Server Support Forum
Anzeige:


Zurück   Server Support Forum > Admin-Software > Plesk


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 26.08.2009, 08:46
Registered User
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 17
Böse Plesk und Qmail über nacht weg

Morgen,

ich habe ebend einen Shock bekommen auf meinem Server ist Plesk und Qmail weg. Die Plesk und Qmail Ordner sowie die Datenbanken scheinen alle noch da zu sein.

Die InitScipte sowie die psa.shadow für Mail sind weg. Der Plesk Server an sich läuft noch gibt aber ein Internal .. 500 zurück. Qmail läuft nicht mehr.

Wenn ich den autoinstaller aufrufe ist dieser der Meinung Plesk sei nicht Installiert.

Irgendwer eine Idee wie ich das wieder korrigieren kann?
Mit Zitat antworten

  #2  
Alt 26.08.2009, 09:28
Registered User
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 17

Ok scheint sich erledigt zu haben.

Habe einmal den autoinstaller drüber gejagt nun geht scheinbar wieder alles
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2009, 09:32
Registered User
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 647

Was war denn aber die Ursache, nicht wenn Du morgen früh wieder nachsiehst, dasselbe passiert ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2009, 11:20
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 14

Prickelnd... bei mir genau das gleiche.
Qmail weg, Plesk weg.
FTP war zumindest unten. Noch absolut keine Ahnung, was los ist...

Gestern um 19:00 hat SHADOW irgendwie losgelegt, laut
/var/log/messages...

/EDIT

Hier ging etwas (?!) los:

Zitat:
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Service is being stopped
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Server stopped
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Error occurred while deleting pid file /usr/local/psa/var/modules/watchdog/run/wdcollect.pid
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Language de-DE is used for sending e-mail messages.
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Database server connection has been established.
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Server started.
Aug 25 18:59:26 h1421470 wdcollect[21570]: Service is being stopped
Aug 25 18:59:26 h1421470 wdcollect[21570]: Server stopped
Aug 25 18:59:28 h1421470 crontab[21594]: (root) LIST (psaadm)
Aug 25 18:59:28 h1421470 crontab[21597]: (root) LIST (root)
Aug 25 18:59:29 h1421470 crontab[21599]: (root) REPLACE (root)
Aug 25 19:00:01 h1421470 /usr/sbin/cron[3005]: (root) RELOAD (tabs/root)
Später passierte sowas spannendes:

Zitat:
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Service is being stopped
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Server stopped
Aug 25 18:59:24 h1421470 wdcollect[10663]: Error occurred while deleting pid file /usr/local/psa/var/modules/watchdog/run/wdcollect.pid
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Language de-DE is used for sending e-mail messages.
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Database server connection has been established.
Aug 25 18:59:25 h1421470 wdcollect[21570]: Server started.
Aug 25 18:59:26 h1421470 wdcollect[21570]: Service is being stopped
Aug 25 18:59:26 h1421470 wdcollect[21570]: Server stopped
Aug 25 18:59:28 h1421470 crontab[21594]: (root) LIST (psaadm)
Aug 25 18:59:28 h1421470 crontab[21597]: (root) LIST (root)
Aug 25 18:59:29 h1421470 crontab[21599]: (root) REPLACE (root)
Aug 25 19:00:01 h1421470 /usr/sbin/cron[3005]: (root) RELOAD (tabs/root)
Momentan fällt mir nun ein, mal ganz laut HILFE zu schreien :-/

Geändert von suca (26.08.2009 um 11:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2009, 12:19
Benutzerbild von LinuxAdmin
Moderator
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Basel
Beiträge: 3.606
Blog-Einträge: 1

Welche Kernel-Version läuft denn (uname -a)?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.08.2009, 12:41
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 14

2.6.22.19-0.2 auf Suse 10.3
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.08.2009, 13:11
Benutzerbild von LinuxAdmin
Moderator
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Basel
Beiträge: 3.606
Blog-Einträge: 1

Dann schau Dir mal das hier an. Der Fehler wird mit Kernel 2.6.22.19-0.4 behoben.

Allerdings solltest Du, wenn Du ungebetenen Besuch mit Root-Rechten hattest, lieber über eine Neuinstallation nachdenken. Außerdem solltest Du überlegen, wichtige Sicherheitsupdates in kürzeren Abständen durchzuführen -- der neue SuSE-Kernel ist schon seit einer Woche verfügbar.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.08.2009, 13:47
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 14

Riesen Idee. Mit Ironie und ohne...
Habe /etc/psa und /usr/local/psa gelöscht und von Backup wiederhergestellt,
qmail ebenso.
Momentan läuft es, aber mehr schlecht als recht.
Nachher mal ein frisches SuSE 11.1 installieren. Seufz.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.08.2009, 08:42
Registered User
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 17

Zitat:
Was war denn aber die Ursache, nicht wenn Du morgen früh wieder nachsiehst, dasselbe passiert ?
und so war es...

Die Fehlerursache konnte ich leider noch nicht finden aber dein Hinweis auf den Kernel ist schon mal nicht schlecht

uname -a
Code:
Linux delta 2.6.22.19-0.3-default #1 SMP 2009-05-27 10:35:34 +0200 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
Ich werde erstmal weitersuchen, wenn es nach dem Update auf 2.6.22.19-0.4 auch noch passiert setzte ich das System neu auf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.08.2009, 09:09
Benutzerbild von Thorsten
Moderator
 
Registriert seit: 07.2003
Alter: 43
Beiträge: 15.450
Blog-Einträge: 78
Thorsten eine Nachricht über ICQ schicken

Hallo!
Zitat:
Zitat von harvester84 Beitrag anzeigen
Ich werde erstmal weitersuchen, wenn es nach dem Update auf 2.6.22.19-0.4 auch noch passiert setzte ich das System neu auf
Das ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Wenn dein System durch den Kernelbug gerootet wurde, ist die Lücke doch schon im System. Nicht der Kernelbug lässt dein Plesk verschwinden - dieser war (wahrscheinlich) nur Mittel zum Zweck.

mfG
Thorsten
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27.08.2009, 09:17
Registered User
 
Registriert seit: 10.2008
Beiträge: 8

Hallo zusammen,

genau das gleiche Problem habe ich auch am Dienstag gegen 22 Uhr bekommen.

Plesk 9.2 war auf einmal verschwunden. Der neuste autoinstaller hat mir plesk zwar mit allen Einstellungen zurück gebracht, allerdings klappt das empfangen und versenden von Emails im Moment noch gar nicht.

/var/qmail/control/me <--- dort habe ich bereits den vollständigen Hostnamen xxx.stratoserver.net eingetragen.

allerdings funzt selbst nach neustart von qmail noch gar nichts in Sachen Email.

Hat jemand das gleiche Problem und kann mir helfen?

Wie kann ich in der shell denn die mail.info log öffnen und lesen?

Gruß

hecko
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.08.2009, 10:14
Registered User
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 17
Idee

Zitat:
Das ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Wenn dein System durch den Kernelbug gerootet wurde, ist die Lücke doch schon im System. Nicht der Kernelbug lässt dein Plesk verschwinden - dieser war (wahrscheinlich) nur Mittel zum Zweck.
ist mir hinterher auch klar geworden ( ) bin gerad beim neu aufsetzten ...Danke trotzdem für den Hinweis

Edit: einziger trost war ja sowie so fällig 30.10 läuft ja der Support aus....

Geändert von harvester84 (27.08.2009 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.08.2009, 11:21
Registered User
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 14

Ich habe auch gestern neu aufgesetzt...
Alles in allem drei Stunden, bis Domains/Mail wieder ordentlich liefen.
Plesk-Backups zicken halt doch immer wieder, zum Glück habe ich reobackup's im Überfluss...

Ach ja, Strato installiert SuSE 11.1/Plesk 9.2.2 nun mit postfix statt qmail. Lief nicht so ganz, konnte man aber in fünf Minuten wieder auf qmail ändern (via autoinstaller).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.08.2009, 13:16
Registered User
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 17

So hab den "Fehler" (zumindest bei mir) gefunden (habe hierzu ein Image erstellt und es auf meinem Testserver eingespielt).

Ich hatte YAST angewiesen Täglich um 6 Uhr alle Updates einzuspielen, das habe ich nun mal beobachtet nach dem dieser Automatische UpdateProzess durchgelaufen war war auch Plesk weg.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2009, 09:55
Registered User
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 1
Pfeil

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem.

Laut dem Support von Keyweb und Plesk wurde das Update von Plesk auf 9.2.2 nicht korrekt durchgeführt, was zu besagten Effekten führte.
Nach einer Neuinstallation durch den Support funktioniert alles wieder wie gehabt.

MfG
Maddrax
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deinstalliert, plesk, qmail


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind aus
Pingbacks sind aus
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QMail Emailversandprobleme CrashDech Mail 13 01.08.2008 11:28
Spam über eigenen Server kamikaze Mail 55 02.01.2008 22:05
Mails versenden retsam Mail 9 28.12.2007 14:44
qmail, kein E-Mail Empfang !!! DRINGEND !!! Rombato Mail 5 19.06.2007 16:09
eMails kommen nicht an?! ITMueller Plesk 3 24.05.2007 09:32





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.