Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 09.04.2017, 14:27
GwenDragon GwenDragon ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Franken
Alter: 57
Beiträge: 2.999
Tut mir leid, aber mir ist nicht dein Wissenstand bekannt.

Ich habe mir schon was dabei gedacht, dass du mit sa-update mal die Debug-Ausgabe ansiehst, denn da erkennt mann ob Spamassassin die Perl-Module lädt.
Das Hinzufügen der Module verbessert die Erkennungsrate.
Dann lass es erst mal wenn du das nicht brauchst.

Zu deinem angeblichen "nicht Erkennen" zurück:
Schau dir mal im syslog zum Zeitpunkt des Empfangs eines schlecht erkannten Spam irgendwelche problematischen Meldungen an.
Sie sind für 9. April gegen 14 Uhr (du musst das andere Datum einsetzen) zu finden zu finden mit:
grep "Apr 9 14:" /var/log/maillog | grep spamd


Probier doch mal die Mailkonfiguration zu reapeiren mit
plesk repair mail -y
und
/usr/local/psa/admin/sbin/mchk –with-spam

Schau dann bitte mal die Scores an mit
grep score /var/qmail/mailnames/*/*/.spamassassin/user_prefs



Sind diese nicht erkannten Spam-Mails eigentlich nur Bilder, Plain-Text oder HTML?
__________________
die Gwen, also die Drachin... nix anderscht!

Geändert von GwenDragon (09.04.2017 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten