Server Support Forum
Anzeige:


Zurück   Server Support Forum > Admin-Software > Plesk


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 7 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #631  
Alt 17.02.2011, 13:12
Benutzerbild von haggybear
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Hameln/Sydney
Alter: 36
Beiträge: 941
haggybear eine Nachricht über ICQ schicken haggybear eine Nachricht über MSN schicken haggybear eine Nachricht über Yahoo! schicken haggybear eine Nachricht über Skype™ schicken
Version 2.4.4

Da das Contentfenster für Module bei Plesk 10 sehr klein ist und ich mehrfach darauf hingewiesen wurde, dass das SCP "gequetscht" aussieht habe ich mich entschlossen schon heute ein kleines Update hinterher zu schieben. Bei Plesk 10 bietet das SCP jetzt an in den Vollbildmodus zu wechseln.

Download -> http://haggybear.de/de/spamdyke-control-panel
//EDIT: Attachment gelöscht, nur noch der letzte Post anhält die akt. Version.

Gruß
Haggy
__________________
S4Y Root-EcoServer Large | Debian 4.0 | Plesk 8.3 | Greylisting (gepatched) | S&D Manager 1.6.2a | GCP 1.8.1 und SCP 2.0.1 | ClamAV
JETZT PIRATENPARTEI WÄHLEN - SAG NEIN ZUR INTERNETZENSUR!!!
Mit der Zeit lernst du, dass manche Menschen zu dir halten, weil du so bist wie du bist. Und andere sich abwenden, weil du nicht wie sie sein willst


Geändert von haggybear (09.06.2011 um 15:28 Uhr)
Mit Zitat antworten

  #632  
Alt 21.03.2011, 00:04
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Beiträge: 65

hallo haggy,
ich finde dieser Dialog mit dem Vollbild ist sehr ungünstig plaziert da er durch das nachträgliche Ausfahren das Ganze sehr sehr unruhig macht und das auch noch jedesmal wenn die Seite läd. kannst du den Dialog bitte in der Config optional machen oder ihn wo anders hinpacken? Vielleicht auch nicht gerade mit diesem gelb ?

Geändert von paris (21.03.2011 um 00:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #633  
Alt 21.03.2011, 21:26
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Beiträge: 65

Haggy kann es sein das es ein Problem in Plesk10 gibt? Ich schaffe es nicht domainspezifische White or Blacklisten zu speichern jetzt habe ich gemerkt das Plesk in Version 10.1.1 die Parameter dom_id und dom_name des Custom Buttons nicht mitsendet auch wenn diese angegeben sind!! Kann es daran liegen ich denke das SCP braucht diese Parameter?

Noch ein generelles Problem: Im Panel steht bei Sender/Empfänger für Wildcard folgendes Format: .example.com
Das geht aber nicht! In der Spamdyke Doku steht: @example.com als Wildcard und das geht so auch. Kannst du da deinen erklärungstext bei den Wildcard eventuell anpassen?

Und gleich nochmal: kannst du in deinem SCP2 eventuell das Logging von PHP Notices unterbinden? Das SCP2 spamt unter Plesk10 nämlich folgendes Log mit PHP Notices voll: /var/log/sw-cp-server/error_log.
Code:
error_reporting(E_ALL ^ E_NOTICE);
sollte das Problem beheben!

Und noch was: Die installationsanleitung ist nicht mehr aktuell die remote.txt braucht ebenfalls chmod 777 um zu funktionieren!

Geändert von paris (27.03.2011 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #634  
Alt 09.06.2011, 15:27
Benutzerbild von haggybear
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Hameln/Sydney
Alter: 36
Beiträge: 941
haggybear eine Nachricht über ICQ schicken haggybear eine Nachricht über MSN schicken haggybear eine Nachricht über Yahoo! schicken haggybear eine Nachricht über Skype™ schicken
Version 2.4.5

Mit diesem Update werden viele kleine Bugs im Betrieb mit Plesk 10 bereinigt sowieo die Möglichkeit die Fullscreen Info bis zum Ende der Sitzung zu deaktivieren.

Download -> http://haggybear.de/de/spamdyke-control-panel
//EDIT: Attachment gelöscht, nur noch der letzte Post anhält die akt. Version.

Gruß
Haggy
__________________
S4Y Root-EcoServer Large | Debian 4.0 | Plesk 8.3 | Greylisting (gepatched) | S&D Manager 1.6.2a | GCP 1.8.1 und SCP 2.0.1 | ClamAV
JETZT PIRATENPARTEI WÄHLEN - SAG NEIN ZUR INTERNETZENSUR!!!
Mit der Zeit lernst du, dass manche Menschen zu dir halten, weil du so bist wie du bist. Und andere sich abwenden, weil du nicht wie sie sein willst


Geändert von haggybear (17.08.2011 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #635  
Alt 02.08.2011, 10:02
Registered User
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 41

Mal wieder eine Frage zu:

Code:
Spamdyke ist nicht installiert, oder der Pfad zur spamdyke.conf in config.inc.php stimmt nicht!!
System:
Debian 6.0.2.1 64bit und Plesk 10.3.1 frisch installiert

Spamdyke funktioniert, Einträge in die DB werden gemacht.

Was habe ich schon alles gemacht:
* Zweimal mit Altdaten und einmal komplett neu installiert das SCP 245
* -rwsr-xr-x 1 root root 7136 2. Aug 10:34 wrapper
* Verzeichnisrechte x mal überprüft
* den wrapper kompiliert von hier

So langsam fällt mir nichts mehr ein. Hat jemand noch eine Idee wo ich was übersehen haben könnte?
Mit Zitat antworten
  #636  
Alt 04.08.2011, 10:51
Registered User
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 11

Hallo Haggybear,

erstmal ein großes Lob für deine Mühe die du dir mit diesem Addon gemacht hast!

Habe allerdings folgendes Problem: Wenn ich einen neuen Kunden anlege und dort eine Domain erstelle und mich dann als dieser einlogge ins Panel und auf die Domain zugreife und Spamdyke wähle springt er wieder zur Domainauswahl zurück und zeigt mir nicht spamdyke an... sondern immer die Domainauswahl vom Kunden.

Ist es nicht möglich, dass Kunden die Domains angelegt haben und sich im Panel einloggen "nur" ihre Domain im Spamdyke sehen und verwalten?
Mit Zitat antworten
  #637  
Alt 11.08.2011, 16:37
Registered User
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 11

MOD: Full-Quote entfernt!

kann keiner helfen?

Geändert von Huschi (11.08.2011 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #638  
Alt 17.08.2011, 13:27
Benutzerbild von haggybear
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Hameln/Sydney
Alter: 36
Beiträge: 941
haggybear eine Nachricht über ICQ schicken haggybear eine Nachricht über MSN schicken haggybear eine Nachricht über Yahoo! schicken haggybear eine Nachricht über Skype™ schicken

Zitat:
Zitat von Ultra2010 Beitrag anzeigen
Ist es nicht möglich, dass Kunden die Domains angelegt haben und sich im Panel einloggen "nur" ihre Domain im Spamdyke sehen und verwalten?
Genau da ist es. Ein Kunde kann immer nur seine Domain sehen, niemals die Gesamtübersicht oder die Administration!

