Server Support Forum


Zurück   Server Support Forum > >


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 11.02.2010, 12:11
Benutzerbild von sTaN
sTaN sTaN ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 126
Leistungs-Check IBM Server für VmWare ESXi Projekt

Hallo liebe Community,

da ich mich bezüglich meines anstehenden Projektes über Kompatibiltät, von dem mir zur Verfügung stehenden Server IBM System x3650 (7979KRG) in Verbindung mit VmWare ESXi, ausgiebig informiert habe, stellt sich nun für mich die Frage ob die Leistung des Serversystems für mein Vorhaben ausreicht.

Hier zunächst einmal die Hardware-Daten des Systems:


Code:
CPU Type: QuadCore Intel Xeon E5410, 2333 MHz (7 x 333)
Motherboard: IBM IBM System x3650 -[7979KRG]-
RAM: Qimonda 4096 MB 2 x 2 GB
Grafikkarte: ATI ES1000 (16 MB)
Massenspeicher Controller: IBM ServeRAID 8k/8k-l Controller
Festplatte: Adaptec Array SCSI Disk Device (136 GB)
2x Netzweradapter Broadcom BCM5708C NetXtreme II GigE (NDIS VBD Client) 
Optisches LW: MATSHITA UJDA780 DVD/CDRW (DVD:8x, CD:24x/24x/24x DVD-ROM/CD-RW)
Der Arbeitsspeicher soll natürlich dementsprechend auf die Anforderungen angepasst werden.

Folgendes Vorhaben soll realisiert werden:
  • Installation von VmWare ESXi. (erfolgreich abgeschlossen)
  • 9 virtuelle Maschinen mit einer Server Software, welche als Webanwendung zur Verfügung gestellt wird (Windows Server 2003 als Basis mit ca. 768MB-1024MB RAM). Jede virtuelle Maschine wird durch maximal einen Anwender genutzt, aber dann alle 9 VM's gleichzeitig. Alle VM's sollen über den Netzwerkadapter 1 laufen und in einem getrennten LAN-Bereich (Intranet) von Netzwerkadapter 2 zur Verfügung stehen.
  • 1 virtuelle Maschine mit weiteren virtuellen Maschinen, um Fernwartungssoftware verschiedenster Art zu betreiben. Zugriff soll von ca. 3-5 Clients/Anwendern gleichzeitg erfolgen und über eine externe Internet Anbindung verfügen. Diese Prozesse sollen über den Netzwerkadapter 2 laufen und vollständig getrennt von den 9 VM's sein.
  • Einrichtung von 2 virtuellen Switches zum physischen Trennen der 9 virtuellen Maschinen und der 1 virtuellen Maschine.

Das mal im Groben und Ganzen der Überblick. Wenn es hart auf hart kommt sind gleichzeitig 14 Anwender auf dem System und wollen mit einer guten Leistung arbeiten. Die 9 VM's mit der Server Software dient zu Schulungszwecken und die andere VM zur Betreuung von Systemen (per Teamviewer, PCAnywhere etc.)

Arbeitsspeicher muss dementsprechend angepasst werden (Euer Vorschlag?).
Reicht für dieses Vorhaben die CPU Leistung aus???

Viele Grüße,
sTaN
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 11.02.2010, 12:42
Benutzerbild von CentY
CentY CentY ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 2.294
Zitat:
1 virtuelle Maschine mit weiteren virtuellen Maschinen, um Fernwartungssoftware verschiedenster Art zu betreiben. Zugriff soll von ca. 3-5 Clients/Anwendern gleichzeitg erfolgen und über eine externe Internet Anbindung verfügen. Diese Prozesse sollen über den Netzwerkadapter 2 laufen und vollständig getrennt von den 9 VM's sein.
Du willst doppelt virtualisieren? Wozu dass denn?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2010, 12:52
Benutzerbild von sTaN
sTaN sTaN ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 126
Ja nein, totaler quatsch.

Das Problem ist, dass die unterschiedlichsten Fernwartungssysteme unterschiedliche VPN Module benutzen, welche sich untereinander nicht vertragen. Aktuell ist es so, dass wir VmWare Workstation mit mehreren VM's nutzen auf denen unterschiedliche Einwahlsysteme laufen. Und das auf 3 unterschiedlichen Rechnern.

Das Ganze soll ebenfalls zentral auf einem Server laufen. Das heißt es müssen diese Fernwartungssysteme über eine externe Leitung getrennt von den 9 VM's laufen. Benutzer sind maximal 3-5, welche dann diese Fernwartungs VM's nutzen sollen.

Hoffe es ist dadurch jetzt klarer. Die Beschreibung oben, war mehr eine Beschreibung des IST-Zustandes.

Aber die Frage ist eher, ob die Leistung für das Vorhaben überhaupt ansatzweise auchreichen könnte.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2010, 14:22
Benutzerbild von fuchzga
fuchzga fuchzga ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 399
fuchzga eine Nachricht über MSN schicken
4 GB RAM sind für 9 VMs etwas mager. Nur 1 Festplatte ist auch nicht so doll. Ein RAID 1 sollte es dann schon sein.
Warum nutzt ihr denn eigentlich das alte Modell der xSeries?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2010, 14:55
Benutzerbild von sTaN
sTaN sTaN ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 126
Klar die 4 GB sind zu wenig, sollen natürlich dementsprechend aufgerüstet werden. Dachte an etwa 16GB.

Die 136GB Speicher sind denke fast ausreichend und befinden sich bereits im RAID1.

Der Grund für die Nutzung der alten xSerie ist, weil er schon vorhanden war ;-)
Weitere Kosten bzw. Investitionen sind nicht geplant bzw. nicht gestattet.

Also muss ich mich mit dem zufrieden geben, was ich zur Verfügung habe.

Allerdings weiß ich nun noch nicht genau, ob die CPU ausreichend ist.

Gruß,
sTaN
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2010, 20:22
Terminatorthree Terminatorthree ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 192
also ich würde mal sagen, bei 9 virtuellen maschinen für die schulungszwecke mag die cpu noch ausreichen. Ich weis ja nicht was ihr da schult, aber ich denke mal da kommen die Platten ganz schnell an ihre Grenzen, wenn da jeder User nur ein wenig drauf rum schreibt.
Is aber nur meine Meinung, andere haben da sicher noch mehr Erfahrungswerte zu.

MfG Terminatorthree
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2010, 08:33
Benutzerbild von Armadillo
Armadillo Armadillo ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: München
Beiträge: 2.709
Also die Festplatten sind auf jeden Fall zu klein dimensioniert. Auch wenn das irgendwelche SCSI Platten sind, werden die doch recht schnell am Limit mit den Schreibzugriffen sein, wenn dort so viele User aktiv dran arbeiten. Da würde sich z.B. ein RAID 10 anbieten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[HowTo] PHP5 installieren server4downs FAQs & Anleitungen 214 19.01.2010 19:13
Servereinstellung - Server lahmt Pascal2701 Dedizierte Server 4 08.03.2009 00:26
Confixx 3.x Apache Reload Problem oliver-siewert Confixx 0 30.07.2007 00:27
VirtualHost wurmi Virtuelle Server 7 01.10.2003 22:20





Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.