändert von reccon (05.10.2016 um 17:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2016, 22:10
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
Sofern die VMs direkt im Netz hängen (öffentliche IPs) und die IPs fix konfiguriert sind, sollte es eigentlich überhaupt keine Probleme geben. Selbst wenn der ESXi eine andere IP hat, dürfte das den VMs egal sein.

Ich kann nichts zu den Spezifika der MAC/IP Adressbehandlung von Hetzner sagen (evtl sollte man das Vorhaben mal kurz mit dem Support durchsprechen), aber prinzipiell muss man an den VMs gar nichts machen.

Eine elegante Möglichkeit, die VMs erst mal zu sichern und dann auf den neuen Server zu spielen könnte auch http://www8.hp.com/us/en/software-so...kup/index.html (Free Edition reicht) sein. Damit sichere ich beruflich den ESXi und habe schon VMs ohne weiteres damit von einem auf einen anderen Server kopiert.

Logischerweise dürfen die VMs, damit es nicht zu IP Konflikten kommt, niemals gleichzeitig laufen.

EDIT: was hast Du an Subnetzen konfiguriert?
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2016, 22:20
Benutzerbild von catwiesel
catwiesel catwiesel ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Zum Glück in Bayern
Beiträge: 873
Die VMs sind hinter einer Firewall-VM auf dem Server.

Den Grundgedanken hatte ich auch schon, funktioniert ja, wenn man die VMs einfach rüberkopiert. Ausfallzeit wird es immer geben (ausschalten, kopieren, einschalten)

Mir gehts nur darum ob das mit dem IP- und Subnetz Umzug geschmeidig von statten geht. Da habe ich etwas Bauchweh. Hetzner bietet das an und sollte dann auch funktionieren? Gibts da erfahrungen?

Derzeit habe ich 2 IPs für den ESXi, und ein /64 Netz für die VMs. Diese hängen hinter einer Firewall-VM sozusagen im "internen" Netz.
Jede IP hat einen DNS Eintrag. In der Firewall sind diese hinterlegt und routen dann je nach dem an ihr Ziel...

Das mit dem Backup habe ich derzeit mit CloudBacko gelöst, sichert mir täglich die VMs (automatisch) und damit könnte ich auch an einen anderen Server wiederherstellen.
__________________
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, ....the universe is winning!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.10.2016, 18:53
Benutzerbild von Thunderbyte
Thunderbyte Thunderbyte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.2006
Alter: 41
Beiträge: 6.436
Servus. Bin etwas spät dran.

Gibt es schon neue Erkenntnisse? Ich denke Deine Situation ist so speziell, dass man da schon genaueres wissen muss, damit man da was sagen kann.

Ich gehe mal davon aus, dass die internen, privaten IP Adressen fein sind und die VMs ohne Änderung übernommen werden können. Nach extern (Firewall) wirst Du sicher mehr konfigurieren müssen.
__________________

...Der Werdegang eines Rootserveradmins...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.10.2016, 23:19
Benutzerbild von catwiesel
catwiesel catwiesel ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Zum Glück in Bayern
Beiträge: 873
ich bin auch noch nicht dazugekommen mich da genauer zu informieren bei Hetzner bezüglich der Übernahme der IP Adressen.
Werde das erst im Dezember in Angriff nehmen können. Infos, bzw. Fragen kommen dann...

Dürfte aber wahrscheinlich gar nicht so schwer werden... :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
esxi, vmware


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
audriga ermöglicht den Umzug von E-Mail-Postfächern zu Host Europe News Hosting & Provider 0 10.05.2012 11:00
Root-Server | ESXI | ipFire | öffentliche IP und Subnetz catwiesel Dedizierte Server 0 23.04.2012 09:35





Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.