Gruß
Haggy
__________________
S4Y Root-EcoServer Large | Debian 4.0 | Plesk 8.3 | Greylisting (gepatched) | S&D Manager 1.6.2a | GCP 1.8.1 und SCP 2.0.1 | ClamAV
JETZT PIRATENPARTEI WÄHLEN - SAG NEIN ZUR INTERNETZENSUR!!!
Mit der Zeit lernst du, dass manche Menschen zu dir halten, weil du so bist wie du bist. Und andere sich abwenden, weil du nicht wie sie sein willst

Mit Zitat antworten
  #639  
Alt 17.08.2011, 13:28
Benutzerbild von haggybear
Registered User
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Hameln/Sydney
Alter: 36
Beiträge: 941
haggybear eine Nachricht über ICQ schicken haggybear eine Nachricht über MSN schicken haggybear eine Nachricht über Yahoo! schicken haggybear eine Nachricht über Skype™ schicken
Version 2.4.6

Update wegen einer fehlerhaften CSS Implementation bei Plesk 10.x.x

Download -> http://haggybear.de/de/spamdyke-control-panel
//EDIT: Attachment gelöscht, nur noch der letzte Post anhält die akt. Version.

Gruß
Haggy
__________________
S4Y Root-EcoServer Large | Debian 4.0 | Plesk 8.3 | Greylisting (gepatched) | S&D Manager 1.6.2a | GCP 1.8.1 und SCP 2.0.1 | ClamAV
JETZT PIRATENPARTEI WÄHLEN - SAG NEIN ZUR INTERNETZENSUR!!!
Mit der Zeit lernst du, dass manche Menschen zu dir halten, weil du so bist wie du bist. Und andere sich abwenden, weil du nicht wie sie sein willst


Geändert von haggybear (17.11.2011 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #640  
Alt 19.08.2011, 16:54
Registered User
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 11

Zitat:
Zitat von haggybear Beitrag anzeigen
Genau da ist es. Ein Kunde kann immer nur seine Domain sehen, niemals die Gesamtübersicht oder die Administration!

Gruß
Haggy
richtig das ist aber nur möglich wenn ich mich über den Domainadministrator Zugriff einlogge z.B. für die Domain "test.de" dann sehe ich den Button spamdyke und kann auch drauf klicken und sehe die Entsprechende Statistik von Spamdyke.


Aber angenommen ich erstelle einen Kunden-Account in der Plesk z.b. Herr Mustermann mit dem Login "mustermann". Nun mal angenommen Herr Mustermann hat eine Domain mustermann.de. Logge ich mich nun als "Herr Mustermann" ein und wähle unter Domains die Domain "mustermann.de" und klicke dann innerhalb der Domain auf Spamdyke, gelange ich nicht zu Spamdyke sondern sobald ich drauf klicke lande ich wieder bei der Domain -Auswahl des Kunden.

Gruß & schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
  #641  
Alt 25.08.2011, 10:48
Registered User
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 3

Zitat:
Zitat von Macs Beitrag anzeigen
Mal wieder eine Frage zu:

Code:
Spamdyke ist nicht installiert, oder der Pfad zur spamdyke.conf in config.inc.php stimmt nicht!!
System:
Debian 6.0.2.1 64bit und Plesk 10.3.1 frisch installiert

Spamdyke funktioniert, Einträge in die DB werden gemacht.

Was habe ich schon alles gemacht:
* Zweimal mit Altdaten und einmal komplett neu installiert das SCP 245
* -rwsr-xr-x 1 root root 7136 2. Aug 10:34 wrapper
* Verzeichnisrechte x mal überprüft
* den wrapper kompiliert von hier

So langsam fällt mir nichts mehr ein. Hat jemand noch eine Idee wo ich was übersehen haben könnte?

Das Problem ist, dass der Standard-Verweis von "/bin/sh" bei Debain auf "dash" und nicht auf "bash" zeigt, wie es bei anderen mir bekannten Systemen üblich ist!
Damit kommt das SCP bzw. die *.sh Scripte und der Wrapper nicht klar!

Da ich mich gescheut habe den Link von /bin/sh Systemweit auf "bash" zu ändern - auch weil ich nicht weis was da alles dran hängt - musst du einfach die scripte vom SCP ändern.
im {PSA-Verzeichnis}/admin/htdocs/spamdyke oder {PSA-Verzeichnis}/admin/htdocs/scp2 alle Dateien *.sh bearbeiten und als erste Zeile statt #!/bin/sh -> #!/bin/bash reinschreiben!

