Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 17.12.2015, 09:48
ThomasChr ThomasChr ist offline
Registered User
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 382
Also ein Dedicated Server ist auf jeden Fall die leistungsfähigste Variante - wobei dieser halt nicht skalieren kann. Fraglich wäre wie ein großer vServer das ganze (dank skalierung) wegstecken könnte.

Der Vorteil von einem vServer / Cloud ist halt dass du einfach sagen kannst "steckt mit noch 4 neue CPUs und 32GB Ram rein" - das geht bei einem dedicated Server nicht. Dafür ist Festplattenplatz (2 TB) bei vServern ne teure Nummer.

Abraten würde ich dir von Strato im allgemeinen (ich kenne da die vServer - die bringen nichts von der versprochenen Leistung, außerdem glänzt der Support eher durch Abwesenheit) und ich weiß nicht ob Webtropia vom Support her sonderlich gut ist (solltest du ihn benötigen).
(das ist aber nur Hörensagen)
Supporttechnisch ist Hetzner und Hosteurope weit vorne mit dabei.

Was die Frage betrifft ob der Server das stemmen kann - ich denke das kommt auf die Anwendung drauf an. So hat z.B. ein Apache2 Webserver bei 10.000 gleichzeitigen Zugriffen erhebliche Probleme (für jeden Zugriff muss ein Thread mit Stack allokiert werden - bei 2 MB Stack pro Thread sind das schon 20 GB), während hingegen modernere Technologien (z.B. Node.js) mit einer Event-Schleife arbeiten und mit 10.000 Requests leichter klarkommen.

Ich hab leider nicht die geringste Ahnung von Spring, vermute aber dass JAVA und Apache Tomcat nicht unbedingt die besten Technologien für etwas was viel Last erzeugt sind. Aber ich lass mich gerne eines besseren Belehren.
So oder so solltest du probieren auf keinen Fall irgendwelche I/O zu blocken und alles Asysnchron abzuarbeiten - bei einem File Request also auf keinen Fall blocken sondern weiter arbeiten.

Ich denke damit kannst du deine gleichzeitigen Requests auch auf einem günstigen Root-Server oder vServer durchbringen.

Also mal versuchen dass Problem nicht einfach durchs draufwerfen von Hardware und Geld zu lösen :-)

Thomas

PS: Lesestoff: https://en.wikipedia.org/wiki/C10k_problem
Mit Zitat antworten