Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 18.12.2015, 10:09
Benutzerbild von Ben.
Ben. Ben. ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.427
Du sagst du hast grosse Dateien (~1 TB) und gleichzeitig noch ein Backend mit Programmlogik, wenn ich das oben beschrieben richtig gelesen habe.

Wäre es nicht ggf. sinnvoll das File-Hosting einem Spezialisten zu überlassen und sich auf das Hosten des Backends zu konzentrieren?

Ich habe jetzt keinen konkreten Anbieter im Kopf, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es diverse Cloud-Services gibt ("Filehoster"), die entsprechend skalierbar, redundant, geo-lokalisiert etc. das Hosting von Dateien anbieten. Wenn du Glück hast findest du sogar einen mit einem nutzungsbasierten Preismodell.

So könntest du dich auf dein Backend konzentrieren und hier vermutlich massiv Kosten sparen. Denn während mehrere Clients lange Downloads von deinem Server laufen lassen, steht natürlich auch weniger Bandbreite für dein Backend bereit (und ich vermute der Mehrwert der User ist nicht der reine Download von Daten?).

Ist nur ein Denkanstoss. Vielleicht hast du darüber bereits nachgedacht und bist zu dem Ergebnis gekommen, dass es zu teuer/sinnlos/nicht zielführend ist, dann ignoriere meinen Beitrag

Wenn du dich entschieden und eine Lösung gefunden hast, wäre es schön, wenn du sie hier vorstellen würdest.
Mit Zitat antworten