Außerdem muss der Wrapper neu übersetzt werden und dort muss auch vorher in der wrapper.c alles was nach /bin/sh aussieht auf /bin/bash geändert werden!


Das ist zwar sicher nicht die beste Lösung da nach einem Update alles für die Katz ist - aber es hilft zumindest temporär!
Alternativ kann man ja in der config.inc.php das Update auch ausschalten!
Mit Zitat antworten
  #642  
Alt 31.08.2011, 13:44
Registered User
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 2
Frage

MOD: Fullquote entfernt.

Been there, done that - works! Tausend dank. (Ubuntu 64)

SCP zeigt jetzt in Plesk sinnvolle Inhalte an. Eine Sache wundert mich allerdings. Wenn ich mir selber E-Mails auf eine Adresse die auf diesem Server verwaltet wird schicke, müsste dann nicht eigentlich der "Angenommene Mails" Zählerstand nach oben wandern? Alle Zahlen stehen dort auf 0, einzig in den "Div. Einstellungen" zeigt er mir an wieviele Spamdyke Prozesse laufen. Ansonsten hab ich keine Feedback ob wirklich alles korrekt funktioniert.

Gruß

Geändert von Thorsten (31.08.2011 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #643  
Alt 31.08.2011, 14:17
Registered User
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 3

Wenn du dir selber eine Mail schickst dann kommt diese ja auch nicht von außen herein, sondern wird intern verarbeitet.
Da ist der Spamdyke glaub ich nicht dran.

Oft hilft auch ein:
Code:
tail -f /opt/psa/var/log/maillog
bzw.
Code:
tail -f /opt/psa/var/log/maillog | grep spamdyke
je nach Distribution liegt das Plesk auch nicht in /opt sondern in "/usr/local"

Gruß
Mit Zitat antworten
  #644  
Alt 31.08.2011, 14:24
Registered User
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 2

Gibt mir die Mail-Logs aus:
Code:
tail -f /opt/psa/var/log/maillog
Ist leer bzw. findet keine Spamdyke Einträge:
Code:
tail -f /opt/psa/var/log/maillog | grep spamdyke
Ich hatte die Mail von meinem Gmail-Konto an mein Plesk-Hosting-Konto geschickt. Ist also schon seltsam, dass weiterhin alle stats auf 0 stehen.

Für weitere Ideen bzw. Vorschläge wäre ich dankbar.
Mit Zitat antworten
  #645  
Alt 06.10.2011, 10:34
Registered User
 
Registriert seit: 11.2010
Beiträge: 17

Hallo zusammen,

ich benutze das SCP seit über einem Jahr und es hat immer alles prächtig funktioniert – auch unter Plesk 10.

Seit kurzer Zeit habe ich aber nun das Problem, dass die Report E-Mail immer leer ist und scheinbar 1970 abgeschickt wurde.

Im Control Panel selbst unter Plesk kann ich auch kein Log-datum wählen.

Ich habe die aktuelleste Spamdyke-mysql Version und auch bereits die config-Datei überprüft (ob auf "file" geändert wurde).

Zur Verdeutlichung zwei Bilder als Anhang.

Weiß hier jemand Rat?

Vielen Dank vorab!!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Plesk Spamdyke Control Panel-spamdyke_1.jpg   Plesk Spamdyke Control Panel-spamdyke_2.jpg  
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind aus
Pingbacks sind aus
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plesk Greylisting Control Panel 0.1 haggybear Plesk 34 30.08.2007 06:51
Plesk Greylisting Control Panel 0.2 haggybear Plesk 11 26.05.2007 12:22
Plesk Greylisting Control Panel 1.1 haggybear Plesk 7 24.05.2007 09:14
Plesk Greylisting Control Panel 1.2 haggybear Plesk 5 18.05.2007 11:58
Plesk Greylisting Control Panel 1.0 haggybear Plesk 5 24.04.2007 14:24





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.